Velux geklaut, Hilfe gesucht

Alles was sonst nirgends reinpasst

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 21:58
Wohnort: Muri AG

Velux geklaut, Hilfe gesucht

Beitrag von PucH Max! » Do 9. Feb 2017, 19:30

Mein Karma meints gut mit mir, irgendein Idiot hat wirklich mein Velux geklaut, der arme Typ weiss nicht was er sich antut


Nichtsdestotrotz will ich es wieder, weil meine geile 44000 Nummer dran ist und Marcel wohl ungern mir ein neues besorgen will :wink:

So siehts es aus:

Bild

Merkmale:

2 Alpenbrevet Kleber auf dem Schutzblech vorne
Kranz hinten wirklich sehr krass verschlissen
Rot/Weisser Denfeld Sattel
Seitenschurz Luftfilterseite mit einem durchgehenden Riss, welche sehr schlecht geklebt worden ist
kein Typenscheinschildchen
Ur Velux --> anderer Gepäckträger, längeres Schaftrohr
Eierlampe hat ne selfmade Halterung
Rahmennr 2009809 (am Sattelrohr)
Militärvelo Rücklicht

ev sieht jemand Teile auf Verkaufsplattformen


geklaut in Kleinwangen Oberdorf Bushaltestelle, 6277 hohenrein, Koordinaten: 47.198513 8.300349

https://www.google.ch/maps/place/47%C2% ... 4d8.300349" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
Moeff-Toeffli
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 13:05
Wohnort: AG / Mönthal
Kontaktdaten:

Re: Velux geklaut, Hilfe gesucht

Beitrag von Moeff-Toeffli » Fr 10. Feb 2017, 09:02

Falls ich was bei uns in der Nähe rumfahren seh richt ichs dir aus! Muri ist nicht so weit weg von mir.. trotzdem schei**e :cry:
Website:http://www.mx-training.ch/
Spoiler für :
Wenn euer Bein einschläft habt Ihr euch auch schon mal überlegt was es dann träumt?
Open for Spam :^^
Spoiler für :
Bild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12898
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Velux geklaut, Hilfe gesucht

Beitrag von gluglu81 » Fr 10. Feb 2017, 09:28

ich drück dir die Daumen das es wieder zum Vorschein kommt...

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2611
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 21:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Velux geklaut, Hilfe gesucht

Beitrag von töfflibueb82 » Fr 17. Feb 2017, 14:34

Also leute.....ich hatte ja kaans velux ausgeliehen damit meine freundin damit zur arbeit fahren kann. Nach ca 1.5 wochen dann der schreck. Mofa mitsamt schloss geklaut.
Dann das übliche prozedere.....meldung gemacht und im facebook ein aufruf gestartet.

Die hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und tatsächlich......das velux stand gestern abend wieder an der Bushaltestelle mitsamt angesägtem schloss. Entweder war der dieb reuemütig oder er konnte das schloss nicht knacken.

Ende gut alles gut :bravo:
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7650
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Velux geklaut, Hilfe gesucht

Beitrag von addy33 » Fr 17. Feb 2017, 17:07

Jetzt mal rein hypotetisch....

Da hat sicher jemand an nem junggesellenabschied , besoffen natürlich, die challenge bekommen das schloss zu knacken und das mofa zu mopsen.... und gegen derer erwartungen hat er es geschafft.... nun mittlerweilen haben sie wieder die erinnerung erlangt von wo sie es hatten und haben es zurückgestellt :lol:

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2611
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 21:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Velux geklaut, Hilfe gesucht

Beitrag von töfflibueb82 » Fr 17. Feb 2017, 17:43

Nee eher weniger. Das schloss ist zwar angesägt aber nicht durch.....und vorallem wurde es am hellichten tag geklaut :spinner
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
Ahab9
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 17:56
Wohnort: Wetzikon

Re: Velux geklaut, Hilfe gesucht

Beitrag von Ahab9 » So 19. Feb 2017, 10:24

Nun ich denke dass sich da jemand Teile besorgt, so war es früher keiner klaute ein Schnäpper und fuhr dann damit rum.
Die wurden ausgeschlachtet Teile verhökert oder verbaut der Rest irgendwo in den Wald oder sonst an einer Wilden Deponie entsorgt. So was weiss ich natürlich nur vom hören sagen :stop:
Jetzt wo es viel weniger Schnäpperli gibt kann keiner mehr in der Gegend wo es geklaut wurde unbearbeitet rumreiten.
Also wird der Ciao wohl bald schwarz sein und nicht mehr rot oder man kann Teile davon in Ricardo kaufen :hi:
Aber das Schnäpper immer noch geklaut werden überrascht mich doch sehr und wird mich sicher vorsichtiger machen.
Wir, die Guten Willens sind,geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren,das unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Antworten