Ändere Schriftgröße


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 11:15 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Hallo.
Ich bin neu hier im Forum und möchte mein aktuelles Mofaprojekt gerne vorstellen.
War lange auf der suche nach einem alten Sachs Bonanza der älteren Generation.
Nun habe ich eins gefunden das meinen Vorstellung (preis) entspricht.
Da für mich so oder so eine totale Restauration klar war, so das der Zustand zweitrangig war.
Wichtig ist das bestimmte Teile noch vorhanden sind wie Tank, Auspufftröte und Schutz.
Da ich das Mofa möglichst Original aufbauen möchte freue ich mich über eure Bemerkungen oder Anregungen.
Werde wenn möglich laufend die versch. Arbeiten beschreiben.
Weiss jemand welcher Farbton die Radnaben, Motorverschalung und die Eierlampe haben?


Dateianhänge:
3 - Kopie.JPG
3 - Kopie.JPG [ 242.13 KiB | 1534-mal betrachtet ]
Bonanza ab platz.JPG
Bonanza ab platz.JPG [ 234.92 KiB | 1534-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 11:41 
Kenner
Kenner

Registriert: Di 28. Feb 2017, 17:28
Beiträge: 61
Wohnort: Kappelen BE
Has thanked: 2 times
Have thanks: 1 time
Hallo :schweiz

Ich habe selber schon 3 Bonanzas in rot und gelb Aufgebaut. Für die originalen Farben kannst du mir eine PN schicken. Ich bin selber gespannt auf das Projekt.

Du Saucheib heisch sogar e Tröte :lol: Ich würde sie neu Verchromen lassen. :^^

_________________
PUCH, SACHS RESTAURATIONEN, UMBAUTEN
PUCH VELUX METRAKIT: http://mofapower.ch/viewtopic.php?f=34&t=23982
PUCH VELUX SS ROT http://mofapower.ch/viewtopic.php?f=5&t=23984
Puch X 30 NS rot, gelbhttps://mofapower.ch/viewtopic.php?f=5&t=24050


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 11:57 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12256
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 282 times
Have thanks: 763 times
ob sich das mit dem neu verchromen lohnt?

sonst mal ganz lieb beim Staudi (Kolbenhobler) anfragen... ;-)

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 18:36 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Also:
Mofa mehr oder weniger zerlegt. Alle wichtigen Teile vorsichtig demontiert und gereinigt. Die Schwinge hinten total verrostet. Diese hab ich schon durch eine andere ersetzt. Ständeranbau abgetrennt und neu angefertigt. Ich werde das Mofa jetzt zuresteinmal gorb wieder zusammensetzen. Denn es müssen alle (z.t. neuen) Teile genau passen bevor mit der Lackarbeiten angefangen wird.
Ich erhalte noch diese Woche ein neues Hinterradschutzblech. Dies hat noch keine Löcher und muss genau eingepasst werden.
Da ich aber 2.50 er Reifen montieren möchte, müssen zuerst die Räder kompl. aufgearbeitet werden. Es hat sehr wenig Platz für solche Reifen. Jetzt habe ich aber noch die Möglichkeit allenfalls etwas anzupassen.


Dateianhänge:
Verrostete Rahmenteile.jpg
Verrostete Rahmenteile.jpg [ 213.52 KiB | 1463-mal betrachtet ]
Rahmen m. Motor - Kopie.jpg
Rahmen m. Motor - Kopie.jpg [ 244.15 KiB | 1463-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 18:45 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 9377
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 374 times
Have thanks: 922 times
sieht schon mal sehr gut aus.. :thumbup .. 2.5er Reifen und 'original' aufbauen, beisst sich aber.. original waren 2.25er drauf (.. wobei mir die Dicken auch besser gefallen..... 2.75er Michelin passen auch .. .. => guck hier <= ..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 19:00 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Jeder hat eine andere Vorstellung von Original. Aus meiner Sicht sind solche 2.50er Reifen gerademal noch tolerierbar. Die 2.75er sind da schon zu wuchtig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 18:54 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Hier mein Hippi mit 2.50er Reifen.


Dateianhänge:
DKW Hippi 5 - Kopie.jpg
DKW Hippi 5 - Kopie.jpg [ 303.55 KiB | 1404-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Di 7. Mär 2017, 15:18 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Beiträge: 548
Wohnort: Guttannen
Has thanked: 0 time
Have thanks: 38 times
Hallo, kannst du ev. noch ein paar Fotos von der Tröte machen und vermassen?

vielen Dank im Voraus! :hi:

_________________
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 22:10 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Geht im moment nicht. Ich habe das Teil zum abbeizen gegeben damit ich es später aufarbeiten d.h. Richten anpassen und Polieren kann. Ich möchte das Teil nachher wieder Verchromen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 21:46 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Hab jetzt mal beide Räder kompl. zerlegt. Ich möchte das Felgenband dann neu polieren. Die Nabenteile werde ich sandstrahlen, grundieren und neu mit RAL 9006 2K Lack spritzen. Neue Chromstahlspeichen habe ich schon besorgt.


