18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Vergangene Treffen, Events

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 766
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von Qsi » Mo 14. Aug 2017, 21:35

https://www.cooking-fellows.com/2-cf-mo ... /programm/

Geht jemand hin?
Letztes Jahr waren offenbar ein paar vom Forum dabei, wie sieht's dieses Jahr aus?

Bei mir ist es terminlich etwas eng, evtl. könnte ich am Fr. den Parcours machen oder am Sa. eher früh die Runde fahren, muss mich dann aber schon am frühen Nachmittag wieder aus dem Staub machen.

Online
Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7650
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von addy33 » Mo 14. Aug 2017, 21:57

werde anwesend sein. wann genau ist noch nicht klar...

Benutzeravatar
GlamBobber
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1272
Registriert: Do 15. Mai 2014, 21:06
Wohnort: Tzüri Wyland

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von GlamBobber » Mo 14. Aug 2017, 22:25

Ich mach dieses Jahr mal einen Aussetzer..
Das erste war ja auch nicht gerade sooo überwältigend, dass ich grad wiederholen muss.
Aber allen die gehen, viel Spass!
Glammie's Flying Möped's:
502, "Glam Bobber Reloaded" - viewtopic.php?f=5&t=20535" onclick="window.open(this.href);return false;
503, "The Black Lizzy" - viewtopic.php?f=5&t=20737" onclick="window.open(this.href);return false;
502, "MotörRätt" - viewtopic.php?f=5&t=22654" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
sachs 4ever
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 17:15
Wohnort: Wetzikon

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von sachs 4ever » Mo 14. Aug 2017, 23:11

Wir fahren auch mit.
Auch eher früh, da auch noch Roch de Frog zu besuchen währe.
Das Leben ist zu kurz um 3 Takte auf einen Zündfunken zu warten.
2 Takt Power statt 4 Takt Trauer

Kolbenhobler
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 316
Registriert: Do 2. Okt 2014, 10:48
Wohnort: Innerschweiz

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von Kolbenhobler » Fr 18. Aug 2017, 16:36

Ein paar von uns werden auch anwesend sein, so gegen 10 Uhr
Bild
TÖFFLICLUB KOLBENHOBLER INNERSCHWIIZ

Since 2010

http://www.kolbenhobler.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 766
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von Qsi » Mo 21. Aug 2017, 20:58

Da es mir am Samstag doch noch gereicht hat, hier ein kleiner Erlebnisbericht.
Mein Sohn wollte diesmal nicht mit, also bin ich mit meinem Sachsli alleine losgezogen.
Nach der Anmeldung noch schnell die schon anwesenden Möfis anschauen, um 9:30 machte ich mich dann auf den Weg.
Natürlich habe ich schon den ersten Wegweiser verpasst, peinlich, peinlich. Zum Glück weiss niemand, dass mir dasselbe Malheur danach noch einmal passiert ist. :oops:
Die Strecke in der Stadt war naturgemäss nichts Besonderes, man hat aber das Beste daraus gemacht und die grossen Hauptstrassen so gut wie möglich gemieden.
Bald wurde die Landschaft schöner und hügeliger, irgendwann erreichte ich endlich den Zwischenhalt in Fulau, wo es zum Glück auch etwas Warmes gab, bis dahin war es nämlich kälter als ich optimistischerweise erwartet hatte.
Der dortige Parcours wurde rege benutzt und die Töfflibuebe konnten sich etwas austoben.
20170819_105142_001_1_0800.jpg
20170819_105142_001_1_0800.jpg (188.16 KiB) 1353 mal betrachtet
Das Wetter besserte und eine knappe halbe Stunde später war die nächste Station erreicht, nämlich das schöne Restuarant Obstgarten in Oberlangenhard, wo man sich mit Wurst, Mandelgipfeln und Getränken stärken konnte. Wirklich ein sehr schönes Plätzchen, der Obstgarten! :thumbup
20170819_114828_0800.jpg
20170819_114828_0800.jpg (340.86 KiB) 1353 mal betrachtet
20170819_114932_0800.jpg
20170819_114932_0800.jpg (329.46 KiB) 1353 mal betrachtet
Via Weisslingen und Agasul führt die Route nach Illnau, von dort ging es Richtung Grafstal weiter, das war der lagweiligste Teil. Zum Glück waren es nur ein paar Kilometer, Richtung Brütten besserte es wieder. In Dättlikon musste natürlich dem Stammlokal der Coocking Fellows ein Besuch abgestattet werden, die letzte Stärkung vor dem Ziel. Das Ziel war schon nah, aber die Schleife zur Kyburg und den Eschenberg war den Umweg auf jeden Fall wert.
Nach der Ankunft im Ziel machte ich nicht mehr sehr lange, da ich noch andere Sachen ob hatte und so machte ich nach etwas rumlungern schon bald die Fliege, zum Showfahren und zum Abendprogramm kann ich deshalb nichts sagen.
Alles in allem war es eine gelungene Rundfahrt, im folgenden Beitrag gibt es noch ein paar Impressionen.

