Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10542
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Bikeman » Fr 10. Jul 2015, 09:58

hat einer von euch Erfahrung mit den Nachbau-Autoersatzteilen? Ich brauch ne Stossstange hinten für einen 86er Peugeot 205 CTI und di gibt's nicht merh Original.

https://www.autoteile-meile.ch/Autoteil ... p-10679206" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.autoersatzteile24.ch/peugeot ... b-20d/2329" onclick="window.open(this.href);return false;


hat einer Erfahrung mit einem von denen? Oder sonst ne gute, seriöse Quelle? oder grad ne Stosstange mit Zierleiste und Nummerbeleuchtung (gebrauchte Originale?.. oder grad ein ganzes Auto ? (Dach suche ich auch ein Neues ;)

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von 2_Stroker » Fr 10. Jul 2015, 10:06

So grosse Teile im Internet zu bestellen würde ich als mühsam empfinden. Geh doch zum Schrott und hol dir das Teil, das du brauchst.
Das kostet weniger als ein neues und die Passgenauigkeit ist garantiert.

Wenn der Schrott nix mehr für dich hat, musst du ja schon fast ne Imitation bestellen. Ob die ohne Nachbearbeitung passt, kann ich nicht sagen, da es eine Lotterie ist.
Habe schon teure, hochwertige Teile anpassen müssen und billige Teile gehabt, welche super gepasst haben. Gibt also alles.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13118
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von gluglu81 » Fr 10. Jul 2015, 10:41

Frag sonst mal den User Attila.
Ob er sich mit den 205er auskennt weis ich zwar nicht, aber die Reparieren so ziemlich jedes Auto in ihrer freien Autowerkstatt.
Entsprechend ist ein breites Wissen vorhanden und natürlich auch gewisse Connections.
...nützt nix, schadet nix und Fragen kostet bekanntlich auch nix...
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10542
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Bikeman » Fr 10. Jul 2015, 11:54

2_Stroker hat geschrieben:.. . Geh doch zum Schrott und hol dir das Teil, das du brauchst. .
.. schon versucht, aber eben das Teil noch nicht gefunden.. das Auto ist eben iw. 30 Jahre alt
gluglu81 hat geschrieben:Frag sonst mal den User Attila.....
.. thx

Benutzeravatar
Attila
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: So 28. Jun 2015, 23:30
Wohnort: Reute

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Attila » So 12. Jul 2015, 22:10

...also, ich hab mal nachgeforscht:

Bei Technomag hab ich mal geschaut welche Stossfänger es gibt, und es ist der selbe wie den, den du bei meile gefunden hast, nur bei meile ist der stossfänger und montagesatz separat angeboten. Preislich fast gleich.
Wegen der Passgenauigkeit kann ich nur meine erfahrungen und die meines Chefs kundtun; in den meisten Fällen sind die Teile sehr gut, ab und zu muss vielleicht noch ein loch gebohrt oder Spritzgussrückstände entfernt werden.
Um das Teil zu organisieren würde ich doch mal in die Garage deines Vertrauens und fragen ob sie dieses Teil für dich bestellen können. Mit den von dir geposteten anbietern hab ich keine erfahrung, aber die liefer- und bezahlabwicklung ist in der garage sicher einfacher.

Hoffe dir damit weitergeholfen zu haben.
Wer später bremst, ist länger schnell..!

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10542
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Bikeman » Mo 13. Jul 2015, 10:51

Garage 'meines Vertrauens' gibt's nicht .. der hat mir empfohlen, das Auto wegzuschmeissen .. drum such ich das Teil eben aufm Bruch oder im Inet. Technomag beliefert nur Garagen.. auf den Teileseiten die ich gefunden habe ist es iw schwer verständlich, was ich überhaupt brauche, bzw. welches das Teil ist, dass ich brauche... und einfach so mal bestellen trau ich mich iw nicht.. hmm..

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von 2_Stroker » Mo 13. Jul 2015, 10:59

Bikeman hat geschrieben: so mal bestellen trau ich mich iw nicht.. hmm..
Wenn du Geld mitbringst, liefern dir die meisten Teile. Sonst bestellst über nen Werkstattkumpel. Im Zweifelsfall einfach mal ne Mail schreiben und anfragen.

Ich persönlich latsch bei BMW steinhart mit Arbeitsmontur direkt ins Ersatzteillager und quassel einen an. Bis jetzt hab ich noch immer bekommen, was ich brauchte.
Die sehen das auch nicht so eng...

