Ändere Schriftgröße


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Mo 29. Jun 2015, 21:08 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied

Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Beiträge: 9351
Wohnort: LU
Has thanked: 1797 times
Have thanks: 851 times
Möchte euch hier mal ein paar Bilder von meiner neuen Perle nicht vorenthalten.

Ist eine KTM 690 Duke, Jg. 2012. Fahren "darf" ich sie nur mit 25 kW, geht aber auch so schon mächtig gut, hat hammer Drehmoment von unten raus schon. Ja viel mehr zu technischen Daten schreib ich jetzt nicht, man kann ja googlen oder fragen ;)

Hab sie vor 2 Wochen geholt mit unter 5800 km, inzwischen hat sie schon 8000 km drauf, tja hab sie ordentlich ausgefahren und macht immer noch einen heiden Spass.

Ölverbrauch ist niedriger als "normal" bei denen, ca. 4dl hab ich bisher gebraucht auf die über 2000 km. Einziges Problem bisher, Öldruckschalter zickt zwischendurch. Ein neuer kostet 22.- und ist in paar Minuten gewechselt, hab aber eh noch Garantie. Die von Kaan angekündeten langen Schraubernächte sind bisher ausgeblieben, ausser natürlich das Stunden lange pützeln, aber das zähl ich jetzt nicht dazu :hi:

So hab ich sie gekauft:

Bild

Bild

Bild

Hab dann direkt mal paar unschöne Details verbessert. Schwarze LED-Blinker, Xenonlook Birnen, Lenkerendspiegel und ein kurzes Heck.

So sieht das dann aus:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jo, hoff euch gefällt sie. Und sonst.. Pech. Hauptsache mir :schlaeg Macht einen riesen Spass :thumbup


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Mo 29. Jun 2015, 23:02 
Mofagott
Mofagott

Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Beiträge: 2602
Wohnort: Kt. Bern (D/F)
Has thanked: 69 times
Have thanks: 165 times
Ist das der Ori Auspuff? Der macht soviele Bögen, da muss was geraderes dran :^^

Allzeit gute Fahrt und behalt Sorge :thumbup


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 11:02 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied

Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Beiträge: 9351
Wohnort: LU
Has thanked: 1797 times
Have thanks: 851 times
Jap ist der originale Auspuff. Nach der Prüfung gibts ganz sicher noch was anderes, nur der vordere Teil und der Underbody VSD wird bleiben müssen, da ist der Kat. drin. Gibt zwar geile Ersatzrohre, aber ohne Kat. fahren ist mir zu heiss. Will alles im legalen Bereich lassen.

Danke dir, werd ich machen :thumbup


Ach das hab ich oben noch vergessen zu schreiben, Sturzbügel wurden auch noch montiert. Wenn mans nicht weiss, sieht man gar nicht, dass die nachgerüstet wurden. Sind die orangen Bügel links und rechts vom Kühler. Sieht dazu auch gleich noch bulliger aus..

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 23:13 
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Jan 2015, 20:21
Beiträge: 261
Wohnort: Schachen/Lu
Has thanked: 49 times
Have thanks: 1 time
Cooles Bike8-)8-)

Sind die Fotos auf dem Schwarzenberg (Kt. Lu) gemacht worden??

_________________
CIAO KAUFE HEI LAUFE

Wenn das Mofa hinten Flammen schmeißt: weiß der Roller was Leistung heißt Der Motor brüllt, der Fahrer lacht - schon wieder ´n Roller plattgemacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2015, 13:01 
Mitglied
Mitglied

Registriert: Mi 15. Apr 2015, 12:57
Beiträge: 168
Wohnort: 6016
Has thanked: 17 times
Have thanks: 3 times
sieht nach Houderchäppali aus :P

_________________
Der Tiger ist krank, ich hab den Teufel im Tank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2015, 22:16 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied

Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Beiträge: 9351
Wohnort: LU
Has thanked: 1797 times
Have thanks: 851 times
Haha ja ganz richtig erkannt, ist im Holderchäppeli :bravo: Meine Lieblings- & Hausstrecke könnte man fast sagen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: So 20. Sep 2015, 21:29 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied

Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Beiträge: 9351
Wohnort: LU
Has thanked: 1797 times
Have thanks: 851 times
Hab schon lange nichts aktuelles mehr gepostet. Die Duke sieht inzwischen komplett anders aus. Bilder und was ich so gemacht habe, kommen dann noch.

