Zündchip

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
M-KIT
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: So 18. Apr 2010, 11:24
Wohnort: SZ

Zündchip

Beitrag von M-KIT » Sa 15. Mai 2010, 22:31

hallo ^^

Es gibt ja bei CT und auch bei MBTT diese Zündchips.

Jetzt wollte ich mal fragen, bringen die was, also sind dann mehr drehzahlen möglich mit der UB-Zündung??
Und wie wird das montiert??

http://www.cycle-tech.ch/de/q1/Kapitel_ ... etail.aspx

greez
Sachs 503
HT => 45-50km/h

Rennmaxi
85cc MK
Simonini
15:45
20/20
=>in arbeit
viewtopic.php?f=5&t=8881

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Zündchip

Beitrag von PucH Max! » Mo 17. Mai 2010, 15:18

montageanleitung kannst du bei CT herunterladen, sehr simpel zu montieren, der unterschied wird sein das du zuendung nie mehr wieder einstellen muss (also UB)

Kondensator und Unterbrecher braucht es nicht mehr, somit ist die zuendung praktisch wartungsfrei, sie macht auch keine fehlzuendungen mehr, mehr drehzahlen macht sie nicht aber hält mehr drehzalhen aus, dein setup macht die drehzahl, musst es aber erst soweit bringen das die ori zuendung aussetz


PS: die kleine Box ausserhalb des schwungrads montieren, an der zuendplatte sind mir schon ein paar von denen verschmorrt
Bild

Benutzeravatar
M-KIT
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: So 18. Apr 2010, 11:24
Wohnort: SZ

Re: Zündchip

Beitrag von M-KIT » Mo 17. Mai 2010, 17:08

okay danke für die tipps, also würde sich so ein chip bei meinem maxi (mk47,20/20,simonini usw.) sicherlich noch lohnen.

greez
Sachs 503
HT => 45-50km/h

Rennmaxi
85cc MK
Simonini
15:45
20/20
=>in arbeit
viewtopic.php?f=5&t=8881

2_Stroker
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2602
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:34
Wohnort: Kt. Bern (D/F)

Re: Zündchip

Beitrag von 2_Stroker » Mo 7. Jun 2010, 17:32

Hallo,

Ich habe auch mal zwei von diesen Zündchips bestellt.
Nun habe ich im Internet auf diversen Foren gelesen, dass es immer wieder Leute gibt, die von einem frühzeitigen Defekt eines solchen Bauteils sprechen.

habens die werten Endverbraucher nicht so mit der Kühlung oder ist das Ding wirklich Schrott?
Ich habe ihn bei cycle tech bestellt.

Gibt es hier jemanden der den Chip schon länger hat und dieser tadellos funktioniert?
Wäre auch gerne für andere Meinungen interessiert.
gruss

Benutzeravatar
puchlover
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3872
Registriert: Di 29. Jul 2008, 22:53
Wohnort: VS Eyholz

Re: Zündchip

Beitrag von puchlover » Mo 7. Jun 2010, 20:11

habs gekauft und mus sagen geld für nix , hat nie funktioniert , jetzt liegt er irgendwo in der garage und verrottet , lieber direkt ne pvl oder so , da spürt man auch noch leistung etc.

grund: motor läuft an , kaum gibt man gas schiesst das teil und stellt ab , dannach kann man 5 min anlassen probieren dannach kommt er und passiert wieder das gleiche...

habs so montiert wie es in der anleitung stand
Bild

Benutzeravatar
Kohler
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 21:27
Wohnort: 8195

Re: Zündchip

Beitrag von Kohler » Mo 7. Jun 2010, 21:19

hatte einen am rennmofa lief tadellos und hatte keine probleme...der wunder chip währe noch vorhanden,wenn intresse pn...
848

Puch Sport 1995
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 20:53
Wohnort: Kt zug Morgarten

Re: Zündchip

Beitrag von Puch Sport 1995 » Do 7. Jul 2011, 12:39

Hallo habe ein puch maxi s mit 2 gang motor mit nadellager mit metrakit 65ccm
Würdest du mier den chip entfehlen oder nicht und wo kann ich es downloader wie er in denn motor kommt

Gruss
Pädi

Benutzeravatar
Mario
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 6903
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 22:50
Wohnort: ZH-8245

Re: Zündchip

Beitrag von Mario » Do 7. Jul 2011, 18:18

Ist es ein 2 Gang Automat ?

Falls ja, viel Spass mt deinem Müsli :wink:
Bild

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Zündchip

Beitrag von PucH Max! » Do 7. Jul 2011, 20:13

ich empfehle dir einen originalsatz
Bild

sir_rimex
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 415
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 18:22
Wohnort: Sulz AG

Re: Zündchip

Beitrag von sir_rimex » Di 19. Jul 2011, 16:56

Hallo,
wo und wie muss ich das kabel des Zündchips hinmachen?
hat mir jemand eine Anleitung habe nichts gefunden :(
hoffe auf schnelle Antwort...

tzlo
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 20
Registriert: Fr 30. Jan 2009, 17:06
Wohnort:

Re: Zündchip

Beitrag von tzlo » So 2. Okt 2011, 16:13

Das Teil taugt nichts.

Habe damals 3 verschiedene getestet. Habe alle 3 von einem Kettensägenladen gesponsort bekommen.

Sind alle nach 3-5Minuten kaputt gegangen.

Unsere Zündungen erzeugen zuviel Spannung. Die Teile sind ja für Kettensägen gebaut. Die Kettensägen Zündspulen sind viel, viel kleiner und haben auch nur ca 30% der Spannung von unseren.

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Zündchip

Beitrag von PucH Max! » Mo 3. Okt 2011, 02:27

ich hab keine probleme, die einheit ist aber auch extern verbaut
Bild

tzlo
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 20
Registriert: Fr 30. Jan 2009, 17:06
Wohnort:

Re: Zündchip

Beitrag von tzlo » Mo 3. Okt 2011, 09:03

Ich hatte die auch extern verbaut.

Fährst du Original oder was verändert am Motor?

Benutzeravatar
PucH Max!
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Beiträge: 14772
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Muri AG

Re: Zündchip

Beitrag von PucH Max! » Mo 3. Okt 2011, 17:13

florett motor, 5 gang, 70ccm, rest original, ist am rahmen befestigt
Bild

Antworten