Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 21:03


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 19:00 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 7. Apr 2017, 18:42
Beiträge: 16
Wohnort: Aarau
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Hallo zusammen
Ich wollte Fragen was ihr von meinem geplanten Setup haltet und ob ihr verbesserungsvorschläge habt.
Setup(e50):
Athena 50ccm
Abgedrehter Zylinderkopf
Bearbeiteter Kolben
15/15mm vergaser(fürs erste)
Rs Zigarre oder 22mm Auspuff

Mein Ziel sind etwa die 60km/h ist das realistisch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 19:29 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2795
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 138 times
Have thanks: 192 times
Nope, eher unrealistisch...
Auspuff zu klein,
Ass?
Was am Kolben bearbeiten?
Wieso Zylikopf abdrehen, was für ne QK hasst du?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 20:05 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 7. Apr 2017, 18:42
Beiträge: 16
Wohnort: Aarau
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Die RS Zigarre ist doch genug gross?!
ASS wäre natürlich der 15/15.
Beim Kolben wäre ein Kolbenfenster gedacht.
Aber mit dem Reso der Zigarre müsste das doch kein Problem sein. Ein kollege hat mit dem gleichen Setup einfach mit einem airsal 65 Km/h auf der gerade geschafft :chop:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 20:09 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10042
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 405 times
Have thanks: 990 times
wenn's bei deinem Kollegen doch läuft, wieso machst du's nicht einfach ?


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 20:30 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 7. Apr 2017, 18:42
Beiträge: 16
Wohnort: Aarau
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Spürt man den Unterschied vom airsal auf den athena gross?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 21:31 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2795
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 138 times
Have thanks: 192 times
Ist praktisch das selbe...

Die RS Zigarre hat keinen Resokörper... Kannst gerade so gut ne stinknormale nehmen oder die neue auf Mofakult mit dem internen Resokörper.

Und jetzt sag mal, wieso möchtest du den Zylikopf abdrehen und was für nen Ass möchtest du verwenden?

Und wie hat dein Kumpel die "65" gemessen? Je nach methode gibt es gerne mal Abweichungen von 15kmh;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 22:37 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 7. Apr 2017, 18:42
Beiträge: 16
Wohnort: Aarau
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Ou dann habe ich da wohl etwas falsch aufgeschnappt mit der Zigarre. ASS wäre der 15mm und mit dem Zylinderkopf planen erhoffe ich mir mehr Kraft(korriegiert mich wenn ich falschliege).
Mein Kollege hat ausversehen ein Polizeiauto überholt :facepalm: und der Tacho des autos hat etwa 69 angezeigt, also wenn man noch ein bisschen abzieht sind es dann 65 km/h.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 22:42 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2795
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 138 times
Have thanks: 192 times
Die Quetschkannte muss stimmen, einfach mal so was machen kann ziemlich Zylinderzerstörend enden...

N Schmier Auto zu überholen ist keine Geschwindigkeits messung... Die Auto Tachos gehen oft auch 5kmh falsch... Ich habe mit meinem Töffli auch schon den 50ccm der 70 laufen darf überholt, in Wirklichkeit lauft der aber auch nur 60...

Und wie möchtest du den Kolben bearbeiten?


Bei den Puch bringst du mit nem unbearbeitetem 50ccm von Airsal so ca. 50 hin, mit grösserem Gaser und Auspuff evtl. 55 wenn du da wirklich viel mehr rausholen willst musst du erst mal auf das Bikeman Niveau kommen, und da lässt du erst mal 10 Zylis und nen haufen Gipfeli für s Zyli abdrehen durch:P


Wieso eigentlich 38mm und nicht 45mm Zylinder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: Mo 22. Mai 2017, 12:24 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 7. Apr 2017, 18:42
Beiträge: 16
Wohnort: Aarau
Has thanked: 0 time
Have thanks: 0 time
Bi üs i de gegend het d schmier ned so gern ccm überschriettig und mit 38 musch bi üs nume teili abgeh
Han no abdreihte Zylinderchopf wo ufemene airsal super glofe isch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Athena 50ccm
BeitragVerfasst: Mo 22. Mai 2017, 13:06 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10042
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 405 times
Have thanks: 990 times
Benutz den 'ändern'-Knopf rechts und übersetz deinen Beitrag ins Hochdeutsche


Nach oben
 OnlineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de