Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 01:35


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 18 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 13:06 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Sali Leute

Heute Morgen musste ich meine Puch leider stehen lassen da ich sie nicht antreten konnte, entweder die Kupplung rutscht, oder der Motor blockiert so das ich die Pedale nicht herunter bekomme, das gleiche problem hatte ich am Samstag, da hatte es gerreicht das Starterkupplungsseil neu einzustellen, (hatte ich zuvor etwas zu fest gespannt) heute morgen nützte sogar das nichts mehr... Heute abend wenn ich von der Arbeit komme nehm ich den Kupplungsdeckel ab und hoffe das der Keil falsch gestellt ist, der auf die Druckplatte drückt.

Was könnte sonst kaputt sein?


Edit: ich musste alle paar Wochen das Starterseil neu Spannen da die Starterkupplung schlecht griff, dachte einfach das läge an dem neuen Kabel und der neuen Druckplatte...

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 13:27 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Beiträge: 713
Wohnort: Züri Unterland
Has thanked: 20 times
Have thanks: 47 times
Könnte sein, dass das Lager der Druckplatte hinüber ist.



For this message the author Qsi has received thanks: Christiank. (Mo 9. Jul 2018, 20:23)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 14:10 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12746
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 300 times
Have thanks: 800 times
Hatte letztens nen Fall, wo im Gehäuse die Lagersitze nicht mehr gut waren.
Sobald die Starterkupplung auf den Teller drückte ging die ganze KW mit in Richtung Zündungsseite... :facepalm:

Fazit: Gehäuse defekt...

Mal abgesehen von einem defekten Drucklager wäre dies ebenfalls prüfenswert.
Dann gibts noch die option eines alten Stratkabels das sich einfach dehnt...
oder ein defekt am Kupplungskorb, fehlende Distanzscheibe usw.


Aufschrauben und ganz GENAU schauen ob da irgendwo was falsch ist.

_________________



For this message the author gluglu81 has received thanks: Christiank. (Mo 9. Jul 2018, 20:24)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 19:15 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Ich hab grad das öl abgelassen, Metallic Öl... keine Aluspähne, sind leider magnetisch.

Edit:
Der Kupplungskorb hat mit Druckplatte etwa 1-2mm spiel von innen nach aussen.
Bilder sagen mehr als tausend Worte:
https://photos.app.goo.gl/mzjgWy1BGsdHyEhv9

Edit 2: der Motor wurde im Januar revidiert, seit dem nahezu täglich gefahren, er rasselte auch schon von anfang an, ich dachte jedoch, da dies nur im Kalten Zustand und ab über 35 auftrat, das der Kolben einfach alt ist und rasselt.

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 20:16 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Vorhin hab ich mir einen Kupplungsabzieher besorgt, bis auf den Druckbolzen scheint alles gut zu sein, nur das Gleitlager des Kupplungskorbs will nicht ab, bis zum ende des Schlitzes für den Segering geht diese, dann hängts, bilder Folgen gleich noch im Album.

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 20:43 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12746
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 300 times
Have thanks: 800 times
Das ist normal... da gibts immer ne Kante.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 21:13 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
hab sie inzwischen ab, der Kupplungskorb hat von innen nach aussen (Richtung Kurbelwellenkammer nach Richtung Kupplungsdeckel) etwa 0.5mm Spiel, das ist denke ich normal, oder?

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 22:16 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12746
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 300 times
Have thanks: 800 times
Es gibt versch. dicke passscheiben für hinter den korb... dann kannst du das spiel minimieren... aber NICHT eliminieren!
Und ne anständige laufbüchse... da gibts gute die anfangs fast klemmen und solche die neu schon zuviel spiel haben.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 23:06 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Im Service Manual steht 0.1-0.2mm Spiel sollte es haben, werde mir jetzt mal alle Teile besorgen, woher bekomme ich die am besten in einem Paket? (Segeringe, Passcheiben, Broncebüchse, Nadellager, Druckbolzen, Federring usw.)
Hab jetzt im Maxi-Schop Schaube alles in den Warenkorb bekommen, bei Mofakult müsste ich eine ganze Druckplatte bestellen und die haben die Passcheiben nicht in der grösse die ich brauch.

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2018, 18:24 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Heute sind die Teile vom Maxi-Shop angekommen, das nadellager ist grösser als das originale, und dazu noch flacher, kann ich das Trozdem verwenden? War es vl. ab Werk so und wäre so auch besser? Hab ein Bild zur Galerie hinzugefügt.

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2018, 19:59 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7010
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 115 times
Have thanks: 694 times
Nadellager isch ok, rein damit.

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2018, 20:10 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Geht das echt? das Nadellager ist nur etwa halb so breit wie das alte Kugellager.

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Mi 25. Jul 2018, 16:00 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Hab jetzt fast alles wieder zusammen, Kupplung mit 27nm Angezogen wie es im Manual steht und Druckplatte mit Druckbolzen verbaut, nun hat jedoch die Druckplatte sehr viel Spiel von innen nach aussen im unbelasteten Zustand, locker 3-4mm, ist das normal? ist das schlimm?

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 07:44 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7010
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 115 times
Have thanks: 694 times
Sie muss ja schliesslich lösen. Zudem wird das speil mit der Kupplungszug Einstellung übelst dezimiert. Also passt so.

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 09:20 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Okay, danke, hab nun alles wieder zusammen, muss noch die Ketten und den Hinterreifen wechseln dann melde ich mich noch mal ob's läuft.

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 12:39 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7010
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 115 times
Have thanks: 694 times
E mittelsanfter Tritt ans Schwungrad und der Motor läuft. Mal wenn er sauber eingestellt ist.

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 19:11 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Das ist klar, nur nützt mir das nicht ganz so viel, Motor Läuft übrigens, muss noch ein paar andere Sachen machen bevor ich eine Probefahrt wagen kann.

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Puch Maxi S(Puch e50 3 Lager) lässt sich nicht antreten
BeitragVerfasst: Fr 27. Jul 2018, 17:12 
Forum Bewohner
Forum Bewohner

Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Beiträge: 315
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 9 times
Have thanks: 14 times
Hab heute eine ausgiebige Testfahrt gemacht, läuft top, Kuppelt besser als vorher, starten kann man gut, Nur Vollgas geht noch nicht, muss glaubs eine 54er Düse Verbauen.

_________________
Puch Maxi S E50, Komplett Original
Hercules 624, 2 stk.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 18 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de