2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Vergangene Treffen, Events

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13173
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von gluglu81 » Mo 15. Okt 2018, 10:33

https://v-m-r.at/

Bild

Findet am 1 Juni 2019 wieder statt...


und letzten Sonntag hatte ich die Ehre an der Proberundfahrt für den 2019 dabei sein zu dürfen.
Im Gegensatz zum letzten offiziellen VMR war das Furkajoch dieses Mal geöffnet.
Danke VMR :thumbup
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2661
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 20:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: 1. Juni 2019 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von töfflibueb82 » Mo 15. Okt 2018, 12:24

Ist notiert :bravo:
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 855
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: 1. Juni 2019 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von Hüere Bodschi » Di 16. Okt 2018, 16:51

Dabei...
Sachs Prior 221 CHL-M (1966, Original)
Saxonette Prior 221 CHA-M (1968, "La Ciliegia") http://www.mofapower.ch/viewtopic.php?f=5&t=22001
Sachs Staco Alpa 31L (1961, "tHe oUtlaw") https://mofapower.ch/viewtopic.php?f=5& ... the+outlaw

Benutzeravatar
bobo
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 18
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 10:47
Wohnort: Muenchen

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von bobo » Mi 9. Jan 2019, 15:47

auch dabei :hi:
Kreidler MF2

Benutzeravatar
alex_
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 11:29
Wohnort: 5623

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von alex_ » Mo 4. Feb 2019, 07:51

Hallo zusammen

Ich hätte ein Ticket abzugeben, da ich leider nicht teilnehmen kann am VMR.

Bei Interesse bitte bei mir melden (alexsuter87@hotmail.com)


gruss alex
2-Takt Kult
Reusstal
5620

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13173
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von gluglu81 » Fr 3. Mai 2019, 16:48

Bald ist es soweit...

ich konnts nicht lassen und hab mich bei der nicht offiziellen Freitagsproberundfahrt eingeschlichen ;-)
Hoffen wir dass es der Wettergott ende Monat auch gut mit uns meint, dann wird das herrlich :thumbup


Dieses Mal ist der Start nicht am Selben Ort wie letztes Jahr :nein:
Laut noch inoffiziellen Infos befindet sich das Start/Ziel Gelände diesesmal in der Stadt Dornbirn selbst.

Deshalb an der Stelle eine kleine Warnung:
Die Voralberger-Kellenschwinger sind nicht die hellsten, aber mit Präsenz auf den entsprechenden Zufahrtsstrassen ist am Freitag und Samstag zu fix zu rechnen. :stop:

Generell sind die Bussen relativ billig im vergleich zur CH und können/müssen meist direkt Vorort bezahlt werden...
ne freude ist sowas aber in aller Regel doch nicht.

Und wenn mal einer von einer "scharfen Politesse" spricht, sind damit nicht deren Rundungen, sondern die Haare auf den Zähnen gemeint :evil2:


ich hab alleine dieses Jahr an schönen Frühlingstagen bereits 3 Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt MOPED beobachtet!



HELM:
Zwar gilt in der CH keine Motorradhelmtragpflicht, aber in Österreich gilt das Töffli als Moped und ein Moped benötigt einen zugelassenen Mopedhelm :!:
Im Gegensatz zur CH reicht ein typisierter Fahrradhelm NICHT. :nein:


FAHRRADSTREIFEN UND RECHTS VORBEIFAHREN:
Da Töffli in Österreich = Moped ist der Fahrradstreifen somit tabu :nein:


ALKOHOL:
Prost... leicht zu messen und zu kontrollieren. Es gilt 0.5 promille. :prost


TUNING:
Österreichischer Standart sind iw. 40-45kmh erlaubt... natürlich gilt dies aus Versicherungstechnischen Gründen für CH Töfflis nicht, bzw. nur 30kmh.
Es ist aber nicht mit kontroller gemäss CH Standart zu rechnen, aber zu laute Auspuffe und andere zu auffällige Modifikationen könnten durchaus anreiz zur Kontrolle bieten.
Auch ein defektes Rücklicht ist ein gefundenes Fressen sobald die Dämmerung einsetzt. :schlaeg


DETAILS:

in Österreich ein geprüftes VERBANDSPACKERL vorgeschrieben... das gilt auch für Mopeds und folglich auch für Töfflis.
Das explizit eine Kontrolle dieses Sackbefehls stattfindet ist nicht zur erwarten, aber im Falle einer Kontrolle mit leichten Beanstandungen ist durchaus anzunehmen dass auf solche Details auch geachtet wird... Erfahrungsgemäss kostet das 20.- Euro


:arrow: abschliessend bleibt nur zu sagen, jeder kennt die Regeln und falls nicht, schützt das auch nicht vor einer Strafe. :spassbremse:



Zur Strecke selbst:
Es hat ein paar Stellen die wirklich steil sind. Sollte das Furkajoch geöffnet haben, was ich hoffe, dann stellt euch darauf ein dass selbst ein pasabel getuntes Maxi dort an seine Leistungsgrenze kommen könnte. 14% Steigung sind nicht ohne... und das nicht nur auf iw. 100m.



