Puch Condor hat keine Kraft

Läuft dein Mofa nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

Thom
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Di 29. Mai 2018, 20:39
Wohnort: 9014 St.Gallen

Re: Puch Condor hat keine Kraft

Beitrag von Thom » So 5. Aug 2018, 20:51

Ja der auspuff ist frei. Ist es möglich das es an der kupplung liegt? Dachte ich mache morgen neue kolbenringe dran(habe ich hier) und setze alles nochmal zusammen.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13080
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch Condor hat keine Kraft

Beitrag von gluglu81 » Mo 6. Aug 2018, 11:39

Die ZA50 Motoren sind eigentlich nicht schlecht...
aber sie haben ein paar Eigenschaften die man beachten muss.

Revision ist ziemlich teuer... vorallem Ersatzkupplungen, speziell der 1. Gang.
Und wenn das Teil kaum kraft hat, ist vermutlich die 1. Gang kupplung durch.
...natürlich kann es auch sein dass einfach nur das Getriebeöl schlecht oder sonst was ist und mit nem Ölwechsel alles passt.
guck mal hier für nen Einblick ins Getriebe: viewtopic.php?f=62&t=18838

oder aber es liegt irgendwo am Zyli oder eben der Abstimmung.
Hängt gut am Gas, dreht sauber hoch? dann passt diese vermutlich und es liegt eher an der Kraftübertragung bzw. Kupplung.



betreffs dem Foto von den Überstromkanälen, vermutlich hast du die Gebläseversion... da gabs schon so komische formen.
Ich würd behaupten das ist so noch original.

und Stehbolzen... ja, das kann passieren... Helicoil rein und gut ist.
Für nen Träger Bier mach ich dir das gerne schnell :mrgreen: , musst aber vorbei kommen mit dem Motorblock.
Vermutlich findest du auch jemanden der näher wohnt und das kann... oder du bestellst dir das nötige Repset zb. bei Mofakult.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Antworten