Einzelabnahme von Motorfahrzeugen

Alles was sonst nirgends reinpasst

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
hoemknoebi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 289
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 13:08
Wohnort: Heimberg

Einzelabnahme von Motorfahrzeugen

Beitrag von hoemknoebi » Fr 17. Mär 2017, 13:50

Hay zusammen

Da es bei dem Thema Einzelabnahme von Importfahrzeugen oder Technisch veränderten Fahrzeuge(Kickstarter, Geschwindigkeit etc.) sehr viele unwissende gibt, inklusive mir, und es noch keinen expliziten Beitrag dazu gibt, wollte ich hier mal n Thread eröffnen in dem Wissen und Erfahrungen darüber geteilt werden können. Z.b. über den Zeitlichen oder Finanziellen aufwand. Alles was ich dazu beitragen kann ist das es in Biel bei der Firma dtc erfolgt und nicht gerade billig ist.

Gruess Chrigel
Sachs Rixe 503 HG - restauriert
Honda Camino PA50 - restauriert(noch nicht fahrbereit)
Sachs Caravelle 502 HG - Zukunftsprojekt
Kreidler Flory MF21 - lackiert / in Arbeit
Kreidler Florett K54/51 GT CH - in Arbeit
Sachs 502 Göricke - in Arbeit
Honda CM125 T - Zukunftsprojekt

Benutzeravatar
idontcare
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3225
Registriert: Di 9. Jun 2015, 19:09
Wohnort: Rorschacherberg

Re: Einzelabnahme von Motorfahrzeugen

Beitrag von idontcare » Fr 17. Mär 2017, 13:55

Wieso in Biel?

Meine Simson ist auch eine Einzelabnahme und das kostete zwischen 1000 - 1500 Fr. nach oben offen.. Aber wieso das in Biel sein sollte versteh ich nicht.. Brauchst ja nur eine Auspufflautstärke Prüfung..
Simson fahren das ist Kult, wer keine hat, ist selber Schuld!
Simson Power in den Händen, dieses Glück wird niemals enden!
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt, weil IFA immer richtig fährt
made by ost - no rost!

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7797
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Einzelabnahme von Motorfahrzeugen

Beitrag von addy33 » Fr 17. Mär 2017, 18:09

Das Kommt auf den Kanton an.

Es gibt kantone die haben mehrere Strassenverkehrsämter. Da gibt es dann haupt und nebenstellen und nicht bei jeder kann man ne einzelabnahme machen.


aber grundsätzlich ist das wie ein normales vorführen, einfach etwas länger, etwas teurer und alle auf dem STVA sagen, bevor sie helfen, nein geht nicht :lol:

Habs selbst nie gemacht. aber ein freund hatte das gemacht, und erzählt. (bei Autos) .

es gibt dann auch unterschiede. wenns das objekt in der EU gab (bzw. in schengenstaaten) , ist es einfacher einzuführen, als wenn es nur in asien z.b. exestiert hat.

Antworten