Wassergekühlter Zylinderkopf

Fragen oder Meinungen über Tuningzylinder

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
maxischrauber
User
User
Beiträge: 34
Registriert: Di 11. Okt 2016, 21:15
Wohnort: schaffhausen

Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von maxischrauber » Mi 28. Feb 2018, 15:22

Guten Mittag miteinander

Mofakult hat da was lustiges herausgebracht

Was haltet ihr davon? Braucht man das wirklich?

https://www.mofakult.ch/zylinderkopf-45 ... sergekuhlt" onclick="window.open(this.href);return false;
Valenti Racing N50 Naked
-6kw
-78kg lehrgewicht

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7650
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von addy33 » Mi 28. Feb 2018, 16:15

Dass man nebst dem deckel noch wasserpumpe kühler schläuche und ordentliche strohmversorgung brauch, ist das n teurer spass :lol:

Man hat dann zwar einen gekühlten kopf, aber dafür sind die kühlrippen des zylinders nicht mehr sonderlich gut im fahrtwind....

Dazu schauts auch speziell aus :lol:

Naja... so zeugs gibts ja scgon für andere fahrzeuge.... ev. Ist es auch von einem solchen übernommen worden ins sortiment.
Da ists jedoch günstiger im fahrtwind....

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 389
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von cornholio » Mi 28. Feb 2018, 17:14

Den Thermostat darf man auch nicht vergessen und das ganze sollte noch unter druck stehen für eine effiziente sinnvolle kühlung ;)
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12893
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von gluglu81 » Mi 28. Feb 2018, 17:57

Das braucht man UMBEDINGT, wenn... ja, wann eigentlich? hmm...

Ganz einfach: wenn du mit deinem Hobel auf dem Rundkurs Rennen fahren willst und deinem Motor noch das Letzte bisschen Leistung auch im heissen Zustand entlocken willst. Ja, dann macht das theoretisch durchaus Sinn.
Die Frage ist ob man auf dem Level dann nicht ne andere wassergekühlte Zylinderkomplettlösung anstrebt?

Insofern ein nettes Goodie für den dicken Geldbeutel eines Showmofabesitzers. ;-)
Weil aussehen tuts cool :thumbup und was man hat, das hat man 8)

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von Bikeman » Mi 28. Feb 2018, 21:43

addy33 hat geschrieben:... Man hat dann zwar einen gekühlten kopf, aber dafür sind die kühlrippen des zylinders nicht mehr sonderlich gut im fahrtwind.....
.. neinnein Addy.. da steht bei Mofakult im Text.. "...Bei stark frisierten Motoren wird der Zylinder ausreichend gekühlt und es wird auch bei hohen Drehzahlen und langen Laufzeiten ein Überhitzen des Zylinders verhindert...." ... da kann also nichts passieren. Geprüfte MK-Qualität :thumbup

Benutzeravatar
Dominik80460
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 315
Registriert: Di 5. Aug 2014, 13:51
Wohnort: Wila

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von Dominik80460 » Fr 2. Mär 2018, 22:08

Jetzt klauen die auchnoch meine Ideen :lol: :lol:
-Sachs 503 50ccm HG Breitwand : https://goo.gl/Xs8xNm" onclick="window.open(this.href);return false;
-Sachs 503 70ccm K-Star: https://goo.gl/5eSJwb" onclick="window.open(this.href);return false;
-Sachs 503 75ccm 3 Gang: https://goo.gl/4b9yvS" onclick="window.open(this.href);return false;
-Sachs 503 80ccm GME: https://goo.gl/gPzm1f" onclick="window.open(this.href);return false;

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*

Christiank.
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 409
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 18:45
Wohnort: Obwalden

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von Christiank. » Fr 2. Mär 2018, 22:55

Um ehrlich zu sein hab ich da echt erst an dich gedacht.

Benutzeravatar
Lukas
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 267
Registriert: So 27. Dez 2015, 00:34
Wohnort: Sarnen

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von Lukas » Di 6. Mär 2018, 00:22

Naja ich will ja nicht sagen dass MK momentan auf dem"Costum" trip ist.... Und immer mehr billige Ware teuer verkauft und halt zum teil mehr Optik als Qualität dahinter ist :facepalm: oder besser gesagt profit profit profit.....
Hercules 623 Cross Automat -> 40Kmh
Hercules 623 Luxe Hg -> 0Kmh
Puch NG-2AH -> 40Kmh
Puch Maxi S E50 -> Waiting
Rixe RS 2AL -> Rahmenbruch :confused:

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12893
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von gluglu81 » Di 6. Mär 2018, 13:49

Das ist Buisness... offensichtlich geht die Rechnung auf.
Bei all dem sollte man auch nicht vergessen dass Mofakult durchaus auch bezahlbare normale Artikel hat.

Weiters führt er ein sehr grosses Sortiment. Wer schnell was braucht wird auch schnell bedient... Heute bestellt, morgen schon geliefert.
Wer war darum nicht auch schon sehr froh?

Natürlich kann man auch billiger im Ausland kaufen, wobei die Rechnung auch nicht immer aufgeht und man teilweise doch viel länger warten muss um wirklich günstiger zu kommen und doch nicht alles bekommt.

Und Mofakult ist auch beim Sponsoring von Events nicht geizig.
Wer ne Veranstaltung macht kann dort jederzeit anfragen.

Das soll jetzt nicht Werbung oder so für Mofakult sein. Das gilt alles nicht nur für Mofakult, sondern zb. auch für Scooterama.
Die schenken sich in jeglicher hinsicht alle nichts.



BTT:
Der Zylinderkopf ist übrigens von MLM und gibts auch für andere Motoren bzw. Zylinder
zb. für den 47er Italkit oder Airsal.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Wassergekühlter Zylinderkopf

Beitrag von Bikeman » Di 6. Mär 2018, 13:59

Schön gesagt .. :thumbup .. und ganz offensichtlich macht er es gut .. Kofmel hat seinen Onlineshop geschlossen.. anderen soll es gerüchteweise auch nicht so toll gehen ... und MK boomt .. kA ob er auch Geld verdient, aber was er in den letzten paar Jahren aufgebaut hat, ist eine tolle unternehmerische Leistung :thumbup

Antworten