Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Di 19. Sep 2017, 15:20


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Swing Vollwangen Kurbelwelle (für Sachs503)
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 08:39 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Beiträge: 524
Wohnort: Guttannen
Has thanked: 0 time
Have thanks: 35 times
Ich bin gestern über die neuen Swing KWs gestolpert.
Da ich hier noch nichts über die Vollwangen Kurbelwelle von Swing gefunden habe, habe ich diesen Fred eröffnet.
Alle Erfahrungen herzlich willkommen und im besonderen die mit einem Sachs 503...

Link zur Welle
https://www.mofakult.ch/swiing-kurbelwelle-high-end-sachs-503-vollwangen

Mit 190.- eher teuer aber ev. sind sie das Geld ja wert.

_________________
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Vollwangen Kurbelwelle (für Sachs503)
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 09:19 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7007
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 452 times
Have thanks: 527 times
Die sind ja auch erst seit irgendwie Einer woche auf dem markt wenn ich das richtig mitbekommen habe... :wink:

Aber grundsätzlich hat man bei den sachs 503 schon genügend vorverdichtung... noch mehr wäre meiner meinung nach kontraproduktiv...

Theorwtisch ist ja. Je mehr vorverdichtung, je mehr mag der motor in den brennraum befördern. Aber wenn diese zu hoch ist, wird die füllung schlechter und die benötigte kraft diese zu erreichen ist auch ein knackpunkt....

Soweit zur theorie... in der praxis kommt noch dazu:
Mögen die simmerringe dem mehrdruck standhalten?
Süggen die oder ploppen die gar raus?

Wenn man mit so einer kurbelwelle hantieren will, hat man offensichtlich schon eine sehr gute füllung. Sonst wärs ja ne geldverschwendung... verbessert sich die füllung oder ist der rückstoss auf einmal grösser?

Tja.... da gibts einige fragen. Die man nur durch tests beantworten kann. Meine meinung ist, dass es wenn man auf membrane umbauen will und somit das kurbelvolumen vergrössert, dies kompensieren kann.... beim schlitzer standard ist es suboptimal. denke ich.

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Vollwangen Kurbelwelle (für Sachs503)
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 09:56 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12154
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 278 times
Have thanks: 754 times
Füllung ist das eine... drehende (mehr) Masse das andere was noch nicht erwähnt wurde. ;-)
ich erachte grundsätzlich beides als Positiv.


was ich nicht beurteilen kann ist folgende Beschreibung:
Zitat:
erste High End-Kurbelwelle für Sachs 503 Motoren, welche die korrekte Länge des kupplungsseitigen Wangenzapfens aufweist.
Dieser ist 3.5 mm länger als jener der Sachs 50/2 Kurbelwellen, welche bislang im Umlauf sind.


da dürfen die Sachsspezis mal drüber urteilen.


der liebe Marc vom Mofakult hat übrigens noch andere "Schätze" in sein Sortiment aufgenommen.
zb. ne Zigarre mit Resokonus drin...

_________________


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Vollwangen Kurbelwelle (für Sachs503)
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 11:19 
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Beiträge: 350
Wohnort: zürich
Has thanked: 7 times
Have thanks: 17 times
Diese Kw gibt es schon lange von Rito....und erst noch günstiger.

_________________
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/
Shop ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/new-shop/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Vollwangen Kurbelwelle (für Sachs503)
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 13:53 
Dauerposter
Dauerposter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:52
Beiträge: 524
Wohnort: Guttannen
Has thanked: 0 time
Have thanks: 35 times
addy33 hat geschrieben:
Aber grundsätzlich hat man bei den sachs 503 schon genügend vorverdichtung... noch mehr wäre meiner meinung nach kontraproduktiv...

addy33 hat geschrieben:
Mögen die simmerringe dem mehrdruck standhalten?

Ja das sind gute Argumente! Die Simmerringe werden dadurch sicherlich nicht länger halten...


addy33 hat geschrieben:
zb. ne Zigarre mit Resokonus drin...

Da hat er mich kalt erwischt! Ich dachte ich sei ein besonders schlauer und habe mir selbst einen gegenkonus geschweisst. Musste ihn jedoch noch mal modifizieren und dann sah ich, dass es die Dinger neu zu kaufen gibt.
Da ist mir der Laden runter und ich hab die Lust verloren. Da fährt in kurzer Zeit eeh jeder Proulou mit so nem Ding rum.
Was solls, ich hab noch andere Sorgen und offene Pendenzen.

_________________
Have a fucking weekend...
...and don't forget to rock 'n' roll!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Swing Vollwangen Kurbelwelle (für Sachs503)
BeitragVerfasst: Mi 17. Mai 2017, 14:08 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 9163
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 362 times
Have thanks: 895 times
... die gibt's/gab's auch Original .. :wink: .. habe noch 2-3 im Keller ..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de