70ccm Membran zylinder veeschluckt sich...

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Ladino
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 10
Registriert: So 21. Jun 2015, 15:15
Wohnort: Basellandschaft

70ccm Membran zylinder veeschluckt sich...

Beitrag von Ladino » Di 11. Aug 2015, 09:13

Ich habe einen dmp 70ccm membran mit einem 19.5 dellorto vergaser. Die düsengrösse ist ca 70, und ich habe entweder die zigarre oder den proma cc am start..
Bei fast allen drehzahlen verschluckt sich mein motörchen....
An was kann es liegen?

Mfg ladino

Online
Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13124
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 70ccm Membran zylinder veeschluckt sich...

Beitrag von gluglu81 » Di 11. Aug 2015, 09:42

...und dann bekommt das arme einen Schluckauf? ;-)

ich geh mal davon aus das du mit "verschluckt" meinst das es einfach nicht anständig läuft.
Nun ist es so, dass der Vergaser nicht nur durch eine (Haupt)Düse abgestimmt wird, sondern auch noch durch Nebendüsen und Leerlaufdüsen.
Evtl. lässt sich noch die Nadelstellung einstellen.

Wenn diese Einstellungen nicht passen läuft die Kiste eben nicht korrekt.
Vergaser korrekt abstimmen und wenn alles andere auch passt dann sollte die Kiste auch laufen.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

hanspeter
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:38
Wohnort: 9491 Liechtenstein

Re: 70ccm Membran zylinder veeschluckt sich...

Beitrag von hanspeter » So 28. Okt 2018, 17:19

Guten Tag,
Motor 70ccm,Vergaser neu Dellorto PHBG 19mm
habe das selbe Problem ,wie vorher beschrieben.
Haben schon auf 85 er Düse gewechselt.
gibt es bei den nebendüsen auch eine verlässliche Liste,wie bei den Hauptdüsen.

Gruss Hanspeter

PfirsichHunter92
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 20
Registriert: So 25. Mär 2018, 19:10
Wohnort: Freiburg

Re: 70ccm Membran zylinder veeschluckt sich...

Beitrag von PfirsichHunter92 » Do 13. Dez 2018, 20:29

70er Hauptdüse scheint mir ein bischen zu klein für nen 19.5er Vergaser.

Ich würde es mal mit einer Grösseren Hauptdüse versuchen und auch die Nebendüse beachten!!
Und sonst alles andere beim Vergaser halt abstimmen wie gluglu81 es bereits gesagt hat.

Gott sprach zu Moses: Muesch Kupple bim Schalte susch Chrost es.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7838
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: 70ccm Membran zylinder veeschluckt sich...

Beitrag von addy33 » Do 13. Dez 2018, 21:29

Die frage ist... lässt der einlasskanal überhaupt einen solch grossen vergaser zu....? Oder ist es ein overkill....

Vieleicht musst du einfach die luftansaugfläche hinter dem vergaser verringern (also liftfiltertechnisch) dann erhöht sich die einströmgeschwindigkeit am vergaser, was die vergasung und somit die bstimmung verbessert bei knappem saugverhalten vom motor.



Aber ja.... ich bin auch kein fan dieser dellorto phpg..... vieleicht sind ältere besser.... da neuere aus china und indien stmmen

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 615
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: 70ccm Membran zylinder veeschluckt sich...

Beitrag von Christiank. » Do 13. Dez 2018, 21:47

Addy, jetzt bist du auch auf die Totengräber rein gefallen.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7838
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: 70ccm Membran zylinder veeschluckt sich...

Beitrag von addy33 » Fr 14. Dez 2018, 15:50

:lol: :lol: :lol:


Tatsache.... hab natürlich nur auf die aktualität des aktuellen beitrags geachtet :lol:

Antworten