Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Di 18. Sep 2018, 16:05


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 49 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 19:45 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Hallo Zusammen

Ich möchte hier mein 503 Umbau vorstellen.
Basis 503 Swing 40mm. Beste Basis für diesen Umbau zudem am meisten Material am Zylinder. Umbau auf einen 45mm Kolben

Problem: Stehbolzenabstand zylinderkopf muss vergrössert werden wegen Dichtfläche.

Arbeiten: Zylinder Bohren, Büchse herstellen mit den ersten 2cm vom zylinder, zylinderkopf umschweissen auf grösseren Stehbolzenabstand, Büchse einpressen, bohren honen planen, steuerzeitenanpassen, kolben anpassen usw.

Kolben 44,98mm Simsom S63 Zt 2Ring Kolben

GG30 Büchsenmaterial. Alu/ Guss Pressung 0.08mm+ Loctite und zusätzliche Schraubensicherung. Zylinder Alu gehont innen. Büchse rundgeschlieffen.

Die meisten arbeiten habe ich schon beendet und umgesetzt. Ich werde die Bilder vorübergehend ohne anzupassen so lassen bis am Wochenende und falls es nötig ist werde ich diese noch anpassen.

Freundliche Grüsse

2takt blitz

Dateianhang:
swingumbau_1.jpeg
swingumbau_1.jpeg [ 175.46 KiB | 2643-mal betrachtet ]

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 19:54 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Sachs 503 Swing mit der eingepressten GG Büchse. Kanäle sind teilweise fertig

Dateianhang:
swingumbau_2.jpg
swingumbau_2.jpg [ 303.78 KiB | 2642-mal betrachtet ]

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 20:17 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10095
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 406 times
Have thanks: 992 times
2takt blitz hat geschrieben:
Ich werde die Bilder vorübergehend ohne anzupassen so lassen bis am Wochenende und falls es nötig ist werde ich diese noch anpassen.
.. geiles Projekt, aber die Bildergrösse geht ja gar nicht. :nein: .. ich hab sie etwas verpackt.. aber mach sie kleiner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 23:08 
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2014, 13:51
Beiträge: 308
Wohnort: Wila
Has thanked: 41 times
Have thanks: 7 times
Projekt ansich cool aber ich sehe da den Sinn dahinter nicht wirklich.....Warum einen Teuren Swiing Zylinder als Basis und nicht einen Originalen? Viel Fleisch hats an beiden nicht dran....vorallem dann, wenn du noch eine 45mm Buche einpressen willst. Die Überströmer sind doch sowieso schon zuklein. :spinner
Da du das Gehäuse aufspindeln musst, wäre doch eine anpassung von einem Fremdzylinder günstiger, einfacher und effizienter gewesen.

_________________
-Sachs 503 50ccm HG Breitwand : https://goo.gl/Xs8xNm
-Sachs 503 70ccm K-Star: https://goo.gl/5eSJwb
-Sachs 503 75ccm 3 Gang: https://goo.gl/4b9yvS
-Sachs 503 80ccm GME: https://goo.gl/gPzm1f

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 13:24 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7522
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 467 times
Have thanks: 568 times
Effizienter.... das ist fraglich.....

Aber ja..... wiso den swiing... der hat (so wie man hört) sogar weniger fleisch wie der originale....

Und kostet ziemlich viel für das, dass man ihn nacher ausbohrt....

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 13:39 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12745
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 300 times
Have thanks: 800 times
ich hätte auch nen Aluzyliner für sowas genommen.
nen Grauguss dafür nehmen ist doch einiges zäher.


Finde die Idee ziemlich gut... wie soll man sonst nen BigBore bekommen der aussen auch noch halbwegs gleich aussieht...


weiter so! Cooler Beitrag. :thumbup

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 13:44 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7522
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 467 times
Have thanks: 568 times
Wiso zaher?

Grauguss lässt sich ringer bearbeiten.... und wenn man ne presspassung macht, ist das ding dann auch definitiv drin, und lässt nicht irgendwo auf z mal was durch beivzu grosser hitze, falls man sich in der schrumpfpassung verkalkuliert hat...

Jedoch ist der vorteil, dass sich die büchse wieder tauschen lässt durch genügend starkem erhitzen....

