BMW 325xi E46 Never ending Project?

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46 Never ending Project?

Beitrag von 2_Stroker » Do 20. Apr 2017, 06:22

Die Hinterachse auf Polyurethan zu lagern habe ich gar nicht erst realisiert. Auf Böcken unter dem Auto zu liegen und den hinteren Fahrwerksteil zu demontieren erschien mir ohne Lift zu mühsam und gefährlich.
Das Lenkgetriebe (wir erinnern uns: bereits einmal gewechselt, weil altes undicht war...), hat Lenkspiel entwickelt, was enorm enerviert hat bei Geradeaus-Fahrt.
Zusätzlich hätte der Wagen nun einen längeren Arbeitsweg mit mir durchstehen müssen, weshalb auch der Verbrauch bei dem 6-Zylinder Ofen mit Automat und Permanent-Allrad nicht ohne gewesen wäre.

Ich bin ihn deshalb losgeworden und hab mir ne tschechische 2006er Oktave geholt.

Der hat schon eine Edelstahlanlage ab Kat bekommen, ein Katalysatorproblem gelöst, Hochdruckpumpe gewechselt, DAB-Radio Umbau, bisschen Service und Innenraumreinigung und ein paar Steuergeräte umcodiert - viel besser.

Antworten