Mein neuer (alter) Sapporo

Alles was 4 Räder hat kommt hier rein.

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
Rene2432
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 271
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 16:56
Wohnort: Uri

Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Rene2432 » Mo 20. Mai 2013, 12:08

So, ich hatte COD_CJ_ per PN versprochen, dass ich nen Thread mache und das versprechen löse ich jetzt ein.
Habe mich am Montag dem 13.5 nach zwei schlaflosen Nächten entschieden mein erspartes für einen 88er Mitsubishi Sapporo auf den Kopf zu hauen und am Dienstag dem 14.5 stand er am Abend um 21.15 bei mir.
Der Händler verbaute noch eine neue Batterie und gab mir vier fast neue (500km gefahren) Sommerreifen dazu. Hab dafür 1600 Fr. hingeblättert. Bereuen tu ich's nicht, denn der Wagen ist an den Problemzonen komplett rostfrei und der Unterboden ist auch erhalten als ob er aus der Fabrik in 1988 rollte. Der Innenraum ist sehr sauber und gepflegt und Nichtraucher-Auto, keine flecken auf den sitzen oder Brenn-Löcher von Ziggies.

Daten
Er hat nen 2.4l Motor mit 125 PS (versteuert)
189Nm bei 3500 U/min.
0-100 km/h in 11.2 s. (Das Auto ist zum cruisen, nicht zum rasen)
Kraftstoff Verbrauch im Durchschnitt sind 8-9 Liter auf 100Km
Pneus sind zu 195/60 R15 dimensioniert

Ausstattung

-Lackierung ist Super cosmic blue in Metallic
-ABS
-3-Wege Katalysator mit Abgasrückführung
-4-Stufen Automatik mit elektronischem Overdrive
-ECS (Elektrisch gesteuertes Luftfederung)
-elektronisch geregelte Klimaanlage/Heizung
-elektrisches Schiebedach
-4- elek. Fensterheber
-geschwindigkeits abhängige Servolenkung
-Tempomat
-blaue Velour Innenausstattung
-elek. verstell und beheizbare Aussenspiegel
-7-fach verstellbarer Fahrersitz
-Radio/Tonband mit 6-Lautsprechern (originial von Mitsubishi)
-Scheinwerfer Waschanlage
-Halogen Scheinwerfer
-Nebelschlussleuchte
-Elektrisches Warn- und Regelsystem (ETAC) für folgende Funktionen: verzögertes Abschalten der Innenraumbeleuchtung, Ein- und Ausschalten der Zündschlossbeleuchtung, automatische Regelung der Scheibenwisch-Intervalle je nach Fahrgeschwindigkeit, automatische Abschaltung der Heckscheibenheizung, Signal bei nicht angelegtem Sicherheitsgurt, angezogener Handbremse oder nicht exakt geschlossenen Türen

-nach vorn klappbare Rücksitzlehne (1/3 zu 2/3)
-Beleuchtetes Zündschloss
-heizbare Heckscheibe
-Getönte Wärmeschutz-Verglasung

So, dass war so ziemlich all der fancy Stuff im Wagen.

Was ich daran machen muss:
Zahnriemen/Keilriemen wechseln
Ölwechsel/Filter
Bremsflüssigkeit durch neue ersetzen
Achsmanschette vorne li. gerissen
Handbremse neu einstellen
Sommerpneus montieren
Neue Scheibenwischer (Die alten springen mir mehr über die Scheibe als wischen)
Polieren. Unbedingt, denn der Wagen sieht an manchen Stellen so matt aus.
Offerte bei Versicherung verlangen
Wechselnummer lösen.

Bilder:
Spoiler für Dat Ass:
Bild
Spoiler für Die Luftfederung war High:
Bild
Spoiler für Instrumententafel:
Bild
Zuletzt geändert von Rene2432 am Mo 20. Mai 2013, 21:45, insgesamt 4-mal geändert.
Je schneller du fährst. Desto grösser die Sauerei die darauf folgen könnte.
Schnall dich an oder leb mit den Konsequenzen.