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 14:16 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Der Zylinder war langsam hinüber und hat schon sehr viele Kilometer hinter sich . Ausserdem ist der Auslassflansch ausgeschlagen gewesen da wurde auch ein neuer flansch gedreht und erfolgreich neu angeschweisst. Der Swing zylinder hat mehr fleisch als die ori. Meiner hat in der 3 Kühlrippe gemessen 54mm. Die originalen nur ca 50-51mm also da ist es gar nicht möglich das gleiche nachzubauen! Ich wollte kein Fremdzylinder draufschrauben und anpassen. Aus optischer Sicht und weil mein Kopf das nicht zulässt ^^
Ich möchte aus dem halbwegs ori so viel wie möglich rausholen ohne grosse abänderungen und mach den letzten schritten wird man hier mit einem ungeübten auge nichts mehr sehen. Gehäuse wurde auch schon ausgespindelt.

Grauguss wäre leichter zu bearbeiten gewesen als der Nicasil beschichtete Aluzylinder. Zudem wäre die wärmeausdehnung der beiden Materialen verhältnismässig gleich gewesen bei alu muss man ein bisschen aufpassen und sicher genug Pressung geben.

Hätte der Gusszylinder die Masse erfüllt hätte ich lieber diesen genommen

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 14:33 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12745
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 300 times
Have thanks: 800 times
aso... ok, interessant.


2takt blitz hat geschrieben:
Der Zylinder war langsam hinüber und hat schon sehr viele Kilometer hinter sich . Ausserdem ist der Auslassflansch ausgeschlagen gewesen...

was heisst den bitte "sehr viele" genau?
Mein Airsal auf dem Maxi hat auch schon sehr viele KM und läuft immer noch, sogar immer noch mit den ersten Kolbenringen...

Auslassflansch hab ich mich auch schon gewundert wie lange es geht bis da der erste von Verschleisserscheinungen spricht.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2018, 14:38 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Ja sehr viele ist übertrieben er läuft und läuft aber ist jetzt unter das Messer gekommen :mrgreen: . Ca. 6500km aber ist auch schon lange nicht mehr ori. Abgeänderte Kanäle usw.

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 14:02 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Beiträge: 160
Wohnort: Langnau
Has thanked: 13 times
Have thanks: 10 times
Hallo 2 Takt Blitz,

Geile Sache die du da Angehst!
Wie stimmts du eigentlich den Übergang von den Kanälen (insbesondere)
die ÜS vom Alu auf die Büchse ab?
Wie viel Wandung hats du in der Laufbüchse im unteren Bereich?

Bin gespannt was da weiter berichtet wird!
:bravo: :bravo: :bravo:

_________________
Mofa, back to the Roots!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 17:12 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Hallo

Die Kanäle auf die Büchse zu übertragen war kein Problem mit einem sauberem Portmap. Die Schwierigkeit war aber das ganze korrekt einzupressen( richtige position )

Die kanäle stimmen sehr gut aber ich muss jeden Kanal noch nachbearbeiten. Durch das ausdrehen wurden auch die üs kleiner und diese müssen auch noch angepasst werden. Ich muss noch schauen das ich sie noch besser und symetrischer hinkriege.

Das mit den Steuerzeiten wird noch eine Sache da habe ich meine grössten bedenken da der Kolben nicht optimal für das ist aber geht. Kolben muss gekürzt werden und je nachdem wohin ich mit dem kolben komme muss ich ihn unter abdrehen oder höherlegen

Wandstärke ist 2.07mm (je seite)dies wen der Zylinder fertigehont ist bei 44,98mm

Weniger als 1,8mm würde ich nicht empfehlen.

Der Puch Velux Zylinder 60ccm/41mm . 1mm Wandstärke Oo
Da gibt dir kein Zylinderschleifwerk Garantie

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 13:04 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Hier noch ein paar Bilder zu meinem Projekt :)

Spoiler für :
Dateianhang:
1520810805166_adobe.jpg
1520810805166_adobe.jpg [ 41.32 KiB | 2433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
1520810692511_adobe.jpg
1520810692511_adobe.jpg [ 36.37 KiB | 2433-mal betrachtet ]
Dateianhang:
1520832994064_adobe.jpg
1520832994064_adobe.jpg [ 36.44 KiB | 2433-mal betrachtet ]


