Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10485
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Bikeman » Mo 21. Mai 2018, 19:36

wieso rufst du nicht einfach an?

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von samy01 » Mo 21. Mai 2018, 19:50

samy01 hat geschrieben:Ich werde das wohl vor einem allfälligen Kauf mit dem Stva abklären.
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 390
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von cornholio » Di 22. Mai 2018, 12:36

Genau. Ohne den Titel kann sonst das Baujahr nicht bestimmt werden. Es könnte sich ja auch um ein Model A auf einem 18 Rahmen sein o.Ä im title wird die Rahmennummer bestätigt und das Stva hat über diese Daten keine informationen. Nachfragen wegen verlorenen Ausweisen kann man nicht beim Stva sondern direkt bei der astra.
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten