BMW 325xi E46 Never ending Project?

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

BMW 325xi E46 Never ending Project?

Beitrag von 2_Stroker » Di 28. Apr 2015, 21:42

Nicht nur Balkanern gefallen BMW's, sondern auch mir ;) Deshalb mein Neuer: BMW 325xi Allrad 140kW
  • Zu nem fairen Preis von nem seriösen Händler aus der franz. Schweiz importiert.
  • Grossvater-Auto (kein Plan, was der mit den Zubehör Felgen wollte...).
  • Es braucht ein Wenig Innenraumpflege und ein brauchbares Radio ;)
  • Besitzt rundherum Kleinst-Verbeulungen und kleinere Parkschäden
mp1 (2).jpg
mp1 (2).jpg (207.93 KiB) 6041 mal betrachtet
mp3 (2).jpg
mp3 (2).jpg (234.3 KiB) 6041 mal betrachtet

Töffli-Freak
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 9351
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Wohnort: LU

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von Töffli-Freak » Di 28. Apr 2015, 22:02

Cooles Teil, hast da was qualitativ echt tolles gekauft! Allrad find ich cool ;)

Viel Spass damit!

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Di 28. Apr 2015, 22:09

Ich wollte zuerst noch nen 320i mit 66'000km kaufen, welcher bei nem Hützer um die Ecke stand. Es waren noch die ersten Hinterachsfedern verbaut und ich wusste nicht, ob die noch kommen. Baujahr war grad just bei anfang 2001, bis und mit 2000 war ja kritisch!

Innenraum war versifft und der Tank so leer, dass es schon gebimmelt hat. Da drückte mir der Mechaniker nen 10er in die Hand und meinte ich müsste noch tanken gehen. Er entschuldigte sich natürlich und ich dachte mir so "WTF?!!!, so gibt man nen Wagen zur Probefahrt?!"
Preis war 1'600Fr überteuert, da fuhr ich lieber über ne Stunde zu den Welschen, Deutsch/Französisch ist kein Problem bei uns.
Dann erst noch ein leistungsstärkeres Modell, dass kaum mehr säuft plus Allrad. Manchmal lohnt es sich, für ein Auto auch mal weitere Strecken in Kauf zu nehmen.

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Do 30. Apr 2015, 21:26

Schöne schei**e!

Das Butylband in den inneren Türverkleidungen ist defekt, die Karre läuft nach dem Waschen mit Wasser voll.
Muss jetzt Butylband auftreiben :facepalm:

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » So 3. Mai 2015, 17:29

Das Auto ist innen bis auf die Karosserie zerlegt, der Wasserschaden inkl. dem Schimmel wurden sofort beim Verkäufer reklamiert!
Die Doorpanels wurden hinten komplett neu abgedichtet, vorne werden zuerst beide Scheibenheber ersetzt (E46 Krankheit).
Durch den starken Regen stand mir 2cm Wasser(!) im Auto, ich könnt im Strahl kotzen...

Nach der Zerlegung des Innenraums muss das Fahrzeug zu einem Reinigungs-Spezialisten. Für die kosten werde ich nicht alleine aufkommen.
dicht.jpg
dicht.jpg (207.22 KiB) 5943 mal betrachtet
wasser.jpg
wasser.jpg (184.31 KiB) 5943 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von Bikeman » So 3. Mai 2015, 19:34

2_Stroker hat geschrieben:.. Zu nem fairen Preis von nem seriösen Händler aus der franz. Schweiz importiert...
.. wieso bringst du die Kiste nicht einfach zurück..?

Benutzeravatar
Mario
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 6903
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 22:50
Wohnort: ZH-8245

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von Mario » So 3. Mai 2015, 19:37

Würd ich auch. Sonst hast du später vielleicht Probleme mit der Elektronik oder sonstigem (späterem) Schimmel.
Bild

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » So 3. Mai 2015, 19:52

Zurückbringen war auch mein erster Gedanke.
Jedoch habe in der Zeit zwischen dem Kauf, bis hin zur Problemerkennung schon Material/Geld reingesteckt.

Eine Option stellt sich, dass der Händler das Feuchtigkeitsproblem instandsetzt.

Benutzeravatar
Taurus68
Moderator
Moderator
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:29
Wohnort: Toggenburg

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von Taurus68 » So 3. Mai 2015, 21:50

Da sträuben sich mir die Nackenhaare!

Habe mir gestern einen neuen Gebrauchten geholt, ist jedoch kein BMW.
Taurus68

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Mo 4. Mai 2015, 19:20

Taurus68 hat geschrieben:Habe mir gestern einen neuen Gebrauchten geholt, ist jedoch kein BMW.
Demontier z.B mal die Rückbank...du könntest Sachen finden... ;) Damit mein ich jetzt logischerweise kein Wasserschaden, mehr Gummibärenfriedhof u.Ä
------------------------------------------------------------------

Der Wagen hat dem Verkäufer keinen grossen Gewinn eingebracht, er wird ihn zu sich nehmen, die Sitze rausnehmen, den kompletten Boden demontieren und den Wagen trockenlegen. Das auf Garantie.

Trotzdem ist er freundlich und verständlich geblieben, schien aber vom Vorbesitzer verarscht worden zu sein. Dieser meint, es habe nie Wasser im Auto gegeben, obwohl Schimmel dieser Art mehr als nur 2 Wochen braucht, um so zu gedeihen...

