Von der elektro Bierkiste zum Golfer Caddy

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
FUSEL
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 367
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 19:30
Wohnort: Niederbüren SG

Re: Elektro Bierkiste

Beitrag von FUSEL » Mo 30. Mai 2016, 12:43

kann man das Golf Car einlösen?

die Idee damit an den See zu fahren ist Super :thumbup

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7797
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Elektro Bierkiste

Beitrag von addy33 » Mo 30. Mai 2016, 12:45

Hab ich da irgendwie gehört von 96 V und 10kw umbau? :^^

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13080
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Elektro Bierkiste

Beitrag von gluglu81 » Di 31. Mai 2016, 09:56

Ja... aber nicht mit der GolfCaddy... das wäre nicht mehr fahrtauglich, ausser man übt die Rolle Seitwärts.
...aber in gewisser weise stellt dieses durchaus die Vorstufe für etwas elektrifiziertes in die von dir genannte Richtung dar.
Leider ist das ganze noch sehr teuer in der Anschaffung (bsp: 5kw BLDC Motor mit Steuerung + Akkus Minimum 2000.-), wobei die Akkus das wirklich teure ist.

Das hier dient in gewisser Weise als Übungsgrundlage um sich mit der Materie mal etwas praktisch auseinander zu setzen.
FUSEL hat geschrieben:kann man das Golf Car einlösen?

die Idee damit an den See zu fahren ist Super :thumbup
nein... dieses leider nicht. Das hat seine Vor- und Nachteile.
Da dort Fahrverbot für alles gilt das mehr als ein Mofa ist, ist es besser keine Nummer dran zu haben welche eine Klassifizierung zulässt. Somit ist es einfach ne Elektrospasskiste. So ein Fahrverbot gilt schliesslich nur für zugelassene Fahrzeuge :wink:


Es gibt durchaus solche mit Strassenzulassung, aber ob das für die CH auch gilt weiss ich nicht. Im DE gibt es jedenfalls solche, mit Benzin und Elektroantrieb.
Leider sind die Dinger in aller Regel sehr sehr teuer... zu teuer um sich einfach so als Spassteil mal eines anzuschaffen (alleine ein Satz Akkus kostet um die 1000.-). Ich hatte einfach Glück mit dem hier, auch wenn die Batterien schon 12 Jährig sind.


EDIT:
hier gibt's wirklich mit MFK: http://www.tutti.ch/stgallen/fahrzeuge/ ... 209516.htm
Leider etwas teuer...
Spoiler für :
Elektrofahrzeug Express 2 der Marke HDK

48-Volt Elektro-Antrieb, 2 Plätze, Sonnendach, Beleuchtungsanlage mit Blinker, Frontscheibe mit elektr. Scheibenwischer, hydr. 4-Rad-Brmese, Handbremse, eingebautes Ladegerät, 4 kW Elektromotor, ca. 40 km. Reichweite, Farbe weiss

Fahrzeug inkl. MFK, max. 30 km/h inkl. Anzeige, Fahrbar bereits ab Führerausweis Kat. F

Bruttopreis Fr. 8'500.00, derzeit zum Aktionspreis 7'100.00 erhältlich!
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10482
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Elektro Bierkiste

Beitrag von Bikeman » Di 31. Mai 2016, 10:27

yup.. zulassen in der CH geht tatsächlich... ich habe vor Jahren mal einen Melex Cargo vorgeführt.. wir wollten die Dinger importieren und den Gemeinden verkaufen.. die wollten aber nur grosse, schwere & teure Mercedes G ..
Spoiler für :
Bild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13080
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Elektro Bierkiste

Beitrag von gluglu81 » Do 9. Jun 2016, 13:30

inzwischen hab ich doch die eine und andere Runde damit gedreht...