bis hoffentlich bald :hi:
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 855
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von Hüere Bodschi » Fr 3. Mai 2019, 17:02

..... ich freu mich schon drauf :bravo:
Wie meinst du, der Start ist in Dornbirn.... war doch im letzten Jahr schon so.... oder nicht in Dornbirn :?:
Sachs Prior 221 CHL-M (1966, Original)
Saxonette Prior 221 CHA-M (1968, "La Ciliegia") http://www.mofapower.ch/viewtopic.php?f=5&t=22001
Sachs Staco Alpa 31L (1961, "tHe oUtlaw") https://mofapower.ch/viewtopic.php?f=5& ... the+outlaw

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13173
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von gluglu81 » Fr 3. Mai 2019, 18:18

Letztes Jahr war der start bei der Messehalle, dieses mal ist er mehr im Zentrum.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 855
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von Hüere Bodschi » Fr 3. Mai 2019, 18:40

Aha, du meinst die Freitagsausfahrt :spinner klar.
Sachs Prior 221 CHL-M (1966, Original)
Saxonette Prior 221 CHA-M (1968, "La Ciliegia") http://www.mofapower.ch/viewtopic.php?f=5&t=22001
Sachs Staco Alpa 31L (1961, "tHe oUtlaw") https://mofapower.ch/viewtopic.php?f=5& ... the+outlaw

Benutzeravatar
GlamBobber
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1298
Registriert: Do 15. Mai 2014, 21:06
Wohnort: Am schönene Bodensee

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von GlamBobber » Mi 8. Mai 2019, 12:13

Hallo allerseits aus der Versenkung!
Glammie ist wieder erwacht und bereit zu neuen Schandtaten! :evil2:

Natürlich bin ich und meine schwarze Mofaqueen auch das Jahr mit dabei und freuen uns schon riesig auf den wilden Haufen und hoffentlich tolles Möfiwetter!
:chop: :engel: :moto1:

Danke Dir Gluglu für den coolen reminder in Sachen Anstand und Politessen, wir werden versuchen uns daran zu erinnern :^^
Gibt es da iw Camping oder Alternativplan? Backstageprogramm oder so?
:D
Glammie's Flying Möped's:
502, "Glam Bobber Reloaded" - viewtopic.php?f=5&t=20535" onclick="window.open(this.href);return false;
503, "The Black Lizzy" - viewtopic.php?f=5&t=20737" onclick="window.open(this.href);return false;
502, "MotörRätt" - viewtopic.php?f=5&t=22654" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13173
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von gluglu81 » Di 14. Mai 2019, 13:23

biddeschön ;-)

Programm kenn ich nur das offizielle wie in der Einladung die zusammen mit dem Badget gekommen ist.
https://v-m-r.at/programm/

Also Afterparty am Samstag auf dem Mohrenbräugelände (https://www.mohrenbrauerei.at/de), wenn ich das richtig im Kopf hab.
Karte Mohrenbrauerei



Wetternews:
uiuiui.... das wird knapp mit dem Furkajoch (L51).
Offizielle eröffnung ist am 29.5, zumindest bis dato... https://www.oeamtc.at/poi/passroad/ps-02

Hoffen wir dass es die nächsten 2 Wochen nicht zu einem erneuten Wintereinbruch kommt.



noch ein Nachtrag:
Check-In am Freitag ist doch wieder wie letztes Jahr auf dem Messegelände.

Freitag 31.5.2019
9.00 bis 19.00 Uhr
Check-In inkl. Fahrzeug-Abnahme auf dem Messegelände der Dornbirner Messe (Messequartier).
Dieses befindet sich direkt neben der Autobahnabfahrt Dornbirn Süd und das Check-in Gelände ist gut angeschrieben.
Erst am Samstag ist der Start neu beim Kulturhaus in Dornbirn.
Samstag, 1. Juni 2019
7.00 Uhr
Start zum 2. Vorarlberger Moped Ride 2019
beim Kulturhaus Dornbirn. Die genaue Streckenführung und eine Karte des Start/Ziel Bereichs findet ihr hier.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
bobo
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 18
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 10:47
Wohnort: Muenchen

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von bobo » Di 28. Mai 2019, 00:58

gluglu81 hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 13:23
Wetternews:
uiuiui.... das wird knapp mit dem Furkajoch (L51).
Offizielle eröffnung ist am 29.5, zumindest bis dato... https://www.oeamtc.at/poi/passroad/ps-02

Hoffen wir dass es die nächsten 2 Wochen nicht zu einem erneuten Wintereinbruch kommt.
Wird wohl nix mit dem Furkajoch, Stecke haben Sie angepasst :(

Ist noch jemand von Euch auf dem Campingplatz in Dornbirn?
Kreidler MF2

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13173
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von gluglu81 » Di 28. Mai 2019, 12:39

ja, es ist offiziell.. wieder kein Furkajoch... :cry:



Camping:
ich nicht... kann offiziell Heimscheissen gehn :^^
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2661
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 20:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von töfflibueb82 » Di 28. Mai 2019, 15:09

Wenigstens wird das Wetter gut :thumbup
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13173
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 2019-06-01 - VMR 2019 / Vorarlberger Moped Ride

Beitrag von gluglu81 » Mi 5. Jun 2019, 09:07

Wetter gut?

