Projekt Puch Supermaxi LG1

Hier kommen die Bilder von euren Projekten und Mofa's rein

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 791
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Qsi » Mo 25. Jun 2018, 07:48

Sieht gut aus. :thumbup
Die Wago Klemmen sind praktisch, gell?
Ich verwende inzwischen auch fast nur noch die.

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » Mo 25. Jun 2018, 10:19

Danke :D

Ja die sind super. Aber etwas schade das es keine 4fache Version davon gibt....

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » Do 28. Jun 2018, 19:35

Hier mit Auspuff :D
17.jpg
17.jpg (304.28 KiB) 1475 mal betrachtet
18.jpg
18.jpg (128.77 KiB) 1475 mal betrachtet

Benutzeravatar
Inkubation
User
User
Beiträge: 37
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 21:09
Wohnort: Österreich/Niederösterreich

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Inkubation » Sa 30. Jun 2018, 13:58

Gefällt mir echt gut!! :bravo:
Mit freundlichen Grüßen!
ZeuchMaxiFactory
https://www.facebook.com/ZeuchMaxiFactory/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » Sa 7. Jul 2018, 08:34

Soo meine Supermaxirestauration nähert sich dem Ende. :mrgreen:
Jedoch bereitet mir das einstellen noch etwas Kopfzerbrechen.
Laufen tut sie schon mal nicht schlecht.
Im unteren Drehzahlbereich läuftes noch nicht recht.
Und im Standgas stellt sie ab obwohl die Standgasschraube ganz drin ist...
Liegt das am Gemisch? :|
Vergaser ist ja wie am anfang gesagt nicht der Originale Bing Kat dran, sondern ein SRE Nachbau.
IMG_20180531_164332.jpg
IMG_20180531_164332.jpg (273.63 KiB) 1357 mal betrachtet

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3122
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Puch Velux » Sa 7. Jul 2018, 12:28

Hast du mal auf Falschluft geprüft?

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Babaloo » Sa 7. Jul 2018, 15:06

Neben der Falschluft...
Pack den original Ansaugstutzen sowie den Original 85er Vergaser drauf, stell den richtig nach werksangaben ein und gut is.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » Sa 7. Jul 2018, 17:46

Puch Velux hat geschrieben:Hast du mal auf Falschluft geprüft?

joa hab ich mal gemacht.
Scheint soweit gut zu sein..
Orivergaser hab ich nicht beim Kauf dazubekommen... :facepalm:

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Babaloo » Sa 7. Jul 2018, 18:07

stifi hat geschrieben:Scheint soweit gut zu sein..
Ganz sicher nicht sonst liefer er richtig.

Dann besorg dir einen.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 574
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Christiank. » So 8. Jul 2018, 00:55

Babaloo hat geschrieben:den Original 85er Vergaser
Korrigiere: es ist priginal ein Typ 18 Vergaser, welchen genau weis ich nicht, glaube ein 18/10/106.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Babaloo » So 8. Jul 2018, 15:34

Jiep hast recht! Danke. Der Z50 hat deb 85er drauf.
Hab noch nen 18ner für dich.
Dateianhänge
Bing 18 Komplett.jpg
Bing 18 Komplett.jpg (34.51 KiB) 1290 mal betrachtet
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » So 8. Jul 2018, 15:59

Nur sollte es dann nicht ein Bing 17 sein? Also einer mit der Standgas Schraube auf der anderen Seite? :oops:

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Babaloo » So 8. Jul 2018, 16:06

Nein. Zumindest sagt der Habsburger was anderes.
Aber da gehört auch nicht der zweiteilige 22mm Auspuff sondern der einteilige 18mm Auspuff drunter. Auch hier hast dir ne potentielle Fehlerquelle eingebaut. Eine weitere ist, dass die Resonanzkammer des Lufteinlasses fehlt. Diese wiederum funktioniert erst mit korrekt montiertem Seitenschutz.

