Puch Velux Kurbelwelle

In diesem Forum werden nur hochstehende Tuning Dinge geduldet

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
libi
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 16
Registriert: So 22. Feb 2015, 22:24
Wohnort: Ostschweiz AR

Puch Velux Kurbelwelle

Beitrag von libi » So 22. Feb 2015, 22:31

Hallo zäme, hat jemand schon mal eine Velux Kurbelwelle zerlegt? Zwecks revision? Pleuelstangenlager zwischen den Kurbelwangen ist KO. Gibt es revisionssätze? Ist da ein gleitlager eingebaut oder Nadellager? kann jemand helfen?
Gruss libi

Benutzeravatar
Taurus68
Moderator
Moderator
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:29
Wohnort: Toggenburg

Re: Puch Velux Kurbelwelle

Beitrag von Taurus68 » Mo 23. Feb 2015, 07:32

Sowas kann man nicht selber revidieren.

Da braucht es eine Presse.

Ausserdem muss die Kurbelwelle danach ausgewuchtet werden.

Ich habe letztens was gehört, es koste ca. Fr.300.-
Taurus68

Antworten