Suzuki GT 250

Hier kommen die Bilder von euren Motorrad-Projekten rein

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Suzuki GT 250 2-Stroke "Ligh" Cafe-Racer

Beitrag von PucH Max! » Di 25. Feb 2014, 21:16

da muss ich dir widersprechen, praktisch alle cafe racer haben einen 4T Motor, die haben zwar andere anlagen, aber keine hat nen resopot drauf

und jene welche nen 2T Motor haben, besitzen Resonanzauspüffe die viel dezenter sind, bzw nicht nach nem mofa oder 90er jahre 125er auspuff aussehen
Bild

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250 2-Stroke "Ligh" Cafe-Racer

Beitrag von 2_Stroker » Di 25. Feb 2014, 22:00

Die Cafe Racer haben meist Resonanzauspuffanlagen, welche nicht allzu stark hochgezogen sind, jedoch lässt der Begriff "Cafe Racer" grossen Interpretationsspielraum zu. Es gibt sogar Café Racer aus modernen Bikes mit LED-Rücklichtern und co.
Ob nun 4-Takter oder 2-Takter spielt in diesem Fall keine Rolle - die Palette ist gemischt.

Zum Vergleich vorher / nachher
Zuerst original;
Spoiler für :
Und mit Custom Anlage/ (Ist Hochsprache, wegen den Leuten aus dem deutschen Suzukiforum)
Spoiler für :

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250 2-Stroke "Ligh" Cafe-Racer

Beitrag von 2_Stroker » Do 27. Feb 2014, 22:49

Hier noch ein paar Bilder
Spoiler für :
gt (1).JPG
gt (1).JPG (241.92 KiB) 3891 mal betrachtet
Spoiler für :
gt4.JPG
gt4.JPG (237.09 KiB) 3891 mal betrachtet
Die Anlage passt optisch besser als gedacht!

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7681
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Suzuki GT 250 2-Stroke "Ligh" Cafe-Racer

Beitrag von addy33 » Do 27. Feb 2014, 23:28

auch wenn der original auspuff den deutlich grösseren charm mit sich bringt ;)

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250 2-Stroke "Ligh" Cafe-Racer

Beitrag von 2_Stroker » Fr 28. Feb 2014, 08:47

Geschmacksache, ich finde die alten Pötte so emotionslos...

Habe mein Post oben für nen Vorher/ Nachher Vergleich noch angepasst .

Benutzeravatar
TöfliBueb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 18:53
Wohnort: Bern

Re: Suzuki GT 250 2-Stroke "Ligh" Cafe-Racer

Beitrag von TöfliBueb » Di 11. Mär 2014, 17:42

Der Ori hat den geilsten Sound everrrr :^^

Ne echt jetzt hammer Sound :thumbup

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250 2-Stroke "Ligh" Cafe-Racer

Beitrag von 2_Stroker » Sa 15. Mär 2014, 20:44

So, heute gabs viel Arbeit und wenig Ergebnis...

Die LED's arbeiten mit der Hälfte des Nennstroms, dennoch brennt dir die Vollblendungs-Anzeigeled in der Nacht die Netzhaut weg...
Also mussten klassische Birnen her, die ich zum Glück bei nem bekannten Elektronik-Grosshändler gefunden hab.
Die Tachoschellen wurden noch zusätzlich gegen Verdrehen gesichert, indem sie mit den Distanzierungsblöcken der Cockpit-Maske verschraubt wurden.
Spoiler für :
IMG_1577.JPG
IMG_1577.JPG (228.09 KiB) 3765 mal betrachtet
Spoiler für :
IMG_1578.JPG
IMG_1578.JPG (212.48 KiB) 3765 mal betrachtet

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250 2-Stroke "Ligh" Cafe-Racer

Beitrag von 2_Stroker » Mo 24. Mär 2014, 17:35

Testlauf:
Spoiler für :

Benutzeravatar
zylinder_kopf
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 798
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 19:54
Wohnort: Schwyz

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von zylinder_kopf » Mo 24. Mär 2014, 18:38

super :prost
das ding geht nicht schlecht :O.O und klingt grandios ...
Theorie ist,
wenn man alles weiß,
aber nichts funktioniert.

Praxis ist,
wenn alles funktioniert
und keiner weiß warum.

Hier sind Theorie und Praxis vereint.

Nichts funktioniert
und keiner weiß warum.

Benutzeravatar
Zylinderhuhn
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1670
Registriert: Di 31. Aug 2010, 17:28
Wohnort: 8472 Ohringen
Kontaktdaten:

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von Zylinderhuhn » Mo 24. Mär 2014, 19:47

Trotzdem, die Originalpötte sehen nicht nur viel geiler aus sonder tönen auch besser! Meine Meinung ;)
Triumph Street Triple R


Friss weniger oder willst du als Jungfrau sterben?