Nein, es ist keine Rakete... aber Anzugsdrehmoment hat die Kiste ganz ordentlich, zu dritt ne Steigung rauf bei dem Mein frisiertes Automatikmofa fast in die knie geht ist kein Problem.
ganz erstaunlich was mit nem E-Motor so alles geht.

Auch ganz lustig sind die Blick der Fussgänger (und von allen anderen auch.)

Man sieht es den meisten gleich an, der erste Blick: "was sind den das für Spinner"
der 2te Blick ist dann eher "das teil ist cool... das macht sicher spass"
der 3te blick ist dann in aller Regel ein leicht vor Neid verklemmter Grinser :mrgreen:


bin ja mal gespannt wie lange sich die 12 Jahre alten Akkus noch halten... die Lade/Spannungsdynamik ist mir irgendwie noch nicht klar :oops:
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13080
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Elektro Bierkiste

Beitrag von gluglu81 » Fr 6. Jan 2017, 12:23

Juhuii... Schnee...



Scheiss auf Englischen Golfrasen :evil2:
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Maximech
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 366
Registriert: Di 21. Jun 2016, 19:08
Wohnort: Gossau SG

Re: Von der elektro Bierkiste zum Golfer Caddy

Beitrag von Maximech » Fr 6. Jan 2017, 17:43

Haha ein Kumpel hat auch so einen zum umerueche. :mrgreen: :bravo:

Benutzeravatar
Mofahrer
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 10:53
Wohnort: Thun

Re: Von der elektro Bierkiste zum Golfer Caddy

Beitrag von Mofahrer » Di 7. Mär 2017, 10:06

Die Bierkiste find ich Mega :D Was haste vor mit dem Golfkart, schon ne Idee?
Auf zum Atom!

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13080
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Von der elektro Bierkiste zum Golfer Caddy

Beitrag von gluglu81 » Di 7. Mär 2017, 10:43

Danke.

die Bierkiste die Rostet so vor sich hin... Bremsseil sollte ich mal ersetzen, sonst wär sie schon noch fahrbar.
Hat inzwischen auch nen Fussschalter bekommen fürs Gas... ist aber nicht so ideal.
Spielzeug eben...


der Golfcaddy wird da eher mal bewegt, zum Gipfeli holen beim Beck um die Ecke oder für ne kleine Ausfahrt ins Naherholungsgebiet bzw. Baggersee.
Vor hab ich damit eigentlich nichts... ist n Spassgerät.
Sieht man ja im Schneevideo... :mrgreen:

war mehr so n schnellschuss um die ganze Batterie/Elektrodynamik mal noch in grösserem Masstab als bei der Bierkiste zu erfahren.

evtl. bastel ich da mal noch Scheinwerfer ran, aber mehr ist nicht geplant.
keine ahnung wofür man das Teil noch missbrauchen könnte...
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13080
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Von der elektro Bierkiste zum Golfer Caddy

Beitrag von gluglu81 » Do 20. Apr 2017, 13:27

ich muss wohl mal ein bisschen ausmisten und mich wieder meinen "Kernprojekten" widmen...

Falls jemand interesse hat,
eine Elektrobierkiste (Originalbild),
Bild

ein Golfcaddy (Beispielbild) und
Bild

ein elektro Roller (Beispielbild)
Bild

...suchen bei Gelegenheit nen neuen Platz.
Akkus sind noch "fahrbar" aber bringen natürlich bei weitem nicht mehr die 100% Kapazität.

Preislich bin ich flexibel...
würd mal so als VHB Gesamtpacket 850.- veranschlagen
Wer interesse hat darf aber auch gerne nen Preisvorschlag machen. Für alles oder nur was einzelnes.

Für den Transport vom Caddy kann ich nach absprache nen Anhänger zu verfügung stellen.
Der Rest passt auch in nen kofferraum oder auf nen Mofaanhänger.

Bitte aber nur per PN und nicht hier im Thread.
Ich dachte ich frag hier erst mal bevor ichs ins Tutti stelle...
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Gesperrt