Alu Zylinder Gebläsegekühlt von NC

Fragen oder Meinungen über Tuningzylinder

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Puch MC 50
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 13:50
Wohnort: Grafenbach

Alu Zylinder Gebläsegekühlt von NC

Beitrag von Puch MC 50 » Mo 2. Apr 2018, 13:53

Hallo

hat jemand von euch Erfahrung damit???

Hab ihn in einen 4 Gang Motor drinnen mit 17ner und Verstärkter Rito KW.

Ich komm einfach mit der Bedüsung nicht hin.

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3153
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Alu Zylinder Gebläsegekühlt von NC

Beitrag von Puch Velux » Mo 2. Apr 2018, 14:12

Ich nehme an du meinst diesen hier für Puch?
https://www.puchshop.de/neu-aluminium-n ... ds-ms.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Auf was für nem Motor hast du den?
17mm Bing?, Nachbau, Ori? Sind die Probleme erst mit dem Zyli gekommen oder hattest du die schon vorher?
Und was für ein Problem hast denn du effektiv? Bzw. Wie äussert sich das. Kannst du das etwas beschreiben?


Und kannst du etwas zu dem Zyli sagen? Läuft er gut?
Seh den gerade zum ersten mal, sieht ziemlich vielversprechend aus. 5PS haben die da...

Puch MC 50
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 13:50
Wohnort: Grafenbach

Re: Alu Zylinder Gebläsegekühlt von NC

Beitrag von Puch MC 50 » Mo 2. Apr 2018, 14:49

Wie oben schon erwähnt

4 Gang V Motor neu Aufgebaut mit verstärkter Rito Kurbelwelle 16mm Hubbolzen, 17ner Bing Original, 2mm Zylinderfussdichtung,Überströmer ganz offen.

Najo zur Zeit kann ich nur sagen das der Motor nicht wirklich gut läuft, schon alles Mögliche mit der Bedüsung versucht!!!

Zum SChluß war ne 86 düse drinnen da ist so halbwegs gegangen!!!

Hab keine größere da gehabt, angeblich soll die Bedüsung 88-92 gehen!hab mal welche bestellt,dann schau ich weiter!!!

Der Motor ist in einer MC Verbaut mit selbst Angefertigten 17ner Ansaugkrümmer.

Ja das Problem ist das der Motor nicht Richtig ausdreht.
Zuletzt geändert von Puch MC 50 am Mo 2. Apr 2018, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.

Puch MC 50
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 13:50
Wohnort: Grafenbach

Re: Alu Zylinder Gebläsegekühlt von NC

Beitrag von Puch MC 50 » Mo 2. Apr 2018, 14:50

Der Motor dreht nicht wirklich aus, da ist mein Problem!!!

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13125
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Alu Zylinder Gebläsegekühlt von NC

Beitrag von gluglu81 » Mo 2. Apr 2018, 18:13

Mit 2mm fussdichtung geht ja die ganze kompression flöten... oder hast noch was abgedreht?


Bezüglich infos und vollständigkeit:
Also erstmal kommt die motormarke...
Dann der Typ von mofa bzw motor um den es sich handelt.
Bilder zur veranschaulichung sind auch nie verkehrt.

Wenn was selbst gebaut wurde wie der Ansaugstutzen wären fotos davon auch hilfreich. Wie soll man sonst deine bastelkünste einschätzen?

AS ist in sachen abstimmung auch immer so ne fehlerquelle bei gewissen eigenbauten.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3153
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Alu Zylinder Gebläsegekühlt von NC

Beitrag von Puch Velux » Mo 2. Apr 2018, 19:24

Falschluft?

Was hast du für nen Auspuff, Zündzeitpunkt?

Alles über 80 mit der Düse finde ich bei solchen Setups zu gross... Also mit dem 41mm Gebläsegekühlt bin ich bei 68.

Darum, falschluft?

Was hast du für nen Lufi? Der integrierte oder sonst noch was?

Dann ist denn der Einlass überhaupt 17mm gross? Nicht nur 15mm? Bei den 41mm Zylis sind es nur 15mm.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7838
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Alu Zylinder Gebläsegekühlt von NC

Beitrag von addy33 » Mo 2. Apr 2018, 21:43

Wenn du mit nem 15er gaser bis 70 bedüst, kann m 17er gerne deutlich über 80 fressen ;)

Antworten