1986 Simson Schwalbe KR51/2L
1988 Mitsubishi Sapporo
2017 Mitsubishi Attrage

Benutzeravatar
puchlover
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3872
Registriert: Di 29. Jul 2008, 22:53
Wohnort: VS Eyholz

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von puchlover » Mo 20. Mai 2013, 12:37

hammer geiles teil gratuliere :thumbup

schön sorge tragen dem stück :drive:

wieder mal ne hammer ausstattung in den alten japanern, in den jahrgängen hatten das wenige hersteller.
Bild

COD_CJ_
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1707
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 23:10
Wohnort: AG

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von COD_CJ_ » Mo 20. Mai 2013, 23:17

:thumbup :thumbup
Cooles Teil :D wie schonmal geschrieben und auch schon hier von Puchlover erwähnt, das Teil hat ne riiesengeile Ausstattung :bravo:
Dat Ass gefällt mir^^ Mal schauen wie's weiter geht. Mach dann noch n pic wenn du's poliert hast :D
Nothing beats an Astronaut

Benutzeravatar
Rene2432
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 271
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 16:56
Wohnort: Uri

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Rene2432 » Di 21. Mai 2013, 20:24

Den werde ich vor der MFK polieren.
Zuerst alles technisch ins Lot bringen.

Mehr Bilder folgen am 25.5 spätestens am 26.5. :thumbup
Je schneller du fährst. Desto grösser die Sauerei die darauf folgen könnte.
Schnall dich an oder leb mit den Konsequenzen.


1986 Simson Schwalbe KR51/2L
1988 Mitsubishi Sapporo
2017 Mitsubishi Attrage

Benutzeravatar
Rene2432
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 271
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 16:56
Wohnort: Uri

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Rene2432 » So 26. Mai 2013, 22:42

Wie versprochen:
Spoiler für Unterboden:
Bild
Spoiler für Motorraum:
Bild
Spoiler für Dat Overdrive:
Bild
Spoiler für Kommando Zentrale:
Bild
Je schneller du fährst. Desto grösser die Sauerei die darauf folgen könnte.
Schnall dich an oder leb mit den Konsequenzen.


1986 Simson Schwalbe KR51/2L
1988 Mitsubishi Sapporo
2017 Mitsubishi Attrage

Benutzeravatar
Greenhorn
Chefschrauber
Chefschrauber
Beiträge: 2098
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 19:33
Wohnort: Thundorf

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Greenhorn » Mo 27. Mai 2013, 11:49

Die Gebetsteppiche gehn ja mal garnicht :bravo:

Aber sonft gefällt mir die Mühle :D
Spoiler für Random Kanu appears.:
Bild

Töffli-Freak
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 9351
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 11:17
Wohnort: LU

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Töffli-Freak » Di 28. Mai 2013, 20:00

Ich hab noch nix gefunden an der Karre, das mir gefallen würde.. ausser der saubere Unterboden und Motorraum ;)

Aber ist halt immer Geschmackssache und das ist gut so. Und vorallem cool find ich, dass du was fährst, das nicht jeder hat..!

Benutzeravatar
Rene2432
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 271
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 16:56
Wohnort: Uri

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Rene2432 » Mi 29. Mai 2013, 00:17

Greenhorn hat geschrieben:Die Gebetsteppiche gehn ja mal garnicht :bravo:

Aber sonft gefällt mir die Mühle :D
Ja die kommen noch raus. Aber zuerst den Rest in Ordnung bringen.
Da kommen nur andere Schmutzmatten rein, ansonsten wird daran nix gemacht im Innenraum.

Hat sogar nen grossen Gebetsteppich im Kofferaum.
Je schneller du fährst. Desto grösser die Sauerei die darauf folgen könnte.
Schnall dich an oder leb mit den Konsequenzen.


1986 Simson Schwalbe KR51/2L
1988 Mitsubishi Sapporo
2017 Mitsubishi Attrage

Benutzeravatar
Rene2432
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 271
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 16:56
Wohnort: Uri

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Rene2432 » Do 1. Feb 2018, 23:43

Nach fünf Jahren Funkstille, wieder mal ein Update.

