Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Läuft dein Mofa nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

famam
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 14:18
Wohnort: Oberbüren

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von famam » Di 10. Sep 2019, 10:39

Das heisst Schraubenzieher zwischen die grauen Backen und die Glocke stecken und dann drehen, damit zwischen Backen und Glocke ein grösserer Abstand entsteht?

Benutzeravatar
Lolo
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 371
Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:17
Wohnort: Chur

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von Lolo » Di 10. Sep 2019, 12:57

Warum sollte mit der Methode da ein grösserer Abstand entstehen ???
Zündapp Belmondo
Piaggio Ciao

Benutzeravatar
Amir
User
User
Beiträge: 30
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 11:38
Wohnort: 6344

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von Amir » Di 10. Sep 2019, 15:21

@Lolo so wie ich das verstehe sollen dadurch die Backen wieder in Ruheposition versetzt werden. Was eigentlich die Federn tun müssten.

Benutzeravatar
MofLive
Kenner
Kenner
Beiträge: 61
Registriert: So 4. Aug 2019, 12:04
Wohnort: Aargau

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von MofLive » Di 10. Sep 2019, 18:53

Amir hat geschrieben:
Di 10. Sep 2019, 15:21
@Lolo so wie ich das verstehe sollen dadurch die Backen wieder in Ruheposition versetzt werden. Was eigentlich die Federn tun müssten.
Ja aber es wäre ja nur um es zu testen ob es an dem liegt. So sieht man, dass die Federn ausgeleiert sind
Puch Maxi S | 43.5mm Polini | 94.8Kmh :^^

Piaggio Ciao 63ccm | 70kmh | Fällt auseinander

Puch Maxi N | 50ccm Swiing | 44kmh

Puch Maxi LG2 (Suche immer noch einen Z50 dafür)

2 Takt für die Ewigkeit!

famam
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 14:18
Wohnort: Oberbüren

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von famam » Di 10. Sep 2019, 18:59

Also ich hab mir das ganze einmal angeschaut und ich habe eher das Gefühl, dass der Keilriemen zu stark vibriert und bei Vollgas auf der Kurbel wo die Padalen montiert sind aufschlägt. Da sind eindeutig Spuren davon zu sehen....
wenn ich mit dem Schraubenzieher die Drehung mache, ändert sich nichts.

famam
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 14:18
Wohnort: Oberbüren

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von famam » Di 10. Sep 2019, 19:01

A94C2AEB-C8C8-413F-9F9C-ADC6902FDE98.jpeg
A94C2AEB-C8C8-413F-9F9C-ADC6902FDE98.jpeg (2.19 MiB) 177 mal betrachtet
Also ich hab mir das ganze einmal angeschaut und ich habe eher das Gefühl, dass der Keilriemen zu stark vibriert und bei Vollgas auf der Kurbel wo die Padalen montiert sind aufschlägt. Da sind eindeutig Spuren davon zu sehen....
wenn ich mit dem Schraubenzieher die Drehung mache, ändert sich nichts.

Benutzeravatar
Lolo
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 371
Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:17
Wohnort: Chur

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von Lolo » Di 10. Sep 2019, 19:46

Der Riemen würde ich so wiso wechseln...der sieht nicht mehr frisch aus .. 9.5 x 950/960

Wenn die Federn ausgedehnt sind würde das Hinterrad bei guten Standgas mit drehen, also sofort einkuppeln..
Die Geräusche könnten auch von dem Kupplungslager kommen..

Aber das alles an der Kupplung und Riemen erklärt nicht wiso er abstellt..
Ich bin immer noch der Meinung das irgendwas an der Zündung nicht stimmt.. Unterbrecher oder Kondenser..
Wie sieht die Kerze aus ??
Zündapp Belmondo
Piaggio Ciao

famam
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 14:18
Wohnort: Oberbüren

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von famam » Di 10. Sep 2019, 20:24

Das überfordert jetzt doch meine Fähigkeiten, hab ja nicht wirklich eine Ahnung und einfach auszuprobieren wo das Problem liegen könnte, macht da wenig Sinn. :( Also gibts nichts anderes wie ab zum Fachmann...

Trotz allem, Euch allen vielen Dank für Eure Unterstützung! Werd mich jetzt mal auf den Weg machen

famam
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 14:18
Wohnort: Oberbüren

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von famam » Di 10. Sep 2019, 20:26

Gesagt, getan... bin gerade mal 3 km weit gekommen, dann hat das Ciao abgestellt und dann... keinen Wank mehr gemacht :oops:

Benutzeravatar
Lolo
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 371
Registriert: Di 10. Mai 2016, 10:17
Wohnort: Chur

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von Lolo » Di 10. Sep 2019, 20:38

Also Zündung
Zündapp Belmondo
Piaggio Ciao

Benutzeravatar
Amir
User
User
Beiträge: 30
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 11:38
Wohnort: 6344

Re: Piaggio Ciao - fährt schlecht los

Beitrag von Amir » Fr 13. Sep 2019, 14:00

Wurde das Mofa jetzt zur Reparatur gebracht ? Weiss man schon was es war ?

Antworten