Bmw 328i e36 m-tech

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von samy01 » So 28. Sep 2014, 21:17

so hab mir nen bmw gekauft, weiss gar nicht was dazu sagen, 225'000 km, 6-Zylinder 2.8l mit 193 ps und 280 Nm

wenn euch was interessiert, fragt nur :D
Zuletzt geändert von samy01 am Sa 21. Feb 2015, 16:39, insgesamt 3-mal geändert.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Töffli-Freak
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 9351
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Wohnort: LU

Re: Bmw 328i e36

Beitrag von Töffli-Freak » So 28. Sep 2014, 21:20

Cool, gefällt mir der Wagen! Und chique Felgen..

Hast noch was vor daran?

Benutzeravatar
Mario
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 6903
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 22:50
Wohnort: ZH-8245

Re: Bmw 328i e36

Beitrag von Mario » So 28. Sep 2014, 21:23

Schaut gut aus. Scheinwerfer leicht verblasst?

Jugoschlitten 8)

und bisschen viel KM aber wenn das Fahrwerk iO ist wirds wohl gut sein.
Bild

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Bmw 328i e36

Beitrag von samy01 » So 28. Sep 2014, 21:24

jo ausser das das radio nicht geht hat er keine groben mängel, scheinwerfer sind schon noch i.O. sieht nur so aus wegen dem schlechten licht.

also vorerst mal belass ich ihn mal so.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
puchlover
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3872
Registriert: Di 29. Jul 2008, 22:53
Wohnort: VS Eyholz

Re: Bmw 328i e36

Beitrag von puchlover » So 28. Sep 2014, 22:06

Schöner 3er, laufen gut die dinger. Viel spass damit :)
Bild

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Bmw 328i e36

Beitrag von samy01 » So 28. Sep 2014, 22:34

ja läuft schön, hat auch nen schönen sound obwohl originaltopf.

ich mag das 6 zylinder röhren halt total :D

und hat auch recht dampf^^ verbrauch hab ich jetzt mal ausgerechnet (autobahn mit bisschen stau) ca. 9l. also wenn ich bei 10-13l bleibe auf 100km (landstrassen etc.) dann find ichs in ordnung.

joa hat halt noch m-technik paket
Zuletzt geändert von samy01 am Mo 6. Okt 2014, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 21:58
Wohnort: Muri AG

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von PucH Max! » So 28. Sep 2014, 22:51

sehr gefaellt :^^ serviceintervalle beachten und das richtige oel tanken, dann faehrst du den ewigs, praktisch unzerstoerbar der motor und jetzt dann im winter ne dicke betonplatte in den kofferraum schmeissen
Bild

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von samy01 » So 28. Sep 2014, 23:02

ja ölwechsel werde ich natürlich immer machen.

ja im winter könnts noch lustig werden^^
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von samy01 » Di 30. Sep 2014, 21:40

was für öl braucht der eigentlich ? in der betriebsanleitung geben sie irgendwie 7 verschiedene an.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 21:58
Wohnort: Muri AG

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von PucH Max! » Di 30. Sep 2014, 23:48

Ich selber tanke nur das Castrol 10W60, aber ist von BMW so vorgegeben. Nimm das jedoch bloss ned, auch wenn für BMW auf der Packung draufsteht!

In deinen kippst du wenn Geld keine Rolle spielt am besten 0W40 rein, ansonsten 5W40 (auf keinen Fall ein ..W30 Öl!) vorallem Vollsynthetisch! Mobil1, Liqui Moly und Motul (gibts alle im Jumbo) sind sicher keine schlechten Marken

brauchst ca 6.5l Öl und Filter nur von Bosch!
Bild

Töffli-Freak
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 9351
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Wohnort: LU

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von Töffli-Freak » Mi 1. Okt 2014, 21:38

Warum kein -30er Öl? Würd dir ein 5W40 empfehlen.

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 21:58
Wohnort: Muri AG

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von PucH Max! » Mi 1. Okt 2014, 22:59

oke hab ein bisschen übertrieben, man kanns auch nehmen, aber -w40 im 2.8l ist optimal, -w30 eher in den 2.0l schmeissen
Bild

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von samy01 » Mi 1. Okt 2014, 23:18

also einfach vollsynthetisches 5w40 und dann ist gut ?
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 21:58
Wohnort: Muri AG

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von PucH Max! » Mi 1. Okt 2014, 23:53

jop, machst locker nochmals die km die du jetzt schon drauf hast
Bild

Benutzeravatar
Mario
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 6903
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 22:50
Wohnort: ZH-8245

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von Mario » Do 2. Okt 2014, 09:46

Vorausgesetzt das Fahrwerk verrottet nicht :D
Bild

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von samy01 » Do 2. Okt 2014, 18:56

wieso sollte es ?
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Töffli-Freak
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 9351
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Wohnort: LU

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von Töffli-Freak » Do 2. Okt 2014, 19:23

PucH Max! hat geschrieben:oke hab ein bisschen übertrieben, man kanns auch nehmen, aber -w40 im 2.8l ist optimal, -w30 eher in den 2.0l schmeissen
Ich dachte eher, du meinst weil 5W30 normal eher in Diesler kommt, bzw. weils eigentlich für einen Benziner gar nicht nötig ist, da du ja keinen Partikelfilter hast.

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 21:58
Wohnort: Muri AG

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von PucH Max! » Fr 3. Okt 2014, 08:14

gab mal ne lange diskusion wegem dem öl (nicht hier) gab halt meinungsverschiedenheiten das -w40 oel zu duennfluessig sei, aber ist bei den grossen 6 zylinder motoren optimal, im endeffekt hat es sich bewaehrt, gab fakten von leuten die das zeugs seit jahren reinschmeissen (und sich halt die kosten ned scheuen) und nie probleme hatten und das mit laufleistungen ueber 300t km (der geilste war der e36 M3, 1. Motor noch drin mit 635t km^^)
Bild

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von samy01 » Fr 3. Okt 2014, 13:07

ist das 5w40 öl denn von bmw vorgesehen oder was sagt bmw ?
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Töffli-Freak
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 9351
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Wohnort: LU

Re: Bmw 328i e36 m-tech

Beitrag von Töffli-Freak » Sa 4. Okt 2014, 11:31

Schau mal in der Betriebsanleitung, steht bestimmt was drin. Oder frag ne BMW Vertretung, was sie normalerweise reintun. Also sicher mal Castrol, aber Viskosität können sie dir sicher sagen.

@Puch Max! mein Onkel fuhr nen M3 E36 auch weit über 300'000km, kann ihn mal fragen, was für Öl beim ihm reinkam.

Antworten