Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderator: MOD auf Probe

Sachs_Hercules
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 22:12
Wohnort: Basel

Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Sachs_Hercules » Sa 1. Mai 2010, 14:18

Die Threadform kennt ihr ja stellt einfach eure Fragen hier.

Benutzeravatar
xXxDangerousxXX
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: So 1. Jul 2007, 20:20
Wohnort: eigentlich sollte gleich hier oben dran ^ ja hier ^ 400 stehen. danke
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von xXxDangerousxXX » Sa 1. Mai 2010, 20:52

Würde gerne wissen was billiger kommt. Möchte bald einen matt-schwarzen Audi A3. Wahrscheinlich schwer zu finden.

Auto mit Folie beziehn lassen?
Auto lackieren?

Wo liegen die Kosten?


Und was kostet eine gute Soundanlage würde mal sagen mind. 1000 Watt. Bekommt man was gescheites ab CHF 2000.-?
Bild
"Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie genau was man bekommt." (Forrest Gump)

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von PucH Max! » Sa 1. Mai 2010, 20:56

bekleben!

gibt viele gründe:

1. Original Farbe ist geschützt (beim verkauf mal die lieblingsfarbe entfernen und dann kann der nächste freude dran haben)
2. billiger !
3. kommt genau gleich schön heraus (positiv gemeint)

lackieren wäre sicher 2000-3000, bekleben etwa die hälfte


Werde es auch machen, jedoch werde ich nur die Rückspiegel in der Wagenfarben bekleben lassen
Bild

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3321
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Zündapp Motor » Sa 1. Mai 2010, 20:59

Kostenpunkt Auto mit Folie beziehen zwischen 2500 und 3500 Franken.
Du meinst 1000 Watt Musikleistung wohl? Oder RMS? Für 1000 Watt RMS werden 2000 Stutz wohl nie reichen. Das ist die alte Sinusleistung.
2000 Franken für Musikleistung wirste schon was Ordentliches erhalten. Welche Marken hast Du so im Sinn? Alpine ist z.b. sehr teuer, aber qualitativ 1A. Ausserdem sehr zu empfehlen sind Kenwood und Pioneer Anlagen. Verstärker auch Marken Helix und noch eine weitere Marke, die mir grad entfallen ist. Poste die Marke sonst noch bei Einfall.

Benutzeravatar
xXxDangerousxXX
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: So 1. Jul 2007, 20:20
Wohnort: eigentlich sollte gleich hier oben dran ^ ja hier ^ 400 stehen. danke
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von xXxDangerousxXX » Sa 1. Mai 2010, 21:41

Geplant habe ich noch keine Audio-Marken. Halte im Mom Ausschau für nen billigen Audi und möchte ihn dann halt so machen dass er mir gefällt und dass es ins Budget passt.

Heisst Wunschfarbe, heisst Musik.


Für 2000 erhält man was Ordentliches? Okee.

Wollte einfach mal grobe Werte haben.

Vielen Dank an euch.
Bild
"Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie genau was man bekommt." (Forrest Gump)

Benutzeravatar
sachsfreak
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3161
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 15:57
Wohnort: 3600 BE

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von sachsfreak » Sa 1. Mai 2010, 23:40

xXxDangerousxXX hat geschrieben:Würde gerne wissen was billiger kommt. Möchte bald einen matt-schwarzen Audi A3. Wahrscheinlich schwer zu finden.

Auto mit Folie beziehn lassen?
Auto lackieren?

Wo liegen die Kosten?


Und was kostet eine gute Soundanlage würde mal sagen mind. 1000 Watt. Bekommt man was gescheites ab CHF 2000.-?

bekleben ist schon besser aber nur wenn das auto 1. keinen rost hat und 2. die farbe noch sehr schön ist,sprich keine groben kratzer oder dellen denn das sieht man dann alles auch in der folie!
.
.
.
.
.
.Hier werden Träume Wahr ----> https://www.facebook.com/pages/LIO-Tech ... 8367430811

Cia0freak94
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 242
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 19:34
Wohnort: Bern

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Cia0freak94 » So 2. Mai 2010, 09:24

ihh geil das wusste ich gar nicht so recht mit dem beklebn vielen dank für die Infos

Werde mit 18 trotzdem nicht den M3 des Bruders fahren erste mit 21 oder so wenn man mal genug erfahrungen hat crashes, usw. ... habe eben gedacht an einen G60 mit orangeroten Felgenband und unten bei der Tür so ein streifen sieht pervers aus auf Schwarz matt.