Zylinderhals mag noch ganz knapp an der Kw vorbei ^^

Kopf wurde bis zur Bohrung mit der flex aufgetrennt und wieder aufgeschweisst. Schweissen ging aber gewisse Poren hat es gegeben da das Material nicht sehr sauber war. Es wird dicht sein aber ich werde trotzdem noch eine alu Dichtung verbauen

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 17:03 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Beiträge: 160
Wohnort: Langnau
Has thanked: 13 times
Have thanks: 10 times
Hat dein Kolben eine Kompressionshöhe von 31mm anstatt 28mm für Sachs?
Würde bedeuten dass du den Zyli ziemlich liften müsstest?
Stimmen meine Vermutungen?
Was lief übrigens der Swing, resp welche Auslassueiten hattest du am Ende da noch drauf?

Wird dein Umbau in Eolhusen zu besichtigen sein?
Würde den gerne in Echt sehen.... :D

_________________
Mofa, back to the Roots!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 00:30 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Kompressionshöhe ist 26mm. Hatte vorher beim swing eine 1.5mm hubplatte drin + 2* dichtung glaube je 0.3mm aber bin mir nur bedingt sicher. Aber habe lange ausschau nach einem geeignetem kolben gehabt und den als bester kolben ausgesucht. Über den Daumen gesehen könnten die steuerzeiten auf +- dem gleichen Level sein wie vorher ohne Lift. Wen nicht kann ich noch +- 1mm in beide richtungen spielen.

Ich will keine Garantie geben auf die folgenden steuerzeiten

165/ 122/ 145 aber das ist ca das was ich im Kopf habe

Alle kanäle wurden angepasst auch im inneren Bereich und bin da auf die max. Kanalbreite gegangen

Swing lief in den besten Zeiten um die 62-64

Ja ich denke bis Wolhusen läuft er. Ich war übeigens die letzten 2 Jahren immer In wolhusen und war da auch immer gut unterwegs ;)

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 12:05 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Dateianhang:
1522402057653_adobe.jpg
1522402057653_adobe.jpg [ 23.53 KiB | 2029-mal betrachtet ]
Dateianhang:
1522402114140_adobe.jpg
1522402114140_adobe.jpg [ 23.86 KiB | 2029-mal betrachtet ]
Dateianhang:
1522402215311_adobe.jpg
1522402215311_adobe.jpg [ 24.09 KiB | 2029-mal betrachtet ]


So, endlich :)

Der Kolben ist gekommen und kaum ein Tag später war er schon im Zylinder zu sehen :mrgreen:

Mit dem Kolben bin ich sehr zufrieden. Qualität sehr hochwertig verarbeitet und sonst auch top.

Kolben wurde noch zusätzlich mit 2 Ölbohrungen für bessere Schmierung versehen und bekam auch noch ein 2mm Kolbenfenster.

Als ich den Kolben das erste mal eingebaut habe ohne grosse anpassungen war ich bei 112, 149, 124

Jetzt bin ich bei 163,118, 140

Letzte Schliffe werden noch stattfinden.

Den Zylinder habe ich jetzt auch fertig bearbeitet. Auslass, Einlass, überströmer wurden bearbeitet. Steuerzeiten und kanalbreiten sind und bleiben in einem humanen Bereich.

Der Zylinder werde ich nicht auf das letzte bisschen ausreizen,, steuerzeiten, Kanalbreiten usw.

Mit der Bearbeitung bin ich sehr zufrieden. :D

Womit ich nicht ganz zufrieden bin:

- Kühlung der ersten 2cm vom Zylinder( sehr kleine Kühlrippen)

Schmierbohrungen im Kolben, Zylinderspiel +0.01 mehr spiel als Vorgegeben, 3-4% vollsynth. im Betrieb
Aber reicht das? Praxis wird es zeigen

Überströmer machen wegen 1mm nicht ganz auf. Sollte aber keine grossen Leistungseinbussen spürbar sein.

Zylinder wird in ca. 2-3 wochen laufen. Motor wird noch komplett revidiert und gewisse Arbeiten müssen noch erledigt werden.