Aber vorerst mal bin ich ausser gefecht, letzten Donnerstag 4 Rippen gequetscht und eine angebrochen.. aber der KTM gehts gut :chop:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2015, 22:44 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied

Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Beiträge: 9351
Wohnort: LU
Has thanked: 1797 times
Have thanks: 851 times
So, endlich hatte ich mal wieder Zeit, ein paar Bilder hochzuladen. Wie bereits erwähnt wurden diverse Änderungen vorgenommen, ich poste jetzt mal nicht von jedem Umbau ein Foto, sonst wärt ihr morgen noch am lesen.

Ansonsten kann ich wirklich nur gutes von der Maschine berichten. Fahrverhalten ist der Wahnsinn, bin inzwischen alles mögliche an Motorrädern gefahren und keines hat mich so fasziniert wie meine Duke. Auf dem Tacho stehen inzwischen über 13'000km, hab also schon um die 8000km drauf gefahren. Hatte ausser einem Steinschlag im Kühler keine weiteren Probleme, das Klischee des Dauerschraubens an einer KTM hat sich also definitiv nicht bestätigt.
Egal ob Wheelen, Kurven fahren bis die Knie schleifen, locker durch die Stadt gurken.. immer hab ich ein Smile im Gesicht.

Folgendes wurde umgebaut:
- Xenonlicht Birnen
- LED Blinker
- Mini Nr. Beleuchtung
- Lenkerendspiegel
- Handguards
- Heckumbau
- GPR Komplettanlage mit Sportkat (legal)
- KTM Powerparts Sturzbügel
- KTM Powerparts Sportfussrastenkit
- KTM Powerparts Structur Kit (Folierung)
- Felgenband (Felgenbettaufkleber kommen nächste Woche)
- Orange Kabelbinder original KTM :^^
Und diverses mehr, kann gar nicht mehr alles aufzählen. Selbstverständlich alles im legalen Bereich.

Zuerst mal paar Bilder, von meinem Crash berichte ich danach.

Bild

Bild

Bild
:^^ :^^ :^^ :^^

Sportkat:
Bild

Powerparts Folierung, vorher:
Bild

Nachher:
Bild

Bild

Unten original, oben foliert:
Bild

Powerparts Fussrastenkit:
Bild


Dann noch zu meiner kleinen Akrobatikeinlage von vorletzter Woche. Kurz und bündig, musste einem Auto ausweichen, welches mir frontal auf meiner Spur entgegen kam. Bin in eine Wiese rausgefahren, zuerst ist mir der Töff rechts weg gerutscht, dann ist er mit dem Vorderrad an einem Stein hängen geblieben und ich hab nen Highsider über den Töff und in der Folge einen "ränzler" in der Wiese gemacht. Dummerweise bin ich mit dem rechten Fuss im Rahmen hangen geblieben und da der Töff auf meinen Beinen gelandet ist, hatte ich keine Chance zum selber aufstehen. Knapp eineinhalb Stunden bin ich in der Botanik gelegen, bis endlich mal ein Auto durch fuhr und mir half. Ich glaub nach dem Sturz war ich bisschen Banane, jedenfalls bin ich als erstes gleich mal in eine Stüzliwösch gefahren und hab den gröbsten Dreck vom Töff gewaschen. Tja, bis ich zu hause war, war dann auch schon halb 4 Uhr morgens und das unter der Woche.

Am Töff hats nur paar kleine Kratzer gegeben und nen Schlag in der vorderen Felge. Ich hab ne Rippe angebrochen, Schlüsselbein geprellt und 4 Rippen gequetscht. Und bin ne Lebenserfahrung reicher!

