Sachs 503 Swiing Zylinder

Fragen oder Meinungen über Tuningzylinder

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
grigri
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 14:03
Wohnort: Aarberg
Kontaktdaten:

Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von grigri » Mo 27. Jun 2016, 11:36

Der Marc von Mofakult hat wieder mal was nettes, neues im Angebot:
Ab sofort kann man bei ihm verschiedene Zylinderkits für den Sachs 503 Motor kaufen.
Im Angebot hat er einen "originalen" 38er und zwei Tuningzylinder. 38mm und 40mm.

Hat schon jemand bestell?
Freue mich schon auf Erfahrungsberichte! :bravo:

Ich habe aktuell kein Budget für diesen Spass. Brauche noch Batzeli weil meine Freundin unbedingt in die Ferien will! :mrgreen:

Benutzeravatar
fastfish18
Kenner
Kenner
Beiträge: 57
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 21:10
Wohnort:

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von fastfish18 » Mo 27. Jun 2016, 12:15

Kollege hat ihn bestellt werde Auskunft geben !


aber meiner Meinung nach ist der Zylinder ein schlechter Witz! keine zusatzkanäle und nichts was mann beim originalen Zylinder nicht hinbekommen würde . Nicht mal mehr Material an den Strömern hat er gemacht.


Und über die Zyljnder entwicklung und informationen beschaffung will ich gar nicht erst sprechen.

Benutzeravatar
sachs2al
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 293
Registriert: So 18. Jan 2015, 12:39
Wohnort: Bubikon ZH

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von sachs2al » Mo 27. Jun 2016, 12:39

Ist eben auf Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit konstruiert worden. Aber auch ich finde den Zylinder, so wie Marc ihn entwickelt hat, nicht wirklich toll.. wenn's wenigstens noch nen richtigen Zyli gegeben hätte mit iwie 45mm+..

Ja nu, gehts eben weiter mit Handtuning an den Orizylis :schweiz

503-oldie
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 10
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 23:09
Wohnort: Balzers

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von 503-oldie » Fr 1. Jul 2016, 23:23

Ich habe einen 40mm Tuningzylinder gekauft und verbaut. Zur Zeit fahre ich ihn gerade ein.
Mein total ausgenudelter Orginalzylinder musste ersetzt werden, ich musste mich zwischen honen lassen oder neu kaufen entscheiden.
Nur soviel: ich bereue den Kauf nicht, im Vergleich zu vorher zieht das Ding höllisch, den ersten Gang brauche ich nur noch zum anfahren, trotz 88 Kilo Körpergewicht :surprised:

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10393
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Bikeman » Sa 2. Jul 2016, 00:09

... arbeitest du bei Mofakult ..? :^^

503-oldie
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 10
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 23:09
Wohnort: Balzers

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von 503-oldie » Sa 2. Jul 2016, 00:52

Nö, ich bin bloss ein zufriedener Kunde.

Nach dem "Studium" deines Freds habe ich meinen Ori-Zylinder bearbeitet, bin aber nie über 53 km/h gekommen, das Kolbenspiel ist einfach zu gross.
Nach 60 Kilometer einfahren habe ich mit dem Swiing-Zylinder mal kurz Gas gegeben, 50 erreicht der locker (15er Bing, 68er Düse, bearbeiterer Orginalluftfilter, Flammrohr gekürzt, Übersetzung 16/37).

Benutzeravatar
Trailrunner75
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 250
Registriert: So 21. Sep 2014, 15:55
Wohnort: Sirnach

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Trailrunner75 » Sa 2. Jul 2016, 02:23

Hallo
Ich bin sehr gespannt was aus den neuen Zylinderkits wirklich rausskommt.
Im Moment bearbeite ich einen Ori 503 Zylinder
Drehmoment übers ganze Drehzahlband währe das Ziel
Schade das zu den Zylinderkits kein Leistungsdiagramm vorhanden ist.

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7085
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Babaloo » Sa 2. Jul 2016, 08:13

Kommt noch...
Mein mobiler Leistungsprüfstand ist fast fertig, noch kleine Software & Schnittstellenanpassungen dann marschiert der.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
Trailrunner75
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 250
Registriert: So 21. Sep 2014, 15:55
Wohnort: Sirnach

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Trailrunner75 » Sa 2. Jul 2016, 10:10

Babaloo hat geschrieben:Kommt noch...
Mein mobiler Leistungsprüfstand ist fast fertig, noch kleine Software & Schnittstellenanpassungen dann marschiert der.
Das ist ja Super .Mir sind die Originalen Zylinder die ich noch habe fast zu schade zum bearbeiten.
So hätte man wenn sich die Tuning Zylinder bewähren eine Allternative und könnte die Orizylinder so lassen.
Den die wirts unverbastelt bald nicht mehr geben.

