Sachs Bernasconi

Alles was sonst nirgends reinpasst

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12886
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Sachs Bernasconi

Beitrag von gluglu81 » Do 26. Apr 2018, 15:50

https://www.ricardo.ch/de/a/(((-sachs-b ... 982307826/

ein altes Sachs... ja soweit nichts spezielles... oder doch? nun, von diesem Modell gabs nicht besonders viele...
Aber das alleine ist noch nichts übermässiges.

Bei genauer Betrachtung fällt vielleicht aber doch ein etwas spezielles Detail auf:
Nämlich der Teil vom Tretkettenspanner am Hinterrad...
Spoiler für :
Bild
Da geht ein Seilzug hin... ist das ne 3 gang Schaltnabbe oder was ist da für ne Funktion versteckt?

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs Bernasconi

Beitrag von Bikeman » Do 26. Apr 2018, 16:18

Gluglu interessiert sich für Sachs ? :shock: :bravo:
53696203-A229-44C2-BF17-3A7F0C67CF3A.jpeg
53696203-A229-44C2-BF17-3A7F0C67CF3A.jpeg (69.95 KiB) 2304 mal betrachtet
Das ist wirklich sehr interessant .. das ist noch n Stück Kette.. an das auch n Kabel angeschlossen ist? Und am Lenker rechts beim Gas hat’s n Hebeli... Nie gesehen sowas ..

Es kann nur einen geben ... Baba? Klär uns auf :thumbup

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 764
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Sachs Bernasconi

Beitrag von Qsi » Do 26. Apr 2018, 17:26

Wirklich ein interessantes Teil.
Links hat's noch einen Kabelzug.
1.jpg
1.jpg (61.61 KiB) 2295 mal betrachtet
Irgendwie hat's mehr Kabelzüge als Hebeli am Lenker.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7646
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Sachs Bernasconi

Beitrag von addy33 » Do 26. Apr 2018, 21:26

Lustige sache. Hab das so auch noch nie gesehen. Wenn ich das aber so begutachte würd ich sagen, dass es so sein könnte, wie bei den alten moto guzzis.... da ist die rechte bremse auf beide bremsen wirkend.

Könnte sehr gut sein, wenn man den kabelzügen nachgeht und die wirkungsart analysiert :schweiz

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs Bernasconi

Beitrag von Bikeman » Do 26. Apr 2018, 22:09

ich seh nirgends einen Verteiler? Das VR-Bremskabel geht jedenfall vom Hebel rechts an die VR-Bremse links.. alswo keine Motoguzzi.. und am Lenker zähle ich nur sechs Kabel.. VR-Bremse, Gas, Kupplung, Schaltung, Dekompressor sind 'normal' .. dann haben wir HR-Bremse (?) plus das sichtbare Kabel am Kettenspannerdings und das Kabel (ist es wirklich ein Kabel?) am Kettenstück.. also 7 Kabel.. spannend

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7646
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Sachs Bernasconi

Beitrag von addy33 » Fr 27. Apr 2018, 00:01

stimmt. auf den gleichen hebel ists nicht, bei genauerer betrachtung des lenkers. jedoch sind 2 dekohebel sehr verdächtig bei nem HG :^^

ich denke so ists.

Rücktritt wirkt nicht durch die achse wie üblich, sondern auf das 2. ritzel. dieses zieht am kabelzug, der zum bremshebel auf der motorkettenseite ist. die handbremse, also der doppelte dekohebel z.B. ;) ist am anderen ende der 'bremsritzelkette' befestigt, und kann somit das selbe bewirken.

so macht jeder hebel und umlenkung sinn :thumbup

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 764
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Sachs Bernasconi

Beitrag von Qsi » Fr 27. Apr 2018, 06:52

Das könnte hinhauen, ich glaube Du hast recht Addy
Das Kettenstück mit demStängeli (rot) zieht die Bremse auf der anderen Seite.
Das grün markierte Dingens sieht aus wie eine Exzenter-Klemmstück.
Vielleicht ist der ganze Alubügel drehbar gelagert und das Kettenstück ist daran befestigt.
Tritt man rückwärts, klemmt das Klemmstück, der Bügel dreht sich im Gegenuhrzeigersinn und zieht am Kettenstück, was die Bremse über einen Kabelzug betätigt.
Der 2. "Dekohebel" dient wohl zum auskuppeln des Rücktrittes, so dass man rückwärts trampen kann, wozu auch immer.
8.jpg
8.jpg (70.86 KiB) 2241 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs Bernasconi

Beitrag von Bikeman » Fr 27. Apr 2018, 08:15

addy33 hat geschrieben:edoch sind 2 dekohebel sehr verdächtig bei nem HG
sagte ich doch schon..
Bikeman hat geschrieben:... am Lenker rechts beim Gas hat’s n Hebeli....
Rücktritt glaub ich weniger, hat ja links am Rad schon ne Bremse?

Ich habe gefragt .... „Antwort: Guten morgen Biketube, ist wirklich ein sehr spezielles teil. Es hat auch am lenker 2 dekohebel, eines zum anlassen des motors, und das andere bedienen vom kettenstück. Es dient dazu, wenn mann das mofa rückwärts schiebt würde es klemmen oder bremsen. Der kettenspanner mechanismus vehindert beim drücken vom dekohebel diese funktion. Freundliche grüsse..“

Beantwortet zwar nicht alles aber item ...

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12886
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Sachs Bernasconi

Beitrag von gluglu81 » Fr 18. Mai 2018, 14:34

Mittlerweile wurde es nochmal eingestellt... ab 1.- Fr

aber ist inzwischen schon bei 1100.-

https://www.ricardo.ch/de/a/((((-sachs- ... 990565900/

Antworten