Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
neverknow707
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 919
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 23:19
Wohnort: 8834 Schindellegi

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von neverknow707 » Di 15. Sep 2015, 11:50

Es handelt sich um einen mitsubishi rallyart 2.0 jg 2007 und 70000km der für 6900.- verkauft wird, irgendetwas muss doch kaputt sein für diesen Preis?
Gruess
Sämi

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7861
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von addy33 » Di 15. Sep 2015, 15:31

ja ich kann dir sagen was kaputt ist... der markenname Bild

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von 2_Stroker » Di 15. Sep 2015, 18:47

Wenn Wagen preiswert erscheinen, kann man immer Vergleichswagen hinzuziehen mit ähnlicher Laufleistung.

Bestätigt sich der Preis nicht wirklich, so muss davon ausgegangen werden, dass der Verkäufer entweder blöd ist, oder das da wirklich was nicht stimmt.

Sachs alpa Turbo
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 755
Registriert: So 8. Dez 2013, 20:42
Wohnort: Graubünden

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Sachs alpa Turbo » Do 19. Nov 2015, 11:02

Ich hab da eine Frage zur Kathegorie F.

Und zwar habe ich jetzt jede Menge gegoogelt. Jetzt bin ich zum Schluss gekommen, dass man mit 16 Jahren Autos bis 30km/h (30er Chippli) legal auf der Strasse mit Kat. F fahren darf, 45km/h Autos aber erst mit 18.

Sehe ich das richtig?

Benutzeravatar
idontcare
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3225
Registriert: Di 9. Jun 2015, 19:09
Wohnort: Rorschacherberg

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von idontcare » Do 19. Nov 2015, 11:03

30 Km/h Autos sind meines Wissens ab 14 oder 15 fahrbar... z.B. Jeepli oder Piaggio APE
Simson fahren das ist Kult, wer keine hat, ist selber Schuld!
Simson Power in den Händen, dieses Glück wird niemals enden!
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt, weil IFA immer richtig fährt
made by ost - no rost!

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3179
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Puch Velux » Do 19. Nov 2015, 11:26

40er (G+ oder so) darf man auch mit 14 fahren

Sachs alpa Turbo
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 755
Registriert: So 8. Dez 2013, 20:42
Wohnort: Graubünden

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Sachs alpa Turbo » Do 19. Nov 2015, 12:01

Ja mit 14 darf man mit der Kat. G fahren, aber nur für landwirtschaftliche Zwecke.

Meine Frage wäre ob man mit Kat. F auch einfach so zum rumgurken darf.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10610
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Bikeman » Do 19. Nov 2015, 12:48

Google.. 1. Versuch

http://www.stva.zh.ch/internet/sicherhe ... FkatF.html" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.stva.zh.ch/internet/sicherhe ... FkatG.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Die übrigen Fahrzeuge der Kategorie F (Motorfahrzeuge, ausgenommen Motorräder) mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h: 18 Jahre

also Nein

Benutzeravatar
-PUCH VELUX X30-
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7178
Registriert: So 30. Sep 2007, 16:26
Wohnort: Münchenbuchsee

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von -PUCH VELUX X30- » Mo 23. Nov 2015, 19:43

Sali zäme
Wo kauft ihr eure Parts fürs Auto?
Brauch n bischen mehr Optik an meinem Zafira OPC, vielleicht n Auspuff oder sonst was..

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von PucH Max! » Mo 23. Nov 2015, 20:10

gibt nicht so viel für deine Karre

aber guckst mal da

http://auto.ricardo.ch/zubehoer/search/ ... fira%20opc" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.toptuning.ch/opel-zafira-all ... 7_311.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3321
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Zündapp Motor » Sa 19. Mär 2016, 12:00

Weiss jemand, wo folgendes Auto steht bzw. es auch noch zum Verkauf steht?
Ist drum nicht für mich sondern für einen Kollegen. Mir ist, die Bilder waren irgendwo mal im Umlauf, die habe ich irgendwo wenn nicht hier schon mal gesehen.
Link:
https://picasaweb.google.com/1074303086 ... filePhotos" onclick="window.open(this.href);return false;
Betrifft Bilder 2 und 3.
Ist eine Nissan Sylvia s14a.
Bitte Infos hier oder an mich per PN.