Wenns was wirklich undankbares und heikles gibt dann sinds die Supermaxi Motoren. Stichwort geschlossenes Schwingungssystem.
Dateianhänge
Supermaxi.jpg
Supermaxi.jpg (88.29 KiB) 1286 mal betrachtet
SM Motor.jpg
SM Motor.jpg (70.79 KiB) 1286 mal betrachtet
Puch Motordaten.jpg
Puch Motordaten.jpg (131.32 KiB) 1287 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Babaloo am So 8. Jul 2018, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7796
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von addy33 » So 8. Jul 2018, 16:16

bing 18 gibts für sachs wie Puch kat mofas.

sachs hat rechts die stellschraube, puch links. genau wie bei den SRE ;)


entweder hast du zu viel benzin (also zu grosse düse...), oder zu viel luftwiderstand.

die andere lösung des problems kann eventuell auch anders sein. mach originale innereien in dein nachbau vergaser ;) sowohl schieber/düsennadel und nadeldüsen sind bei den nachbau nicht so der hit...

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » So 8. Jul 2018, 16:45

addy33 hat geschrieben:die andere lösung des problems kann eventuell auch anders sein. mach originale innereien in dein nachbau vergaser ;) sowohl schieber/düsennadel und nadeldüsen sind bei den nachbau nicht so der hit...
Das könnte natürlich auch sein :^^

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » So 8. Jul 2018, 16:54

Hab ich nur wegen dem hier angenommen. (Sorry für den Mofakult link)

https://www.mofakult.ch/puch/vergaser-a ... 17-15-1103" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 574
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von Christiank. » So 8. Jul 2018, 19:28

addy33 hat geschrieben:bing 18 gibts für sachs wie Puch kat mofas.

sachs hat rechts die stellschraube, puch links. genau wie bei den SRE ;)
Anscheinend nicht, hab bisher noch kein Puch Supermaxi gesehen das die Standgasschraube auf der linken Seite hat, ich musste früher auch immer die Rechte Seitenabdeckung abnehmen um das Standgas Einzustellen.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » Mi 15. Aug 2018, 15:12

So... nach längerer Pause hab ich mal weiter probiert.
Habe jetzt einen Original Bing 12/12 Vergaser draufgemacht.
Geholfen hats leider nichts.

Ausserdem das ganze nochmal auf Falschluft geprüft.
War auch nichts. Geprüft wurde mit Bremsenreiniger: Bei Zündkerze,Zylinderkopfdichtung, Zylinderfussdichting, zwischen Zylinder und ASS, zwischen ASS und Vergaser,
Vergaser selbst.


So rein aus Neugier habe ich auch ne andere Zündung eingebaut...
War leider auch nichts...

Problem ist nach wie vor das sich das Mofa nur mit etwas Gas starten lässt und wenn man vom gas geht, stellt es ab...

Das sollte doch möglich sein Ein Supermaxi mit diesem Vergaser zu betreiben, oder warum sollte es mit einem Bing 18 anders sein??
Oder hat jemand noch ne Idee? Hat hier jemand auch ein Supermaxi?

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » Mo 1. Okt 2018, 19:23

Soo nach langer Zeit wieder mal ein Update.
Der Fehler wurde gefunden und Das Puch läuft jetzt normal im Standgas :D
IMG_20180901_204021.jpg
IMG_20180901_204021.jpg (238.28 KiB) 1007 mal betrachtet
Ist fast schon peinlich und ich traue mich auch gar nicht das hier hinzuschreiben was das Problem war... :lol: :lol: :lol:
Aber in diesen Video sieht man das auch Leute mit deutlich mehr Erfahrung das schaffen:
https://www.youtube.com/watch?v=-Oncxz0s5nE&t=558s" onclick="window.open(this.href);return false;

Jetzt muss ich das ganze noch etwas einstellen und dann einen Ausweis machen lassen.

Einige Schöne Fotos folgen... :hi:

Benutzeravatar
stifi
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 279
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:03
Wohnort: 6025 Neudorf

Re: Projekt Puch Supermaxi LG1

Beitrag von stifi » Do 1. Nov 2018, 21:04

Hier noch einige Bilder vom fertigen SUPERMAXI :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Hat noch einen neuen Sattel mit intergrierter Werkzeugbox bekommen
IMG_20181101_161751.jpg
IMG_20181101_161751.jpg (378.91 KiB) 460 mal betrachtet
IMG_20181101_161811.jpg
IMG_20181101_161811.jpg (383.52 KiB) 460 mal betrachtet
IMG_20181101_162245.jpg
IMG_20181101_162245.jpg (367.96 KiB) 460 mal betrachtet
Wird Zeit für ein neues Projekt :^^ ...stay tuned…. :^^

Antworten