Den blauen Sapporo musste ich aufgeben. Das Getriebe war im Eimer. Luftfederung auch und diverse andere Sachen.
Musste ihn in den Export geben, da ich mich mit dem Auto übernommen hatte und dazu noch Schwierigkeiten im damaligen Lehrbetrieb hatte und es mir allgemein nicht so rosig ging :facepalm:

Fünf Jahre später und ich bereue meine Entscheidung nicht, denn jetzt hab ich eine laufende Weiterbildung, abgeschlossene Attest-Ausbildung, arbeite weiterhin in einem tollen Lehrbetrieb und habe vor zwei Jahren meinen zerschlagenen Traum erfüllt.
Spoiler für :
Bild
Spoiler für :
Bild
Die Bilder sind schon älter. Werde bei Gelegenheit wieder mal neue knipsen. Nachdem ich den Sapporo wie jeden Frühling, den Service, Innen- und Aussenreinigung erledigt habe.

Ach ja und dieses mal ist es ein Handgeschalteter und ich hab schon 10'000 km mit ihm abgespult, bin jetzt schon bei 123'000 angelangt. :drive:
Je schneller du fährst. Desto grösser die Sauerei die darauf folgen könnte.
Schnall dich an oder leb mit den Konsequenzen.


1986 Simson Schwalbe KR51/2L
1988 Mitsubishi Sapporo
2017 Mitsubishi Attrage

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12883
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von gluglu81 » Fr 2. Feb 2018, 00:00

Sag bloss du hast MP vermisst :thumbup

Benutzeravatar
samy01
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Wohnort: Thurgau

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von samy01 » Sa 3. Feb 2018, 09:17

2.4l mit 189NM und 125 PS und nimmt dann doch 8-9 liter

mit den motoren haben sies nicht so anscheinend
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.

Online
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Bikeman » Sa 3. Feb 2018, 10:16

1988 war das tiptop

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2609
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 21:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von töfflibueb82 » Sa 3. Feb 2018, 12:02

nää, also da gabs 88 weit besseres...2.4l mit 125ps ist schon recht schwach. meine 88er celica hat 2l und 140ps
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Online
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Bikeman » Sa 3. Feb 2018, 13:21

Du hast auch n Celica :thumbup .. old Celicas never die, they just go faster

Benutzeravatar
Rene2432
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 271
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 16:56
Wohnort: Uri

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von Rene2432 » Sa 3. Feb 2018, 13:57

gluglu81 hat geschrieben:Sag bloss du hast MP vermisst :thumbup
In Vergessenheit geraten trifft es wohl eher.
Habe ab und zu reingeschaut, aber eher selten und es dann wieder vergessen. :facepalm:
samy01 hat geschrieben:2.4l mit 189NM und 125 PS und nimmt dann doch 8-9 liter

mit den motoren haben sies nicht so anscheinend
Anno 1988 waren 8-9 Liter recht sparsam für ein Auto dieser Grösse.
Dazu ist der Motor ein Langhuber, maximales Drehmoment schon bei 3500 1/min und gutes Anfahrdrehmoment im niederen Drehzahlbereich.
Für ein 4.66m langes Auto mit 125 PS und 189 Nm bei einem Gesamtgewicht von 1780Kg reicht die Motorleistung vollkommen aus. Wie gesagt ist ein Auto zum entspannt reisen/cruisen und nicht rasen.
töfflibueb82 hat geschrieben:nää, also da gabs 88 weit besseres...2.4l mit 125ps ist schon recht schwach. meine 88er celica hat 2l und 140ps
Deiner hat ja sicher auch 16 Ventile und ist DOHC. Ich hab nur 8 Ventile und SOHC. Sind halt zwei komplett verschiedene Welten.
Je schneller du fährst. Desto grösser die Sauerei die darauf folgen könnte.
Schnall dich an oder leb mit den Konsequenzen.


1986 Simson Schwalbe KR51/2L
1988 Mitsubishi Sapporo
2017 Mitsubishi Attrage

Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2609
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 21:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Mein neuer (alter) Sapporo

Beitrag von töfflibueb82 » Sa 3. Feb 2018, 14:11

achsoo...ja klar 8v ist was anderes. und der verbrauch ist auch nicht schlecht für das alter

@bikeman
ja das ding stirbt wohl nie aber säuft halt n liter öl auf 1000km :bravo:
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Antworten