DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Läuft dein Mofa nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Bikeman » Mi 25. Apr 2018, 19:26

Bevor du was machst ...
Bikeman hat geschrieben:..Sag mal was du fürn Motor hast.. je nach den gibt‘s gar keine 28er ..
.. oder bring halt ein Foto

Aldaaaaaa
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 13
Registriert: So 22. Apr 2018, 10:12
Wohnort: Kerzers

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Aldaaaaaa » Mi 25. Apr 2018, 20:00

Wie sieht es mit einem 40mm Zylinder Tuning Set aus? (also kein komplettes Set mit allem nur Zylinder, Kolben und Dichtungen) Das Problem ist aber das ich keinen bock habe den Kolben einzufahren :( Deine Idee ist glaub die beste ;) aber ich müsste das Schleifen irgendwo machen lassen können weil ich das einfach nicht selber machen kann/will, kenne aber zwei Töffli Mechaniker und Frage mal die das können/machen wollen.

Aldaaaaaa
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 13
Registriert: So 22. Apr 2018, 10:12
Wohnort: Kerzers

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Aldaaaaaa » Mi 25. Apr 2018, 20:10

Bikeman hat geschrieben:Bevor du was machst ...
Bikeman hat geschrieben:..Sag mal was du fürn Motor hast.. je nach den gibt‘s gar keine 28er ..
.. oder bring halt ein Foto
Das kann ich machen ich gehe es Morgen abholen.

Gruss Alda

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Bikeman » Mi 25. Apr 2018, 20:19

Doppelposts sind unnötig .. dafür gibt es den ¨'ändern'-Knopf

uns suchscht.. du hast den Hödi noch gar nicht? :shock: manno ..

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2980
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Puch Velux » Mi 25. Apr 2018, 20:24

Nur der Swiing bringt nichts... Ich habe den ja auch auf meinem 503 abl... Mit 28 Auspuff+ 15mm Gaser so 45-50.

Jetzt hab ich es runter kastriert auf den Lehrbetrieb. Ori Gaser+ Ori Auspuff --> läuft 28-30.

Also bringt nichts.

Ein Mech wird das kaum machen....

Aldaaaaaa
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 13
Registriert: So 22. Apr 2018, 10:12
Wohnort: Kerzers

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Aldaaaaaa » Mi 25. Apr 2018, 20:37

Nein das Töffli hab ich leider noch nicht aber Morgen hat er gesagt bekomm ich ihn sicher.

Und zum Swiing Set mit Zylinder, Gaser und Auspuff: Wieso hat es dir nichts gebracht 45-50 ist ja nicht schlecht wäre ja genau das was ich mir wünsche, nur der Preis halt nicht ;)

Und das mit dem Doppelpost tut mir leid.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Bikeman » Mi 25. Apr 2018, 21:10

also .. du hast ein Töffli gekauft, dass du vielleicht morgen bekommst.. und du überlegst jetzt schon, ob du n Swiing kaufen sollst .. Aldaaaa.. :^^

Schön das du dich freust.. aber find zuerst mal raus, was du für'n Motor hast, bevor du von Swiing träumst und dann schau mal..
addy33 hat geschrieben:das problem ist meisst ein verstopfter auspuff und/oder ein verdreckter luftfilter. dadurch wird die geschwindigkeit gedrosselt...
.. und wenn der Pot sauber und der Lufi frei ist.. dann stimmst du ihn richtig ab.. und wenn's ein Bananensachs ist, dann
Bikeman hat geschrieben:Mach n Kolbenschliff, dann hast du 45 km/h .. 15er Gaser und Pilz ist Blödsinn für 45..

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2980
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Puch Velux » Mi 25. Apr 2018, 21:12

Weils viel zu kacke läuft für das Geld... 530.- und s läuft gleich wie n Kolbenschliff... Bei Kollegen habe ich später das selbe mit nem Kolbenschliff hinbekommen. Da habe ich 4.- für Dichtungen bezahlt...

Und bei Puch kommst du für nen 100er auf mehr Leistung nur mit nem Zyli...

