Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 16:21


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sachs 503 3 Gang
BeitragVerfasst: Di 13. Sep 2016, 17:31 
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Mai 2015, 18:38
Beiträge: 1448
Wohnort: Roggliswil/LU
Has thanked: 117 times
Have thanks: 54 times
Hab da mal ne Frage...

Ist es eigentlich sehr schwierig einem Sachs 503 HG Motor ein 3 Gang Getriebe zu implantieren? :^^

Ich weiss das haben schon ein paar hier gemacht, also könnt ihr vielleicht auch meine Fragen beantworten... :wink:

Was muss man alles abänden am neuen Getriebe und muss man die Schaltung nach oben versetzten? Sorry für meine Inkompetenz aber ich hab das halt noch nie gemacht. :wink:

Welches Getriebe von den 3 Gänger 502 würde sich am besten dafür eignen?

Welches Spezialwerkzeug braucht man alles?, also Fräse, Drehbank etc.

Wie viel hat der Umbau mit Materiel ca. gekostet?

Fragen über Fragen... Ich hoffe ihr könnt mir ein paar davon beantworten. :hi:

_________________
Mini Maschene

Puch X30 "RS"
Puch Tigra Pionier
Puch Maxi S
Puch M50 JET


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 3 Gang
BeitragVerfasst: So 25. Sep 2016, 12:50 
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 06:27
Beiträge: 22
Wohnort: Safenwil
Has thanked: 8 times
Have thanks: 2 times
Frag doch mal da nach:

http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... /?mobile=1

_________________
mängisch red ich mit mir selber...

... und denn lache mir beidi! ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 3 Gang
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 19:00 
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2014, 13:51
Beiträge: 314
Wohnort: Wila
Has thanked: 42 times
Have thanks: 9 times
Was muss man alles abändern am neuen Getriebe?

Es gibt 2 verschiedene 3 Gang Getriebe, das eine passt von der Längen her ohne etwas anzupassen, das andere stammt aus der breiten Version des Sachs 50/3 Welches man an der Ritzelwelle kürzen muss. (Cornholio bietet diese Dienstleistung an zum fairen Preis)

Im Ebay hat es gerade ein Langes 3 Gang Getriebe : http://www.ebay.de/itm/Sachs-50-3-getri ... SwzaJX6Clf

Das Nadellager auf der rechten Gehäusehälfte (Kupplungsseite) welches zur Führung der Ritzelwelle dient muss ersetzt werden, da die 3 Gang welle nicht 13mm sondern 15,5mm durchmesser hat. Da Ich keine 15,5mm Lager kenne, habe ich die Welle auf 15mm runter geschliffen und ein passendes Lager eingepresst.

Der Schwierigsteteil ist die Schalteinheit! Cornholio hat glaube ich die sauberste Lösung verwendet! Ich hingegen habe eine Aluplatte angefertigt und darauf dann die selbstgemacht Schalteinheit befestigt. Das Ganze bringt man dann zwar nicht mehr unter die Verschalung aber dies war bei mir Nebensächlich.
Ich und Bikeman sind gerade am Tüfteln wie wir das ganze über den original Schalthebel schalten könnten so wie es einer aus Facebook löste :
Dateianhang:
2016-09-14-PHOTO-00000968.jpg
2016-09-14-PHOTO-00000968.jpg [ 76.46 KiB | 2240-mal betrachtet ]


Welches Spezialwerkzeug braucht man alles?

Optimal wäre, wenn du zugang zu einer Fräsmaschine hast (kann auch Konventionell sein)
Das Getriebe bearbeiten musst du sowiso beim Polymech machen lassen, da diese gehärtet ist und nur mit speziellen Fräser bearbeitet werden kann!
Es ist eher Kreativität und ein bisschen "Know How" gefragt.

Wie viel hat der Umbau mit Materiel ca. gekostet?

Mein Getriebe habe ich für 90.- ergattert, die anschafung von einem Getriebe wird wahrscheindlich das teuerste sein da diese Recht selten sind.

Wünsche dir viel Erfolg beim Umbau! :)

_________________
-Sachs 503 50ccm HG Breitwand : https://goo.gl/Xs8xNm
-Sachs 503 70ccm K-Star: https://goo.gl/5eSJwb
-Sachs 503 75ccm 3 Gang: https://goo.gl/4b9yvS
-Sachs 503 80ccm GME: https://goo.gl/gPzm1f

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sachs 503 3 Gang
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 22:36 
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Mai 2015, 18:38
Beiträge: 1448
Wohnort: Roggliswil/LU
Has thanked: 117 times
Have thanks: 54 times
Vielen Dank für die Antwort, es wäre drum eine Idee für mein Abschlussprojekt gewesen, aber ich mach jetzt was anderes.

Vielleicht mach ich in der Lehre dann doch mal einen, lehre ja Polymechaniker. :wink:

_________________
Mini Maschene

Puch X30 "RS"
Puch Tigra Pionier
Puch Maxi S
Puch M50 JET



For this message the author Puch X30 RS has received thanks: _Elazar_ (So 14. Mai 2017, 11:46)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de