Hey, ich hab mir nen schönen Sonnenbrand eingefangen... und das schon am Freitag... :facepalm:
...und am Sonntag nen Nachbrand. :mrgreen:
...elende Mohrenpfütze... selberschuld, ist ja nicht so dass ich das nicht gewusst hab.


wie auch immer... geil wars :thumbup

Fotos hab ich keine gemacht, darum wirds leider auch kein besonders bunter Beitrag. sorry.
Dennoch eine kleine Zusammenfassung:

Bereits am Donnerstagabend trudelten die ersten Zündgürklis bei mir ein.
Das Casa dö Gluglu wurde kurzerhand zum Zündgürkli Headquarter umgebaut. Der Hauptstützpunkt im Rhyvalley ;-) von wo aus am Freitag Mittag der überfall auf das Österreichische Dornbirn bzw. dessen Messegelände startete --> dort wo der VMR stationiert war.


Wie gewohnt waren die Österreicher gut vorbereitet... das Gelände top gesichert und von diversen Blechrollern, Mopeds und Mofas besetzt.
Das hinderte uns aber nicht daran dennoch Siegreich eine Startnummer zu ergattern. ;-)

Am Freitag Mittag gings dann los... geplant war eine Fahrt bis Bregenz an den Bodensee, was aber aus Organisatorischen Gründen ins Wasser fiel.
Also wurde eben Bergseitig bis zur Alberschwende hoch eine blaue Dunstwolke gezogen dessen spur mit etwas Verspätung dann auch alle Freitagsteilnehmer gefolgt sind.
Begleitet wurde dieser Corso von einigen alten Puch Doppelkolben welche Streckeabschnitte auf der Strasse für uns sperrten... sehr zum ärgerniss einiger Autofahrer, aber egal.


Eine wirklich schöne Strecke.... Oben angekommen gabs auf dem Dorfplatz in Alberschwende ne Flüssigverpflegung und die üblichen gemütlichen 2takt Gespräche, bis es weiter ging... an einen Aussichtsort dessen Name mir entfallen ist... aber die Aussicht dort... uiuiui... sehr schön.
Danach zurück zum Messegelände zu Wurst und Bier oder was eben gerade gelüstete.
Moderate Preise, gute Bewirtschaftung... gute Musik.
Top organisiert :thumbup :thumbup :thumbup


Eine kleine Stuntshow mit viel Drehzahlbegrenzer gabs auch noch auf dem Platz und natürlich die obligate Fahrbesprechung.
Der VMR Organisator und der ÖMM Presi haben noch ihr bestes gegeben und uns auf den Samstag eingeschworen.




Samstag 7:00 Uhr
von wegen... aufstehen bereits um kurz vor 6 uhr... :facepalm: abfahrt 6:30 Richtung Dornbirn und mitten in der Stadt ein riesen 2 Taktaufgebot.
Gefühlt waren sämtliche Seitengässchen mit Mopeds und Töfflis gefüllt die auf den Start warteten.
Man stand also irgendwo im Nirgendwo zwischen den Häusern... ohne plan...

doch pünklich um 7 uhr (glaube ich, hab nicht auf die Uhr geguckt) starteten die Motoren und es ging los... Einer muss wohl Start gerufen haben?!?

Leider war ja das Furkajoch noch geschlossen, deshalb gabs die selbe Strecke wie letztes Jahr, einfach andersrum.
Also "s´Bödele" hinauf...

manmanman... die fahren wie die Deppen... :schlaeg echt schlimm... zum Glück ist nichts passiert.
aber 2 mal hats mir dennoch ausgetickt und ich schrie :cens: den neben mir beim überholen an das der elende vollpfosten gefälligst rechts fahren soll.
Ich vesteh das nicht... keine Leistung zum überholen, 5 Meter abstand zum Vordermann aber mitten auf der durchgezogenen Linie fahren und keinen vorbei lassen. :thumbdown :facepalm:

Und zum Glück war ich ganz inkognito auf einem Sachs 503 unterwegs. :P
Eyeyey, der ging ab wie die Post... 60kmh und kraft ohne Ende. Und das mit ein bisschen Stecktuning.
Einzig bei Vollgas zickte die alte Dame ab und an... laut Sachsfahrerspezialisten ein Zündungsproblem, aber mir Puchfahrer war schon klar, dass muss was anderes sein... war es dann auch, scheiss Tankentlüftung.


und so fuhren wir den kompletten VMR rundum bis zurück nach Dorbirn zur Mohrenbraurei wo dann auch das Festgelände war.
Mit Liveband, gutem Essen und Mohrenbier.


En wirklich gelungener Anlass... und vorallem war die Strecke TOP beschildert. Besser geht nimmer.
Weiter so liebes VMR OK. :thumbup

DANKE für das Erlebniss




PS: da war noch viel mehr das ich erzählen könnte... aber alles müsst ihr auch nicht wissen ;-)
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Antworten