Portmap usw. kommt noch

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 13:13 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10095
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 406 times
Have thanks: 992 times
Der erste Swiing der mir gefällt :thumbup


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 17:33 
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Nov 2013, 20:09
Beiträge: 482
Wohnort: Grabserberg SG
Has thanked: 53 times
Have thanks: 34 times
Jetzt bleibt nur die Frage, kann er Bikemans High-End-Originaltuningzylinder schlagen? :^^

_________________
sachs - nothing left to say


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 19:55 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7522
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 467 times
Have thanks: 568 times
Coole sache.... aber ohne kritik kann man ja bekanntlich nichts verbessern :^^
Zitat:
Als ich den Kolben das erste mal eingebaut habe ohne grosse anpassungen war ich bei 112, 149, 124

Jetzt bin ich bei 163,118, 140




Wäre noch interessant zu wissen was denn was darstellt...

163 einlass, 118 Überströmer und 140 auslass.... das wäre ne logisch chronologische reihenfolge. Sind deine angaben auch so...? :^^

Und wie kommt man von 112/149/124 zu 163/118/140...?

Stimmt da was bei der reihenfolge nicht? Du musst angeben was EL ÜS und AL ist ;) sonst kommt man nicht draus....


Und was heisst 0.01mm mehr spiel als vorgegeben? In zahlen...?

Kolben sieht gut aus, sagst du? Was bedeutet das? Korrekte konezität?

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 Swing Zylinder Tuning Highend
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 21:58 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:35
Beiträge: 172
Wohnort: Luzern
Has thanked: 4 times
Have thanks: 3 times
Ja Kritik ist immer gut.

163 Auslass 118 Überströmer 140 Einlass

Für mich ist das die Reihenfolge wo glaube ich auch oft im Forum so angewendet wurde. Aber ja habe es 2 mal unterschiedlich gemacht :facepalm:

Wie ich von 149Auslass 112 Überströmer 124 Einlass auf die oben genannten Winkel gekommen bin:

Auslass wurde hochgezogen bis ich zwischen 162- 165° gekommen bin

Überströmer wurden noch besser bearbeitet dabei leicht hochgezogen und der Zylinder besitzt jetzt eine 0.50mm Fussdichtung

Einlass leicht tiefer gezogen und ca. ein 2mm Kolbenfenster am Kolben angebracht.


Kolbendurchmesser 44.98mm Laut Kolbenhersteller und Verkäufer wird dieser mit 0.04mm 4/100 spiel betrieben

Ich gebe dem Zylinder noch 0.01mm mehr spiel 1/100 somit 5/100 damit er gewisse Fehler verzeihen kann.
Somit 45.03 mm

Nächste Woche werde ich ihn noch auf das Fertigmass honen natürlich an der Honmaschine und gemessen mit einem 2 Punkt Mikrometer :wink:

Kolben wurde aus einem hochwertigen Aluminium hergestellt. Kolbenringe sind beschichtet und nicht wie die beim Swingzylinder ^^
Kolbenbolzen gewichtsoptimiert und die konizität finde ich auch gut nicht wie die Kolben von China
Der Kolben ist vergleichbar mit den Barikit Kolben

Für die wo es interessiert: Kolbengewicht 94gramm



@ MaxiFan ich bin für jede Herausforderung zu haben :^^
Aber was heisst schlagen?

Habe auch einen 503 Ori Membranzylinder highend 50cm3 der geht auch wie die Sau ist der schnellste in meinem Lager aber... es war ursprünglich ein verfeilter Zylinder und kommt untenrum nicht so gut. Somit auch selten unter einem Hödi

Ist immer die Frage willst du Kraft oder geschw. ? Mit der Übersetzung spiele ich aber nicht gerne gehe dafür aber gerne die Berge hoch im 2. Gang ;)

Und ich will nur 2. Rangig der schnellste oder was auch immer sein aber ich möchte Reserven wen es darauf ankommt und ich habe oder werde auch nie einen Berg hochtrampen

Werde dieses Jahr noch an paar Events sein. Die einten wird man ja am Montag antreffen :wink:

P.S

Und vieleicht möchte dann auch jemand eine zusätzliche kleine ausfahrt machen in meine kleine Werkstatt und da den Zylinder persönlich betrachten solange er noch nicht eingebaut ist :wink:

_________________
Mitglied vom Mofaclub ,, Red Hornet ,,

Fehlende Ps werden durch wahnsinn ersetzt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 49 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de