MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Läuft dein Mofa nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Jüre87
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 20:03
Wohnort: Kernenries Bern

MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Beitrag von Jüre87 » Mi 9. Okt 2019, 20:27

Hallo Gemeinde,
Ich habe ein Problem u zwar folgendes: Ich habe ein Moor Töfli mit Sachs 503 Automat Motor gekauft was angeblich läuft aber nicht stimmt. Im Standgas läuft er an "verreckt" dan aber nach ca. 20m fahrt und dan ist fertig, schwer zu sagen ob der Motor ersäuft oder zu wenig Stoff bekommt.

Folgendes habe ich schon gemacht.
-Auspuff flamenrohr gereinigt/neue "ziggare montiert. Die alte war komplett zugerusst und verbeult.
-Vergaser habe ich einen neuen verbaut da der alte einen riss hatte und auch die Dichtugen schei**e waren.
-Kerzen geputzt war total russig und nass, habe ich gereinigt darunter wäre sie rehbraun was ja passen würde.
-Luftfilter war unnen auch ruusig/nass und da er behelfmässig mit klebeband geflickt war habe ich ihn ersetzt und die Variante Pilz gewählt da ich keinen anderen gefunden habe.

Alle diese schritte habe ich in der reihenfolge gemacht/ersetzt aber das resultet war immer das gleiche sprich Status quo :facepalm:

Aktuell habe ich jetzt den Zilinderkopf demontiert und festgestellt das der Kolben und der Kopf extrem ruusig ist zusätlich den zilinder auch noch demontiert das ich da jetzt mal noch den ruus reinigen kann. Wen das alles nichts hilft bin ich mit meinem latein am ende und bin um ideen/inputs froh :hilfe :schweiz

Ich danke euch jetzt schon für eure hilfe :prost

Benutzeravatar
cilo 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Beitrag von cilo 69 » Mi 9. Okt 2019, 20:32

Ich würde mal sagen falschluft oder verstopfter filter, zb benzinhanen
Cilo dt jg 69: 45 km/h
Mi-Val 3 gang 1.5 ps: 50-60 km/h
Cilo d jg 64: zerlegt
Cilo 502 t jg 74: im keller
Cilo 502 t jg 74: zerlegt und verkauft

Jüre87
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 20:03
Wohnort: Kernenries Bern

Re: MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Beitrag von Jüre87 » Mi 9. Okt 2019, 22:07

cilo 69 hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 20:32
Ich würde mal sagen falschluft oder verstopfter filter, zb benzinhanen
Von wo könnte den die falschluft kommen?

Benzinhanen glaube ich nicht hatte die leitung leer und als ich ihn öfnete ist das benzin gut nachgelaufen. Vergaser war auch gefült

Benutzeravatar
cilo 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Beitrag von cilo 69 » Do 10. Okt 2019, 08:17

Falschluft bei der reduzieebüchse vergaser ansaugstutzen, fals der das hat.
Evt, vermute ich zwar eher nicht aber bei den simmenringen könnte er auch falschluft saugen.
Die düse würdi ch mal prüfen. Im winter fährt man eigentlich eine fettere als wenn es warm ist.
Die zündung könnte es evt auch sein.
Zu erst würde ich jedoch den vergaser anschauen.
Cilo dt jg 69: 45 km/h
Mi-Val 3 gang 1.5 ps: 50-60 km/h
Cilo d jg 64: zerlegt
Cilo 502 t jg 74: im keller
Cilo 502 t jg 74: zerlegt und verkauft

Jüre87
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 20:03
Wohnort: Kernenries Bern

Re: MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Beitrag von Jüre87 » Do 10. Okt 2019, 12:54

Danke für die antwort.
Vergaser kann ich soweit ausschliesen da ich einen neuen bestellt habe. Ansaugstutzen ist ein stück wobei ich gestern den eindruck hatte das zilinderseitig die dichtung ganz wenig rausguckt.
Was ich auch noch gesehen habe ist das der dekompressor aussen leicht feucht scheint.
Kerze ist im moment eine 8er von bosh drinnen, weiss nicht ob ich dan mal ne 7ner probieren soll.

Benutzeravatar
cilo 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Beitrag von cilo 69 » Do 10. Okt 2019, 17:55

Der abwärme grad der kerze ist wahrscheinlich nicht das problem, das steigert die leistung und lebensdauer von zylinder und kolben.
Nases deko ventil ist eigentlich mormal dort drücktes wenn man das deko drückt, kommt das gemisch (benzin luft) dort raus.
Gibt es vorallem wenn man ihn mit dem deko abstellt.
Beim vergaser stellt sich natürlich noch die frage"was hat er für eine düse drin?"
Mit zündung, meinte ich eigentlich eher den zündzeitpunkt.
Cilo dt jg 69: 45 km/h
Mi-Val 3 gang 1.5 ps: 50-60 km/h
Cilo d jg 64: zerlegt
Cilo 502 t jg 74: im keller
Cilo 502 t jg 74: zerlegt und verkauft

Jüre87
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 20:03
Wohnort: Kernenries Bern

Re: MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Beitrag von Jüre87 » Do 10. Okt 2019, 18:42

Neues update habe heute mal noch di nadel zuerst höher gehängt da gieng sozusagen nichts mehr, jetzt hängt sie in der tiefsten stufe und standgas ist in meinen augen perfekt und drehen tut er so auch besser aber das problem ist immer noch gleich :thumbdown. Düse ist di originale drin, fast sicher 52 wen ich mich nicht irre.
Ich steigere jetzt auf ricardo noch auf einen zyliwen ich glück habe kan ich den ja dan mal wechseln als referenz respektive vieleicht löst sich das problem ja so.
Ja der zündzeitpunkt ging mir auch schon durch den kopf weiss ich aber nicht wie eruieren :chop:

Benutzeravatar
cilo 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: MOOR mit 503 Automat läuft nicht

Beitrag von cilo 69 » Sa 12. Okt 2019, 08:52

Ich habe noch nie eine zündung eingestellt. Kommt noch.
Es gibt viele tutorials oder videos zum tehma zündzeitpunkt.
Das von mofakult finde ich, erklärtes ziemlich gut.
Der unterbrecher soll bei ot ca 0.4 mm öfnen.
Und zzp ca. 20-25 grad v. Ot.
Das sind ziemlich genau 2-2.5mm v. Ot.
Cilo dt jg 69: 45 km/h
Mi-Val 3 gang 1.5 ps: 50-60 km/h
Cilo d jg 64: zerlegt
Cilo 502 t jg 74: im keller
Cilo 502 t jg 74: zerlegt und verkauft

Antworten