Benutzeravatar
biklix30
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 529
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 09:13
Wohnort: 9108 Gonten

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von biklix30 » Mo 24. Mär 2014, 21:55

Alter Schwede ist das ein geiles Teil, hammer Arbeit :thumbup

Grundsätzlich finde ich die alte Auspuffanlage schöner rein von der Optik, vom Sound her würde ich jedoch auch diese verbauen

Gruss
Immer hart am Gas!

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von 2_Stroker » Mi 26. Mär 2014, 18:02

Hallo zusammen,
Ja, die geht nicht schlecht, habe vor dem Testlauf noch auf 97.5 beidseitig bedüst und die Schieberpositionen inkl. Leerlaufposition synchronisiert. Jetzt läuft sie noch n bissel besser :lol:

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von 2_Stroker » Do 7. Aug 2014, 12:40

Kilometerstand 30'000Km, Kolben Einlasseite beidseitig leicht gebissen, Kolbenringstoss-Spiel out of tolerance...

Stossspiel: 0.65mm (Verschleissgrenze bei ca. 0.3mm)
Einbauspiel Kolben: 0.6mm(!!)

Kein Wunder haben die Zylinder so gescherbelt...tja, ab zum honen...
Kolben.JPG
Kolben.JPG (221.02 KiB) 3444 mal betrachtet

Benutzeravatar
JohnDeere.freak
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 898
Registriert: So 8. Apr 2012, 16:16
Wohnort: SG

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von JohnDeere.freak » Fr 8. Aug 2014, 20:28

Sag mal hast besuch bekommen von Onkel Rost? Die Stehbolzen sehn so mitgenommen aus :prost
Nothing runs like a DEERE!

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von 2_Stroker » Sa 9. Aug 2014, 15:22

Ja, die scheinen i-wie zu gammeln wenn die Zylinder montiert sind. Ist aber nur Flugrost zum Glück...

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10334
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von Bikeman » Sa 9. Aug 2014, 17:40

also das an dem hinten ganz links würde ich nicht mehr als Flugrost bezeichnen :wink: .. der hat ja ne richtig fette Rostschicht drauf

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von 2_Stroker » Sa 9. Aug 2014, 18:08

Die sind nur n bissel angegammelt, passiert nach 40 Jahren, kann man schon noch brauchen.

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von 2_Stroker » Do 21. Aug 2014, 12:42

Die Donnerbüx hats endültig verdonnert...

Der Rost der Stehbolzen ist bei der Demontage ins Kurbelgehäuse gerieselt, da dacht ich mir ich nehm gleich den ganzen Mocken auseinander...
Getriebesimmering hat sich auch schon leicht angekündigt, da mach ich jetzt Nägel mit Köpfen. Die Kurbelwelle ist durch die Twin Ausführung nicht selbständig instandzusetzen, die schicke ich zu den Profis nach Deutschland zum revidieren. Schicke auch noch ein paar Sachs Kurbelwellen mit, wenn wir schon dabei sind...
IMG_2090.JPG
IMG_2090.JPG (269.64 KiB) 3301 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10334
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von Bikeman » Do 21. Aug 2014, 14:45

2_Stroker hat geschrieben:... Der Rost der Stehbolzen ist bei der Demontage ins Kurbelgehäuse gerieselt, da dacht ich mir ich nehm gleich den ganzen Mocken auseinander...
.. also doch Flugrost.. Er ist ins Kurbelgehäuse geflogen.. :prost

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Suzuki GT 250, 2-Stroker's "Donner-Büx"

Beitrag von 2_Stroker » Do 21. Aug 2014, 22:24

...;)...
Dieser Motor steckt voller Widersprüche:

1.) Der KW Raum ist innen blitzeblank, sowas habe ich nicht erwartet...kann doch nicht sein!
2.) Die Kupplung schaut rein von optischen her sehr gut erhalten aus

3.) Die Zylinderstehbolzen sind rostig (sowas würde doch keiner nach ner Motorenrevision in dem Zustande verbauen?)
4.) Die Schrauben sassen irre fest, schienen noch nie gelöst worden zu sein.

Ich bin grad am werweisen, ob der Motor nicht schonmal offen war. Ich hätte für das Alter mindestens nen verrusten KW-Raum erwartet...

egal, hier ein paar Bilder:
3 Punkt Oel-Injektorsystem wird gereinigt, Ölpumpe ist demontiert, Seitendeckel auch. Vergaser sind schon instandgesetzt.
Vergaser-Oelleitung.JPG
Vergaser-Oelleitung.JPG (317.91 KiB) 3277 mal betrachtet
oel ablassen.JPG
oel ablassen.JPG (311.88 KiB) 3277 mal betrachtet
motor.JPG
motor.JPG (269.85 KiB) 3277 mal betrachtet

Antworten