Benutzeravatar
Casa Electro
Ex-Forenchef
Ex-Forenchef
Beiträge: 1654
Registriert: So 1. Apr 2007, 16:50
Wohnort: Niederbüren SG
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Casa Electro » So 2. Mai 2010, 09:29

Für 2000.- hast du schon sehr viel Freude an deiner Anlage. Kleiner Tipp. Kauf dir keine fertiganlagen im Media Markt oder sonst irgendwo.

Subwoofer Verstärker etc alles einzel kaufen und dann dir eine schöne Holzbox zusammenschrauben und dann kannst du nach deinem Wunsch die Anlage designen.

Kommt viel billiger als 2000.- und du hast genau gleich viel davon. Ausser du hast keine freude am Handwerk.

Gruss

Benutzeravatar
sachs_502
Ex-Forenchef
Ex-Forenchef
Beiträge: 4991
Registriert: Di 30. Sep 2008, 09:23
Wohnort: Sternenberg ZH
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von sachs_502 » So 2. Mai 2010, 11:04

glaub mir, einen billigen audi gibts nicht. spätestens wenn er das erste mal in die garage muss wirds sauteuer!
Gfeller's Zweirad, Motorenrevisionen und Reparaturen.
Kostengünstige Motorenrevisionen, Restaurierungen etc. die von uns sauber und Top ausgeführt werden!
--> http://mofapower.ch/viewtopic.php?f=5&t=10394
Für eine Offerte stehe ich dir gerne zur Verfügung!
--> gfellers-zweirad@hotmail.com

http://www.gfellers-zweirad.ch

Benutzeravatar
Zündapp Motor
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3321
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 20:33
Wohnort: Safenwil

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Zündapp Motor » So 2. Mai 2010, 14:37

Nen billigen Audi kriegt man schon. Habe auch schon die Möglichkeit erhalten, einen A3 für 3000 oder 3500 Franken zu kaufen. Kilometer halt schon circa 180 tkm.
Klar nachher wirds teurer, wenn man diverse Sachen wie Alternator, Anlasser, Kupplung etc. wechseln muss.

Benutzeravatar
xXxDangerousxXX
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: So 1. Jul 2007, 20:20
Wohnort: eigentlich sollte gleich hier oben dran ^ ja hier ^ 400 stehen. danke
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von xXxDangerousxXX » Mo 3. Mai 2010, 19:09

Hat billige Audis auf Autoscout mit nur ca 80'000km für 12'000 Franken. Denke mal mit so einem Fahrzeug hat man noch keine Probleme.
Bild
"Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie genau was man bekommt." (Forrest Gump)

Benutzeravatar
sachsfreak
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3161
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 15:57
Wohnort: 3600 BE

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von sachsfreak » Mo 3. Mai 2010, 19:33

xXxDangerousxXX hat geschrieben:Hat billige Audis auf Autoscout mit nur ca 80'000km für 12'000 Franken. Denke mal mit so einem Fahrzeug hat man noch keine Probleme.

das denkst aber auch nur du und audis sind auch teuer wenn man keine probleme hat!
.
.
.
.
.
.Hier werden Träume Wahr ----> https://www.facebook.com/pages/LIO-Tech ... 8367430811

Benutzeravatar
Casa Electro
Ex-Forenchef
Ex-Forenchef
Beiträge: 1654
Registriert: So 1. Apr 2007, 16:50
Wohnort: Niederbüren SG
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Casa Electro » Mo 3. Mai 2010, 20:34

Alle neuen Auto haben nur noch Probleme mit der Elektronik. Meine Eltern kauften sich einen neuen VW. nach 5000km stand schon Motorenschaden Abgasanlage Defekt. Habe solche sachen schon mehrmals gehört. Dann muss man extra zum Mechaniker rennen, schauen was los ist, und schlussendlich ist nur die krüppelelektronik defekt. Kurz meine Aussage "Scheiss auf neue Elektronikgeschwür, ich wette mit 150000 kannst du diese wagen vortwerfen oder den gesamten mistkabelbaum von 5000 km länge a preis von 10000.- auswechseln. vill spass)

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von PucH Max! » Mo 3. Mai 2010, 20:53

kaufst halt ein altes auto das mit 6V betrieben wird XD
Bild

Benutzeravatar
Jery2000
Administrator
Administrator
Beiträge: 2470
Registriert: Mi 17. Okt 2007, 14:11
Wohnort: Graubünden
Kontaktdaten:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Jery2000 » Mo 3. Mai 2010, 22:42

PucH Max! hat geschrieben:kaufst halt ein altes auto das mit 6V betrieben wird XD
DYNAMO FTW!