Dateianhänge:
Felge vorne zerlegt - Kopie.JPG
Felge vorne zerlegt - Kopie.JPG [ 227.29 KiB | 1272-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 21:53 
Chefschrauber
Chefschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2386
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 135 times
Have thanks: 161 times
Wieso möchtest du denn das Felgenband Polieren?:P
Das ist ein Felgenband:;) https://www.mofakult.ch/felgenband-19-s ... r-schlauch


Ps der Lack auf der Nabe und Bremsanker sollte Hitzefest sein, sonst gints dann ein Problem...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 13:12 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Beiträge: 548
Wohnort: Guttannen
Has thanked: 0 time
Have thanks: 38 times
Yuhuu das kommt sehr schön!

_________________
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Sa 18. Mär 2017, 18:52 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Heute habe ich die Felgenbänder gereinigt, Gestrahlt und neu poliert.


Dateianhänge:
Felgenband - Kopie.JPG
Felgenband - Kopie.JPG [ 216.8 KiB | 1241-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Sa 18. Mär 2017, 19:01 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Leider hat das mit dem neuen Hinterrasschutzblech nicht geklappt. Weiss jemand ob die Nachbau von Mofakult wirklich Baugleich sind?? Oder hat jemand noch ein neues an Lager?


Dateianhänge:
Schutzblech hinten alt.JPG
Schutzblech hinten alt.JPG [ 227.11 KiB | 1236-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Di 4. Apr 2017, 12:07 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Dez 2015, 00:34
Beiträge: 160
Wohnort: Sarnen
Has thanked: 7 times
Have thanks: 4 times
Dr.Schnauzbart hat geschrieben:
Hallo, kannst du ev. noch ein paar Fotos von der Tröte machen und vermassen?


:hi:
Könntest du das bitte machen?
Ich will eine selber machen :thumbup

Dein Projekt sieht gut aus, es kommt sicher gut :thumbup
Es wären viele Forum Bewohner glücklich wenn du ein paar Daten über die Tröte rausgibst :^^

_________________
Hercules 623 Cross Automat -> 45 Kmh
Hercules 623 Luxe Handgeschaltet -> 40 Kmh


Zuletzt geändert von Lukas am Di 4. Apr 2017, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Di 4. Apr 2017, 13:36 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 9377
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 374 times
Have thanks: 922 times
Miss doch selbst den Pot aus .. Durchmesser passend zum Originalen .. Länge 20cm ..Durchmesser hinten 14cm .. der Rest ist Kreativität


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 17:20 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Endlich mal wieder gefunden um an meinem Mofaprojekt weiterzumachen.
Habe die zerlegten Teile gestrahlt grundiert und neu lackiert. Felge neu poliert, Rad neu eingespeicht und zentriert.


Dateianhänge:
Beide Felgen fertig - Kopie.JPG
Beide Felgen fertig - Kopie.JPG [ 258.09 KiB | 429-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Do 12. Okt 2017, 20:02 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
So, Reifen erhalten und gleich montiert.


Dateianhänge:
Räder fertig - Kopie.JPG
Räder fertig - Kopie.JPG [ 269.88 KiB | 350-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 20:18 
Lehrling
Lehrling

Registriert: So 13. Nov 2016, 13:38
Beiträge: 17
Wohnort: Winikon
Has thanked: 0 time
Have thanks: 2 times
Hab mir ein Nachbauschutzblech "Qualitätsmarke Swiss ingenious" gekauft.
Entspricht leider überhaupt nicht dem Original.
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 437044.jpg


Dateianhänge:
Schutzblech hinten4 - Kopie.JPG
Schutzblech hinten4 - Kopie.JPG [ 198.6 KiB | 262-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs Bonanza
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 20:26 
Chefschrauber
Chefschrauber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2386
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 135 times
Have thanks: 161 times
Naja, was willst du erwarten wenn es kein Schutzblech explizit für dein Modell ist...

Universalteile müssen angepasst werden. Und wenn es wirklich passgenau sein soll auf dein Modell zahlst du n paar hunnis weils nicht Rendiert für dieses eine Modell nachbau Schutzbleche zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de