Benutzeravatar
Trailrunner75
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 250
Registriert: So 21. Sep 2014, 15:55
Wohnort: Sirnach

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Trailrunner75 » Sa 2. Jul 2016, 13:29

Babaloo hat geschrieben:Kommt noch...
Mein mobiler Leistungsprüfstand ist fast fertig, noch kleine Software & Schnittstellenanpassungen dann marschiert der.
Konntest du bereits Erfahrungen zu den Kits sammeln?
Ich frage mich auch ob der 38mm Satz eher mehr Drehmoment bringt im vergleich zum 40mm.

mr.kanister
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 09:23
Wohnort: Tscheppach

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von mr.kanister » Fr 8. Jul 2016, 12:27

Hallo zusammen

Ich erhielt den 40mm Swiing 503 Kit gestern, und kann gerne versuchen, euch ein objektives Urteil dazu abzugeben.

Verpackung: Alle teile sind sauber und ansprechend verpackt. Es gibt eine Montageanleitung welche
sicherlich nicht schlecht für Personen ohne mechanischen Background ist.

Verarbeitung: Der Zylinder ist schön gegossen (Aluguss) und gefräst, bzw. gedreht.
Das Honbild auf der Nikasilbeschichtung sieht sehr gut aus. Am Zylinder kann ich einzig aussetzen, dass er nicht sehr sauber war, hatte Späne in der Kolbenbohrung, reinigte ihn mit Terlitol. Zylinderkopf sieht sehr gut aus, ausser das Kerzengewinde, dieses ist ziemlich aufgerissen und nicht schön geschnitten. Kolben sieht gut aus, ausser dass die Kolbenbolzenbohrung nicht angesenkt wurde und Grat hatte.

Die mitgelieferten Gewindestängeli liessen sich Problemlos einkleben.

Werde ihn morgen montieren und dann die Leistung Feedbacken.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10393
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Bikeman » Fr 8. Jul 2016, 12:48

Interessant wären die Steuerzeiten und ein Portmap

Benutzeravatar
Trailrunner75
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 250
Registriert: So 21. Sep 2014, 15:55
Wohnort: Sirnach

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Trailrunner75 » Fr 8. Jul 2016, 13:50

Ich bin meinen 40mm gerade am einstellen.
Kraft übers ganze Drehzahlband :mrgreen: echt super.
Bearbeiterter Ori Luftfilter mit Düse 62.Vergaser Bing 12mm
Er dreht noch nicht ganz sauber hoch.Ich denke Zündung mehr auf vor.Bin gespannt was Vmax geht :chop:

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10393
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Bikeman » Fr 8. Jul 2016, 13:59

.. eban ...
Bikeman hat geschrieben:Interessant wären die Steuerzeiten und ein Portmap
... :hi:

mr.kanister
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 09:23
Wohnort: Tscheppach

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von mr.kanister » Fr 8. Jul 2016, 15:55

Hier die Portmap zum Kit.
Dateianhänge
IMAG0744.jpg
Portmap 503 swiing
IMAG0744.jpg (710.14 KiB) 6044 mal betrachtet

maege14
User
User
Beiträge: 49
Registriert: Fr 17. Jul 2015, 22:48
Wohnort: Uetliburg

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von maege14 » Mi 13. Jul 2016, 15:01

Hat jemand schon die Geschwindigkeit gemessen?

Benutzeravatar
sachs-4ever
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 397
Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:48
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von sachs-4ever » Mi 13. Jul 2016, 20:49

@mr. Kanister: könnst du mir die Steuerzeiten angeben?
Alle Angaben ohne gewähr.

Fressen sie die Packungsbeilage und erschlagen sie ihren Arzt oder Apotheker.

Töffli frisiere das esch e Kunst,
es louft ned emmer wie uf wonsch,
wäge dem mosmer probiere,
ond mängisch ganz schön vell studiere.


Sachs 4ever

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10393
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Bikeman » Mi 13. Jul 2016, 21:32

erstaunlich, dass die Üs so gross sind.. viel grösser als der ES und auch als der AS.. die SZ sind zahm ...

verkaufe Tuninganleitung für den SWING 40mm.. :evil2: .. da ist Potential drin :^^

... ich würd ihn 1,5mm Liften, den Kopf 1,3mm planen und ein 3mm Kolbenfenster machen ... :thumbup

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3068
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Puch Velux » Mi 13. Jul 2016, 21:35

sachs-4ever hat geschrieben:@mr. Kanister: könnst du mir die Steuerzeiten angeben?
Die stehen unten auf dem Zettel

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10393
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 503 Swiing Zylinder

Beitrag von Bikeman » Mi 13. Jul 2016, 21:41

.. Nope .. das sind die Schlitzflächen .. mit den angegeben Massen kannst du ASZ und ÜSZ als Näherung ausrechnen ..

Antworten