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10542
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Bikeman » Mo 13. Jul 2015, 14:10

2_Stroker hat geschrieben:
Bikeman hat geschrieben: so mal bestellen trau ich mich iw nicht.. hmm..
.. Wenn du Geld mitbringst, liefern dir die meisten Teile...
.. ich mein im Onlineshop..
2_Stroker hat geschrieben:.. Ich persönlich latsch bei BMW steinhart mit Arbeitsmontur direkt ins Ersatzteillager und quassel einen an...
.. das wär ne Variante, aber das Teil gibt's Neu nicht mehr.. kann den jede Garage das Technomagzeux bestellen?

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von 2_Stroker » Mo 13. Jul 2015, 15:55

Ich denke Garagen bestellen sicher auch bei Technomag, besonders die freien. Würde ich aber nur über eine bekannte Garage bestellen, sonst knallen sie dir noch Marge drauf.

Technomag anschreiben/anrufen und Problem schildern. Das Teil kriegst du sowieso...vorallem wenn man nett fragt.

sachsrider97
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1244
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:44
Wohnort: Bettenhausen / BE

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von sachsrider97 » Mo 13. Jul 2015, 21:15

Also Technomag ist gut in sachen Ersatzteilen. Habe schon diverses über den Vater (Mitarbeiter der Ammann Gruppe) bestellt, und so habe ich noch Rabatt drauf. Beispiel von heute, Wärmetauscher für ein VW Golf 2, Preis inkl. MWST 136.- mit Rabatt vom Vater hab ich noch 103.- bezahlt.
Sachs Hercules 623 CH Luxe, 41mm Zyli ported by me, Selfmade-ASS, 15mm Vergaser, Zigarrenauspuff -> https://goo.gl/hA9iyG" onclick="window.open(this.href);return false;
Puch Maxi S, 2 Gang Z50 -> http://goo.gl/B15iO8" onclick="window.open(this.href);return false;
Suzuki DR 650 SE, Monobike-Umbau -> https://goo.gl/WpMGb2" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10542
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Bikeman » Mo 13. Jul 2015, 21:28

.. ihr seit die Coolsten.. ich habe gerade eben rausgefunden, dass ich ne Technomag-Filiale vor der Haustüre habe.. :thumbup

http://www.augros.ch/de/" onclick="window.open(this.href);return false;

etz muss ich nur noch einen finden, der das Zeux da kaufen kann

sachsrider97
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1244
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:44
Wohnort: Bettenhausen / BE

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von sachsrider97 » Mo 13. Jul 2015, 21:33

gehst mal vorbei, nachmir verkaufen sie auch an privatkunden. sind meistens gute verkaufspersonen anwesend die auch wissen was sie erzählen
Sachs Hercules 623 CH Luxe, 41mm Zyli ported by me, Selfmade-ASS, 15mm Vergaser, Zigarrenauspuff -> https://goo.gl/hA9iyG" onclick="window.open(this.href);return false;
Puch Maxi S, 2 Gang Z50 -> http://goo.gl/B15iO8" onclick="window.open(this.href);return false;
Suzuki DR 650 SE, Monobike-Umbau -> https://goo.gl/WpMGb2" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Greenhorn
Chefschrauber
Chefschrauber
Beiträge: 2098
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 18:33
Wohnort: Thundorf

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Greenhorn » Mi 15. Jul 2015, 22:26

Darf ich fragen was alles kaputt an dem Wägelchen ist, dass er sagt du sollst ihn weggeben?
Spoiler für Random Kanu appears.:
Bild

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10542
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Bikeman » Do 16. Jul 2015, 06:50

Sicher .. Auslöser war ein leckender Kühler. Ich habe in der Garage angerufen und gefragt was der Ersatz des Kühlers kosten würde. Und wenn schon den schon, er soll mir grad noch sagen,was ein neues Cabriodach und die Stossstage kostet.

Die Antwort war dann, dass das sicher so iw 3'000 - 5'000.-- koste und das lohne sich bei so einem alten Auto nicht mehr .... die Bremsen seien ja dann sicher auch noch hinüber ..

Den Kühler habe ich für 80.-- aufm Abbruch gefunden und in einer 1/2 Std. gewechselt. Dach und Stossstange such ich noch, bzw Stossstange wahrscheinlich nicht mehr.

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3321
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Zündapp Motor » Mi 5. Aug 2015, 21:02

Sonst forsche ich für Dich mal nach, arbeite bei der SAG, die beliefert Technomag und Derendinger.
In deiner Umgebung findest Du wohl mehrere Technomag Filialen.
Lass es mich wissen, wenn ich Dir helfen kann, ansonsten per PN.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10542
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Nachbau-Autoersatzteile - Peugeot 205 CTI

Beitrag von Bikeman » Fr 8. Apr 2016, 20:34

Bikeman hat geschrieben: .... die Bremsen seien ja dann sicher auch noch hinüber ....
.. der Kerli hat Recht behalten.. etz ist die rechte Bremszange hinüber.. :facepalm: .. fu..

Antworten