Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Hier kommen die Bilder von euren Motorrad-Projekten rein

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 13:45

Das isch de mal Maximal geil!
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 14:24

Hier noch ein kleiner Auszug aus dem Datenblatt des Motores.

Man beachte die
minimale Drehzahl ist 1000U/min mit 1,5PS und die
maximale Drehzahl ist 1800U/min mit 3PS

-> beinahe das doppelte, aber eben nur benahe.

Die Drehmomentkurve ist extremst konstant 13Nm!
wäre bei einem mofa so richtig schön...

Leergewicht ca. 110kg
Einspritzdruck bis 220bar
Dateianhänge
Petter PAZ 1 1.jpg
Datasheet Petter PAZ 1 seite 1
Petter PAZ 1 1.jpg (122.93 KiB) 1733 mal betrachtet
Petter PAZ 1 2.jpg
Datasheet Petter PAZ 1 seite 2
Petter PAZ 1 2.jpg (86.68 KiB) 1733 mal betrachtet
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7850
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von addy33 » Di 7. Nov 2017, 14:36

"Klugscheissmodus ein"

Das ist kein langhuber.... langhuber sind motoren, bei welchen der hub grösser ist als sein kolbendurchmesser..... dies ist ein sogenannter Quadratischer motor

"Klugscheissmodus aus"


Aber ist echt cool.... dem jedoch mofa zu sagen ist etwas hoch gestochen :lol:

Aber aufpassen dassd kein n*g*r-pimmel ktiegst vor lauter schwarzem abgas rund um den lendenbereich :lol:

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 14:44

addy33 hat geschrieben:Das ist kein langhuber.... langhuber sind motoren, bei welchen der hub grösser ist als sein kolbendurchmesser..... dies ist ein sogenannter Quadratischer motor
Stimmt! habs auch gerade gesehen;)

Ich versuche so einen Lendenschutz wie man ihn beim Röntgen anhat zu ergattern. Dann kann man sich prima schützen und hat dank dem zusätzlichen Gewicht noch eine erhöhte Bodenhaftung;)
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 15:40

Der Keilriemenspannhebel mit kupplungsgriff und Einrastblech.

Ansicht von vorne

Ansicht von der Seite
Gut zu sehen die 1 zu 1 übersetzung für de ersten Gang.
Der 2. Gang wird später implementiert.
Der spannhebel spannt den keilriemen mit einem Rohr, in dem zwei alte kugellager sind.
Hält eb. Nicht ewig.


Zu unterst noch der linke Bremsgriff mit der Verkeilung um ihn im Lenkerrohr zu verkeilen.
Keine Litzenhülle sichtbar :thumbup
Dateianhänge
2017-11-07 15.31.27.jpg
2017-11-07 15.31.27.jpg (375.81 KiB) 1725 mal betrachtet
2017-11-07 15.30.33.jpg
Keilriemenspanner
2017-11-07 15.30.33.jpg (350.51 KiB) 1725 mal betrachtet
2017-11-07 15.07.21.jpg
Bremsgriff links
2017-11-07 15.07.21.jpg (412.02 KiB) 1725 mal betrachtet
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 15:57

Die riemen werden noch mit einem Schutzgitter o.ä. abgedekt und der Spannhebel erhält seine Funktion.
Nun rastet er gut ein und bleibt in seiner Stellung.
Mit dem hebel oben kann die arretierung gelöst werden.

Ohne hinterrad ist der gesammte Kraftfluss gut sichtbar.
Die Kette ist noch nicht gespannt aber ich denke das kettenprinzip ist vom mofa bekannt... :prost

Der 2. Gang kann ganz easy implementiert werden.

Er ist 2.2 mal grösser.
Dateianhänge
2017-11-07 15.44.32.jpg
Schutz und spannhebel
2017-11-07 15.44.32.jpg (394.66 KiB) 1723 mal betrachtet
2017-11-07 15.42.46.jpg
Gesammter kraftfluss
2017-11-07 15.42.46.jpg (370.54 KiB) 1723 mal betrachtet
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7850
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von addy33 » Di 7. Nov 2017, 16:04

Hmm... ich hab bedenken, dass das kleine riemlein die kraftübertragung aushält.... der muss ja nicht n generator antreiben.... sondern gewicht fortbewegen.... da sind deutlich höhere kräfte im spiel...

Einmal nicht genug vorsichtig gekuppelt und das ding könnte reissen....

Hoffe es nicht.... aber mach unbedingt genügend schutz drum rum, dass es dir nicht um die eier peitscht :lol:

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 16:16

Beim Lenker biegen hat mir mein gehirn mal wieder einen Streich gespielt.

Bei0° abbiegen um 15grad
2 mal um 90grad verdreht 15 grad abbiegen
Und dann anstatt wieder zurück auf 0 und dort nochmal 15 abbiegen, bin ich irgendwie bei 270 grad gelandet und hab dort abgebogen.
Shitt ich volldepp! Nochmals von vorne...

Mit dem Bremsgriff sieht der Lenker ein wenig wie mit Hörnern bestückd aus. Richtig geil!

Der Sattel und der vorläufige Auspuff haben noch so ein wenig zeit gekostet bis sie plaziert waren.

Nun gut es ist mal ein Anfang und es gibt hitzeschutzband. Und so richtig warm wird das ding sowiso nicht.
Dateianhänge
2017-11-07 11.58.36.jpg
Oben
2017-11-07 11.58.36.jpg (305.57 KiB) 1717 mal betrachtet
2017-11-07 16.00.35.jpg
Heck
2017-11-07 16.00.35.jpg (408.41 KiB) 1717 mal betrachtet
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 16:28

addy33 hat geschrieben: Hoffe es nicht.... aber mach unbedingt genügend schutz drum rum, dass es dir nicht um die eier peitscht :lol:
:thumbup ich hoffs auch nicht.
Beim anfahren habe ich auf der nockenwelle ca. 500 u pro min. Das peitscht nicht das ist eher ein streicheln.. :mrgreen:

Durchrutschen werden sie höchstwarscheinlich bei grösserer Last.

Der motor bringt nur 130N auf den Riemen.

13Nm x 0.1m



Ich hätte auch ein 4 gang Harley getriebe für 400 stutz gesehen. Wäre viel einfacher gewesen das einzubauen mit schönen normteilen fussschaltung und kupplung...
Reitzt mich für dieses projekt nichd.

Ich bin gespannt ob sies aushalten...




P.s. Jetzt seid ihr up to date! Ich möchte so schnell wie möglich ne probefahrt machen.
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7850
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von addy33 » Di 7. Nov 2017, 16:36

Die drehzahl ist doch wurst... bzw. Je niedriger umso mehr reisst es an dem riemen.... #schwellende belastung.... Ich denke nur, weil bei den piaggios und peugeots die dinger auch immer wieder reissen.... und die haben vielicht 5 PS und.... k.a. 1Nm .... die riemen sind aber auch 1-2cm breit und hoch....und eine 2 takt zugbelastung.... heisst relativ konstant... ein 4 takt diesel be unt entlastet den riemen dauerhaft.... also doppelte belastung....

Aber ja. Freu mich auf das probefahrt video :schweiz

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10583
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Bikeman » Di 7. Nov 2017, 17:22

Hüstl ... iw verstehe ich etz, dass du keine Zeit für den Halloweenride hattest :roll:

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 19:58

Leider nein.
Hatte eher was mit plc und terminal zu tun. :facepalm:
Dateianhänge
2017-11-07 19.55.44.jpg
2017-11-07 19.55.44.jpg (295.43 KiB) 1707 mal betrachtet
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 7. Nov 2017, 20:08

addy33 hat geschrieben:.und eine 2 takt zugbelastung.... heisst relativ konstant... ein 4 takt diesel be unt entlastet den riemen dauerhaft.... also doppelte belastung....
*klugscheissermodus an
Der Motor hat ein ca. 40kg schweeres Schwungrad an der kw und ist bis auf die nockenwelle noch 2 zu 1 untersetzt.
Allzuschnell kann diese masse nicht beschleunigt und abgebremst werden.
*klugscheissermodus aus

Sonst nehme ich einfach einen zweiten keilriemen. Es hat 2 bahnen.
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 14. Nov 2017, 10:24

Firstrun Dieselpower Pur! :moto2:
Sonntags gibts nichts besseres!
Dateianhänge
G_20171114_1015199.gif
G_20171114_1015199.gif (648.66 KiB) 1632 mal betrachtet
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 821
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Qsi » Di 14. Nov 2017, 11:47

Rolling coal :lol:

Benutzeravatar
grigri
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 250
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Aarberg
Kontaktdaten:

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von grigri » Di 14. Nov 2017, 11:55

Geile Sache!!! :bravo:

Bitte Fahrvideo mit Sound! :XD

Benutzeravatar
Hüere Bodschi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 849
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:37
Wohnort: Naters

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Hüere Bodschi » Di 14. Nov 2017, 11:58

D I E S E L S K A N D A L !!
Hüere güeti Sach!
Sachs Prior 221 CHL-M (1966, Original)
Saxonette Prior 221 CHA-M (1968, "La Ciliegia") http://www.mofapower.ch/viewtopic.php?f=5&t=22001
Sachs Staco Alpa 31L (1961, "tHe oUtlaw") https://mofapower.ch/viewtopic.php?f=5& ... the+outlaw

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10583
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Bikeman » Di 14. Nov 2017, 16:24

:thumbup

Benutzeravatar
Dr.Schnauzbart
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 601
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Wohnort: Guttannen

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von Dr.Schnauzbart » Di 14. Nov 2017, 17:28

Vielen Dank!

Kann leider immer nur am wochenende daran arbeiten.

Und das hat so seine tücken.

Video werde ich nachliefern.

Nachtrag: weiss jemand wie man eine funktion mit e^(0.1 bis 10) darstellen kann wenn man nur ganzzahlige Exponenten zur verfügung hat...?

Aaaaach verkackt ev. Muss ich mit ner tabelle wie im mittelalter arbeiten....
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7850
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Diesel Rat Bike mit 348cc Langhub Standmotor

Beitrag von addy33 » Di 14. Nov 2017, 18:09

Hmm.... auf was willst du denn hinaus?

Ganzzahlig...? Ist 0.1 ganzzahlig.... wär mir neu... :hi:

Exel bietet eine relativ gute basis um mit funktionen graphen darzustellen....

Antworten