Bild

Bild

So ich hoffe, euch gefällt mein Baby ;) Und unter uns gesagt, ja sie ist teurer als ne Freundin. Aber das soll auch so sein :thumbup


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Mo 5. Okt 2015, 17:11 
Mofagott
Mofagott

Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Beiträge: 2602
Wohnort: Kt. Bern (D/F)
Has thanked: 69 times
Have thanks: 165 times
Aso erstmal Gratulation zu der Folierung!

Das mit dem Unfall ist harter Tobak. Alleine schon der Autofahrer, welcher (ich geh jetzt mal davon aus) Fahrerflucht begangen hat. Das ist daneben, schliesslich weiss man ja nicht mal, ob der Motorradfahrer noch lebt.
Hast du Anzeige gegen Unbekannt erstattet? Eventuell hat sich der Autofahrer auf dem Posten gemeldet. Der vordere Felgenschlag rauszubekommen, bzw. im schlimmsten Fall ne neue Felge kommt auch ned grad billig :? Vollkasko hast du ja nicht, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 21:14 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied

Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Beiträge: 9351
Wohnort: LU
Has thanked: 1797 times
Have thanks: 851 times
Danke dir. Die Folierung war echt zum durchdrehen, bin über 5 Stunden dran gesessen und mit den Nerven am Ende, aber muss sagen, bis auf eine kleine Luftblase ists echt einwandfrei geworden.

Ja richtig, der ist nicht umgekehrt. Wobei ich geh davon aus, dass der mich nicht mal gesehen hat. Ist aber keine Ausrede, ich hätte dem die Ei*r umgedreht, wenn er gekommen wäre.
Anzeige wollte ich machen. Dachte aber, ich geh dann aber am nächsten Tag auf den Posten, um 3 Uhr nachts sind die da wohl auch nicht mehr so gut gelaunt auf sowas. Habs dann aber doch sein gelassen. Kollegin ist Polizistin und hat beim Unfalldienst unauffällig nachgefragt. Schlussendlich wär ich nur der Löli, "Betrunken, oder warum erst einen Tag später gemeldet?", "Warum nicht direkt alarmiert?", "Beweise? Keine? Nicht beherschen des FZ's -> ciao Check".. so in etwa. Also hab ichs lieber sein gelassen.

Tja, so ne Felge ist definitiv nicht billig. Vollkasko hab ich leider nicht bzw. noch nicht. Wobei ich eh nen 1000er Selbstbehalt hätte bei Vollkaskoschäden, von dem her könnte ich die Felge eh gerade selber bezahlen. War inzwischen beim Mech und hab ihm die Felge gezeigt. Er hat gesagt, dass die wahrscheinlich beim richten und pressen reissen würde. Solange sie aber keine Unwucht hat, kann mans so sein lassen. Spüre auch nix beim fahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2015, 20:32 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied

Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Beiträge: 9351
Wohnort: LU
Has thanked: 1797 times
Have thanks: 851 times
Vorgestern 4 Stunden den Töff geputzt, jede kleinste Ritze mit Benzin rausgepinselt, danach mit Motorreiniger und Autoshampoo gewaschen und zum Schluss mit Nanowachs versiegelt.

Bild

Bild

Und heute morgen bei Kälte, Nässe und Nebel noch erfolgreich die Töffprüfung gehabt.
Hoffen wir noch auf ein paar warme Tage im November, danach ist die Töffsaison '15 wohl bald Geschichte.

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2015, 20:58 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10186
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 411 times
Have thanks: 1000 times
Töffli-Freak hat geschrieben:
..Bild
.. das Ding schäumt... :shock: ... Tollwut.. ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KTM Duke 690
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 20:55 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied

Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Beiträge: 9351
Wohnort: LU
Has thanked: 1797 times
Have thanks: 851 times
Haha ja scheint so :lol: Vielleicht aus Angst vor dem Winter :cry:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de