Aldaaaaaa
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 13
Registriert: So 22. Apr 2018, 10:12
Wohnort: Kerzers

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Aldaaaaaa » Mi 25. Apr 2018, 21:19

Bikeman hat geschrieben:also .. du hast ein Töffli gekauft, dass du vielleicht morgen bekommst.. und du überlegst jetzt schon, ob du n Swiing kaufen sollst .. Aldaaaa.. :^^

Schön das du dich freust.. aber find zuerst mal raus, was du für'n Motor hast, bevor du von Swiing träumst und dann schau mal..
addy33 hat geschrieben:das problem ist meisst ein verstopfter auspuff und/oder ein verdreckter luftfilter. dadurch wird die geschwindigkeit gedrosselt...
.. und wenn der Pot sauber und der Lufi frei ist.. dann stimmst du ihn richtig ab.. und wenn's ein Bananensachs ist, dann
Bikeman hat geschrieben:Mach n Kolbenschliff, dann hast du 45 km/h .. 15er Gaser und Pilz ist Blödsinn für 45..
Ich habe es schon und falls es euch Interessiert ich habe 900 CHF bezahlt mit Lieferung. Bin auch schon einige Kilometer gefahren z.B Schule, See und Training aber ich musste es zum Mechaniker bringen weil der Lichtschalter kaputt war, der Ständer war zu locker und der Zündzeitpunkt war schlecht eingestellt.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Bikeman » Mi 25. Apr 2018, 21:23

.. und bevor du solche Sachen (mit unserer Hilfe) nicht selbst reparierst, solltest du nichts ans frisieren denken. :wink:

Aldaaaaaa
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 13
Registriert: So 22. Apr 2018, 10:12
Wohnort: Kerzers

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Aldaaaaaa » Mi 25. Apr 2018, 21:36

Da hast du recht, aber was soll ich sonst tun wenn es so langsam fährt... Vorallem wenn du mit Kollegen an den See willst oder so und sie müssen ständig auf dich warten das ist auch wortwörtlich "schei**e" ;) Ich würd mich schon trauen Auspuff und Luffi zu reinigen oder auch neue Teile zu Montieren aber das mit dem Ständer war recht blöd, hätte ich echt nicht hinbekommen und beim Lichtschalter war es so das er einen alten schon da hatte :D
Das muss ich einfach noch sagen: Einmal muss man anfangen :)

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2980
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Puch Velux » Mi 25. Apr 2018, 22:03

Naja, dann hättest du mit dem Ständer anfangen sollen...

Das ist neben dem Sattel das einfachste Teil... Also wenn du da schon Probleme hast würde ich mal warten...

Desweiteren, du weisst schon was Frisieren so im fall der fälle nach sich zieht?

Ich spreche jetzt nicht von ner Polizei Kontrolle, die kosten da sind noch Harmlos.

Benutzeravatar
Altes Eisen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Altes Eisen » Mi 25. Apr 2018, 22:32

Bikeman hat die Kosten eines kompletten Swing Kit's mit 530 Stutz beziffert.....
Hatte kürzlich einen Vergleich ziehen können mit diesem Kit als Plug & Play.
Ich selber habe nur den Swing gekauft, etwas nachgeportet und eine 15er Vergaser dazu gekauft.

Fazit:
Eben weg konnte ich Ihn auf seinem Mofa nichts einmal etwas in die Nähe kommen, einzig als es etwas Bergauf ging, konnte ich etwas an Meter Gutmachen, weil er 20 Kg mehr auf dem Buckel hat als ich, sonst keine Chance. War schon vor 20 Jahren am frisieren, alles nur HT.
Aber die Herren Kollegen sagen es schon richtig:
Wenn du nur mit deinen Kollegen mitfahren willst und selbe Ori Mofa's fahren, dann brauchst du nicht zwingend viel Geld ausgeben, sondern nimmst wie Bikeman gesagt hat einen Kolben aus dem Motor, Modifizierst Ihn Wochenende für Wochenende und testest unter der Woche. Kolben verschliffen = 50 Stutz für nen neuen und ein Bereich bis 45km/h liegt da schon drin.
Hatte früher auch mal einen 623 Automat mit 28er Flammrohr und 2 Teiler Topf, damit fährst du schon schneller und hast noch nicht viel Kohle verbuddelt, gibt die aber dann in Kombination zu nem Kolbenschliff etwas Zusatzpotenzial.

Wenn du jetzt nicht grad dein >90kg auf dem Mofa machst wäre das was dir schon mitgeteilt wurde als erste Schritte sinnvoll, da auch der Rückbau mit wesentlich weniger Aufwand zu betrieben ist.
Mofa, back to the Roots!

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: DKW Sachs 623 Luxe fährt langsam

Beitrag von Bikeman » Do 26. Apr 2018, 06:04

Altes Eisen hat geschrieben:..Bikeman hat die Kosten eines kompletten Swing Kit's mit 530 Stutz beziffert.
.. nope .. war nicht ich

Antworten