Benutzeravatar
Taurus68
Moderator
Moderator
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:29
Wohnort: Toggenburg

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von Taurus68 » Mo 4. Mai 2015, 20:05

Ich glaube nicht, dass ich bei meinem gerade gekauften Auto solche Überraschungen finde, wie die deinigen.

Mir scheint aber, dass dein Verkäufer einen guten Ruf zu verlieren hätte, würde er den Wasserschaden nicht auf Garantie reparieren. Von daher kannst du dich schon mal etwas zurücklehnen.
Ich würde mir von ihm die Arbeit aber dokumentieren lassen. Mit Schimmel ist nicht zu spassen, der kann zu grossen gesundheitlichen Problemen führen.
Den Teppichboden kann er wohl wegschmeissen. Die Schimmelsporen kriegt er niemals alle raus.
Hoffentlich sind da nicht noch Folgeschäden an Elektronik oder in Form von Rost zu finden....

Der Vorbesitzer wusste sicher, dass sein Auto leckte, beweisen wird man es ihm jedoch kaum können.
Gut, dass du den Schaden so früh entdeckt hast.
Taurus68

Benutzeravatar
Mario
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 6903
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 22:50
Wohnort: ZH-8245

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von Mario » Mo 4. Mai 2015, 20:13

hat man den Schimmel nicht gerochen bei der Probefahrt? oder war das durch Duftbäumchen übertönt?
Bild

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Mo 4. Mai 2015, 20:33

Den Schimmel hat man erst gerochen, als ich die Sitze demontiert hab.

Obwohl das jetzt in geschriebenem Text dramatisiert rüberkommt, ist der Schaden nicht so gross, wie angenommen. Der Schimmel zum Glück noch nicht komplett unter dem Boden gebildet, nur fleckenweise mit 10cm Durchmesser. Ich habe mehr Bedenken wegen der Klimaanlage, diese werde ich reinigen lassen.

An sich bin ich aber bei dem genialen Kaufpreis inkl. 2er Scheibenheberführungen, nem modernen Radio mit CAN Bus Controller immer noch 1000Fr billiger weggekommen, als bei einem Wagen mit "BMW-Normalpreisen".

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von Bikeman » Mo 4. Mai 2015, 21:10

ein Schelm wer Böses denkt.. :evil2: .. aber beim BMW-Normalpreis wäre das Teil wahrscheinlich "Schimmelfrei" gewesen und den ganzen Ärger und das hin-&her gefahre hättest du dir auch sparen können.

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Mo 4. Mai 2015, 22:22

Nein, ich habe einen für 6'900 probegefahren, der gemüffelt hat.
E46 Reihe kränkeln alle früher oder später an den Tür-Innenfolien, dann läuft die Hütte voll.

"1000Fr gespart dafür Selber schrauben" vs. "überrissenen Preis zahlen und ev. ins Gleiche Problem latschen".

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Mi 13. Mai 2015, 23:20

Ich hab das Schiff wieder, alles auf Garantie instandgesetzt, was mit Wasser zu tun hatte.

Momentan ist der Scheibenheber rechts erneuert, die linke Tür kommt morgen drann. Mache dann noch Bilder, heut wurds zu schnell dunkel.

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Do 14. Mai 2015, 19:16

Seiten-Airbags mussten runter, dann die ganzen Türen zerlegt werden und neu abgedichtet werden. Das ist jetzt gemacht, das Auto ist dicht.
Als nächstes kommt ein neues Soundsystem und ne professionelle Autoreinigung.
heber.jpg
heber.jpg (208.93 KiB) 5688 mal betrachtet
heber2.jpg
heber2.jpg (190.62 KiB) 5688 mal betrachtet
heber2.jpg
heber2.jpg (190.62 KiB) 5688 mal betrachtet
komplett.jpg
komplett.jpg (164.06 KiB) 5688 mal betrachtet

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Fr 15. Mai 2015, 19:38

Die restlichen Spuren der Feuchtigkeit wurden entfernt, der Kofferraum vorsichtshalber komplett auf die Karosserie demontiert, um zu sehen, das alles trocken ist.

Neues Radio drinn inkl. komplettem CAN-Bus Interface für BMW Lenkradsteuerung. Bringe morgen noch mehr Bilder, musste die ganze Mittelkonsole entfernen, damit der komplette Radioschacht neu überarbeitet werden konnte.
Kofferraum demontiert.jpg
Kofferraum demontiert.jpg (167.71 KiB) 5653 mal betrachtet
konsole.jpg
konsole.jpg (178.33 KiB) 5653 mal betrachtet

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Sa 16. Mai 2015, 20:38

Interieur ist wieder vollständig hergerichtet und das Auto ist wieder fahrbar :bravo:
Dateianhänge
IMG_20150516_180249.jpg
IMG_20150516_180249.jpg (186.08 KiB) 5622 mal betrachtet

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: BMW 325xi E46, 2001

Beitrag von 2_Stroker » Do 21. Mai 2015, 17:06

Kein Plan, ob noch jemand interessiert mitliest:

Habe das Polster im Wagen komplett ausschäumen und absaugen lassen, inklusive Kälteschock- und Ozonreinigung des ganzen Innenraums.
Kostenpunkt 200Fr, Wartezeit: 1Tag - kann man echt nix sagen.

Der letzte Geruch des Schimmels ist weg, das ganze Auto ist bis aufs Detail sauber und riecht nach Kirsche :^^
Dateianhänge
IMG_20150515_172936.jpg
IMG_20150515_172936.jpg (189.24 KiB) 5551 mal betrachtet

Antworten