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 766
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von Qsi » Mo 21. Aug 2017, 21:01

Hier also noch ein paar Bildli.

Eine Rixe mit schöner Patina, da waren sogar noch Maloya Pneus drauf.
20170819_092020_0800.jpg
20170819_092020_0800.jpg (276.43 KiB) 1350 mal betrachtet
Ein Piaggio SI mit Hardtail, auf diese Idee muss man erst mal kommen.
20170819_092209_1_0800.jpg
20170819_092209_1_0800.jpg (235.6 KiB) 1350 mal betrachtet
Leandros Bobber, wirlich ein schönes Teil!
20170819_092232_1_0800.jpg
20170819_092232_1_0800.jpg (269.66 KiB) 1350 mal betrachtet

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 766
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von Qsi » Mo 21. Aug 2017, 21:04

Ein Sachs 502 im BMW-Stil, sauber gemacht.
20170819_105025_1_0800.jpg
20170819_105025_1_0800.jpg (230.38 KiB) 1348 mal betrachtet
20170819_105034_1_0800.jpg
20170819_105034_1_0800.jpg (233.8 KiB) 1348 mal betrachtet
Töfflipark bei den Cooking Fellows
20170819_131200_1_0800.jpg
20170819_131200_1_0800.jpg (249.79 KiB) 1348 mal betrachtet

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 766
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von Qsi » Mo 21. Aug 2017, 21:06

Und noch einer, ein Herkules der mit gut gefallen hat.
20170819_141335_1_0800.jpg
20170819_141335_1_0800.jpg (222.03 KiB) 1346 mal betrachtet

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12898
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von gluglu81 » Di 22. Aug 2017, 09:29

:thumbup Super, danke für die schönen Bilder.
Die Puchs haben sich da wohl alle gerade versteckt...

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2976
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: 18./19.08.2017 2. Cooking Fellows Moped Revival

Beitrag von Puch Velux » Di 22. Aug 2017, 21:37

Ich war auch da.

Nach der Anmelung habe ich Sachs 4ever getroffen und haben noch einen Kaffi getrunken, danach sind wir zusammen losgefahren. Am Start wurden wir eingewiesen bei einem Schildli abbiegen wenn es keins hat gerade aus.

So ans ende der Strasse, oh huere chlini Täffeli :evil: dann sind wir die Strasse weitergefahren und weitergefahre, irgendwann nach 20min. Haben wir dann mal auf die (mikrige) Karte geschaut... 7km neben der Strecke :facepalm:

Nochmal zum start und in Runde 2 ein paae Winterthurern angeschlossen.
Offenbar war die 2. abzweigung 50m nach der 1. Abbiegung. An einer Baustelle im Ampelverkehr mit relativ viel Verkehr, Fussgängerstreifen war es mit einem evtl. 15cm langem Orangen Täfeli unter einer grossen anderen Orangen Tafel signalisiert. :facepalm: :evil:

Nach dem verfahren, Wut über die schlechte Beschilderung, viel Stadtverkehr in 30er Zonen mit Inseli usw. Einem Blitzer in der 30 er Zone (zum Glück waren einige ziemlich langsame vor uns) einige wurden Geblitzt. Nach diesem mislungenen Start hatte ich eigentlich gar keine Lust mehr und währe bald nachause gegangen.

Aber nach Wiesendangen wurde die Strecke zum Glück immer schönner und es begann spass zu machen. Beim ersten stop gab es noch einen geschicklichkeitsparkour, ohne abstehen bestanden :mrgreen: die Wippe (Bild Qsi) nahmen einige etwas eifrig und es wurde ne Rampe :shock:.

Bei der weiteren fahrt kam noch Addy und ein Kollege von ihm dazu. Jetzt ging es durch eine schöne Landschaft Richtung Töstal wo es auch mal etwas steiler wurde, wobei ich die ganze Route im 2 Gang gemeistert und nie unter 30 gekommen.

Auf der weiteren fahrt zickten die töffli von Addy... Ein Lüfterrad zerschellte... Und ein Bastard bekam heiss... Drum gab es ne Pause an einem Schützenfest (oder weil einer gedacht hat das gehört zu Cooking Fellows :roll: )
Dafür ging es am Restaurant von Cooking Fellows vorbei und wieder in Statverkehr und weiteres Schildersuchen und beinahe verpassen. Wir waren aber ganz sicher nicht die einzigen die Schilder übersehen haben. Bei eine Abzweigung hat man beim zurück sehen schön gesehen wie einige Töffli vorbei gefahren sind.
Nach ewigem schleifen fahren und holperstrassen war ich richtig froh endlich im Ziel zu sein.

Bei der Pannenstatistik ist wohl klar wer gewonnen hat ;)
Wobei ich mit Puch klar in der Minderheit war.

Aus den 80km wurden dann 100 (schön im seich ume gfahre)

Alles in allem fand ich nur ca. 2/3 der Route schön, der rest war eher mühsam und unangenehm zum fahren.

Wenn die Route nicht gross verändert wird werde ich sicher kein 2. Mal gehen.

Rein Kulinarisch war es aber tiptop.

Antworten