Benutzeravatar
Puch_Maxi_S
Chefschrauber
Chefschrauber
Beiträge: 2175
Registriert: Di 15. Apr 2008, 20:21
Wohnort: Uetendorf BE

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Puch_Maxi_S » Mi 5. Mai 2010, 20:14

Lackieren 2500 - 3500?! JA vielleicjht soviel wenn du einen alten Dodge fährst der 3.5 Tonnen schwer ist. So eine grosse Fläche hat ein A3 jetzt auch nicht denke so um die 1500.- wenn du selber alles abklebst.
Bild

Taylor Gang or suck the stickmans big dick!

Benutzeravatar
sachsfreak
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3161
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 15:57
Wohnort: 3600 BE

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von sachsfreak » Mi 5. Mai 2010, 20:30

Puch_Maxi_S hat geschrieben:Lackieren 2500 - 3500?! JA vielleicjht soviel wenn du einen alten Dodge fährst der 3.5 Tonnen schwer ist. So eine grosse Fläche hat ein A3 jetzt auch nicht denke so um die 1500.- wenn du selber alles abklebst.

ist aber auch immer noch von der qualität der farbe und der art der lackierung abhängig!!
.
.
.
.
.
.Hier werden Träume Wahr ----> https://www.facebook.com/pages/LIO-Tech ... 8367430811

Benutzeravatar
Puch_Maxi_S
Chefschrauber
Chefschrauber
Beiträge: 2175
Registriert: Di 15. Apr 2008, 20:21
Wohnort: Uetendorf BE

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Puch_Maxi_S » Do 6. Mai 2010, 17:25

sachsfreak hat geschrieben:
Puch_Maxi_S hat geschrieben:Lackieren 2500 - 3500?! JA vielleicjht soviel wenn du einen alten Dodge fährst der 3.5 Tonnen schwer ist. So eine grosse Fläche hat ein A3 jetzt auch nicht denke so um die 1500.- wenn du selber alles abklebst.

ist aber auch immer noch von der qualität der farbe und der art der lackierung abhängig!!

Ich kanns sowieso selber machen in der Bude, aber 2500 - 3500.- ..... niemals!
Bild

Taylor Gang or suck the stickmans big dick!

Benutzeravatar
belmondo racing
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1417
Registriert: So 22. Jul 2007, 19:26
Wohnort: schweiz kanton st.gallen

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von belmondo racing » So 9. Mai 2010, 18:08

in meiner firma hatt es auch eine autolackiererei...
eine komplettlackierung mit schleifen abkleben etc. kostet bei uns etwa 5000fr. aufwärts.... nur schon aleine die arbeit fürs schleifen kommt hoch denn das ist sehr zeitaufwändig...
-Ricardo Verkäufer- hat geschrieben:lief über 110. und kraft wie 15 pferde. egal ob hinauf oder hinunter, immer 110 hat er drauf gebracht, ging nicht schneller wegen drehzalen zu hoch.

Puch_Cube
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 20:38
Wohnort:

Re: Auto Fragen wofür sich kein Thread lohnt

Beitrag von Puch_Cube » Di 11. Mai 2010, 20:17

Cia0freak94 hat geschrieben:ihh geil das wusste ich gar nicht so recht mit dem beklebn vielen dank für die Infos

Werde mit 18 trotzdem nicht den M3 des Bruders fahren erste mit 21 oder so wenn man mal genug erfahrungen hat crashes, usw. ... habe eben gedacht an einen G60 mit orangeroten Felgenband und unten bei der Tür so ein streifen sieht pervers aus auf Schwarz matt.

Mit 15/16 schon die Pläne für's Auto machen?

Zuerst mal die Prüfung bestehen und dann könnte ja man übers Auto reden.

Ach ja du willst keinen M3 haben dafür nen G60?

Wenn du einen RICHTIGEN G60 kaufst wird der M3 deinen Staub fressen.

Also wenn ich du wär, fang mit nem normalen Golf an. (:


EDIT: der Beweis dass ein richtiger G60 ein Monster ist!

http://www.youtube.com/watch?v=hgFQDjmjk30

http://www.youtube.com/watch?v=Zo7OhFPJ ... re=related

Antworten