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3948
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von samy01 » Do 18. Mai 2017, 20:16

kurz eine frage, ich hab anfangs jahr die strassensteuern fürs auto bezahlt, jetzt löse ich die schüssel aber für 3 monate aus und löse sie dann wieder ein. erhalte ich dann die entsprechenden steuern für diese 3 monate zurückerstattet oder wird mir das für nächstes jahr angerechnet ? ich denke mal ich bekomms zurück, könnte ja sein das jemand sein auto garnicht mehr einlöst, dann müssen sie es ja auch zurückerstatten.

ja ich weiss, sollte das stva fragen, war aber in letzter zeit sicher 10 mal da und telefonisch bekommen sie auch amigs depressionen wenn sie wieder sehen das der anruft^^
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10610
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Bikeman » Do 18. Mai 2017, 20:24

wird gutgeschrieben.. also nix mit auszahlen

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7861
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von addy33 » Do 18. Mai 2017, 22:04

Das wird bei det nächsten abrechnung berücksichtigt. Wenn du ein anderes fahrzeug einlöst, dann auf diesem. Wenns zu lange liegen bleibt schreiben die dir wieder.... auch wenn vieles nicht klappt. Das mit dem geld kriegt das stva hin (im gegensatz zu den steuerbehörden)

Benutzeravatar
idontcare
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3225
Registriert: Di 9. Jun 2015, 19:09
Wohnort: Rorschacherberg

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von idontcare » Mi 7. Jun 2017, 18:41

Salü

Nehmen wir mal an ich würde gerne die Mechanik von Autos kennenlernen... Was würdet ihr mir empfehlen? Nen Schrotthaufen kaufen und beim Mechen studieren oder mit nem alten Motor anfangen?

Oder aber doch besser erstmal nur die Theorie anschauen :?:

Ist ja nicht so einfach als nHödi aufzubauen.. :(
Simson fahren das ist Kult, wer keine hat, ist selber Schuld!
Simson Power in den Händen, dieses Glück wird niemals enden!
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt, weil IFA immer richtig fährt
made by ost - no rost!

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3948
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von samy01 » Mi 7. Jun 2017, 18:56

mech lernen

oder learning by doing. da gibts kein definiertes vorgehen, mach einfach das was dir am meisten spass macht, dann fällts auch leichter. ist aber um einiges kostenintensiver als mofas, das musst du wissen.

die seite ist halbwegs ok

http://www.kfztech.de/" onclick="window.open(this.href);return false;
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
idontcare
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3225
Registriert: Di 9. Jun 2015, 19:09
Wohnort: Rorschacherberg

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von idontcare » Mi 7. Jun 2017, 18:58

samy01 hat geschrieben:mech lernen
Keine Zeit :lol:

...Danke für die Seitenempfehlung :wink:
Simson fahren das ist Kult, wer keine hat, ist selber Schuld!
Simson Power in den Händen, dieses Glück wird niemals enden!
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt, weil IFA immer richtig fährt
made by ost - no rost!

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von PucH Max! » Do 8. Jun 2017, 09:28

da es ja eine breite und tiefe Palette an Hersteller und Modellen gibt kannst du es vergessen mal "kurz" etwas zu beherschen, Grundsaetzlich kannst du dich universale Arbeiten (Reifenwechsel, Oelservice, Zuendkerzenwechsel,etc) vertiefen, Basics halt, zudem waer es nicht schlecht ueber div. Motorenbauarten (R4,V6,W12, Wankel, Boxer,etc) zu informieren, einen aussernanderzunehmen bringt dir gar nichts, da kommst du ohne spezialwerkzeug nicht weit

ich habe in den letzen 4 Jahren mich mit 3 verschiedene Motortypen befasst, inzwischen kenn ich die auswaendig und kann Probleme schnell ausfindig machen ohne gross zu suchen, aber eben nur bei 3 Typen, kaum hab ich was anderes vor der Nase muss ich erst mal googeln und brauch ne Weile bis ich da drauskomme

Solange du es nicht Hauptberuflich machst kannst du dich auf eine kleine Auswahl fixieren, und wenns nur aus Spass ist, schau Youtube Videos, Autos zu reparieren ist ueberhaupt nicht lustig...
Bild

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7104
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Babaloo » Do 8. Jun 2017, 09:45

Babas tipp...
Wenn denn Baumaschinen oder Lokomotiven. Da kannst vernünftig arbeiten, hast Platz und Spass machts auch noch. Grundlos hab ich mich nicht zum Baumaschinen Mechaniker weitergebildet. Die Autos sind sowas von mühsam weil kaum Platz hast an die Komponenten ranzukommen.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
idontcare
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3225
Registriert: Di 9. Jun 2015, 19:09
Wohnort: Rorschacherberg

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von idontcare » Do 8. Jun 2017, 10:48

Danke für die Tipps, beruflich will ich nicht in diese Richtung gehen aber ich denke als Hobby hätte michs schon gereizt... dass es Kostenintensiv und mühsam ist weiss ich ja jetzt :)

Werde also wohl Wissen über die Basics und grundlegendes Funktionen zulegen :D
Simson fahren das ist Kult, wer keine hat, ist selber Schuld!
Simson Power in den Händen, dieses Glück wird niemals enden!
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt, weil IFA immer richtig fährt
made by ost - no rost!

Antworten