Cilo 502 DT Tuning

Austauschort für Fachwissen und Fragen über Tuning

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7646
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von addy33 » So 26. Aug 2018, 22:35

einerseits ist immer die frage, mit welchen messmitteln du das erarbeitest. nach töffli tacho kann unter umständer seehr ungenau sein. autotache bei vielen genauso... ;)

andererseits weiss man nie genau, obs denn auch wirklich noch original ist, oder ob schon leichte veränderungengetätigt worden sind... kompressionserhöhung ist schwer festzustellen, wie auch die bedüsung... originale mofas sind meisst zu fett eingestellt, um die originale geschwindigkeit einzuhalten...

und ein mofa hat seit den letzten 30 jahren einige km gesehen... die lager, die simmerringe, der kolben etc. sind alle übermässig eingefahren, was zur erhöhung der endgeschwindigkeit führen kann.

dazu kommen eventuelle werkstoleranzen, die gewisse mofas etwas begünstigt und andere weniger begünstigt erscheinen lassen ;)

aber effektiv muss ein mofa, wenn es in eingefahrenem zustand zu schnell wird, gedrosselt werden, sodass es nur 30 fährt, mit max. 10% mehrgeschwindigkeit.

cilo 69
User
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Mo 27. Aug 2018, 06:40

Also dann muss ich ihn plombieren.

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2973
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von Puch Velux » Mo 27. Aug 2018, 06:55

Mit was hast du gemessen?

cilo 69
User
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Mo 27. Aug 2018, 07:12

Mit einem Fahrrad Tacho.

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von Bikeman » Mo 27. Aug 2018, 08:02

Zuerst willst du ihn frisieren und etz plombieren :shock: ?? Komische Logik :lol:

Online
Benutzeravatar
töfflibueb82
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2609
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 21:36
Wohnort: Eschenbach lu

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von töfflibueb82 » Mo 27. Aug 2018, 08:34

bitte....lass das hödi einfach so wies ist. du tust dir n gefallen und das möff bleibt original erhalten. nichts dran rum basteln, eifach nur fahren und geniessen.
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7079
Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von Babaloo » Mo 27. Aug 2018, 08:39

Seh ich auch so. Lass ihn und nimm Chris‘ Angebot an.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

cilo 69
User
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Mo 27. Aug 2018, 10:02

Der kolben ist schon gemacht abr die kann mann ja auch noch neu Kaufen aber plombieren werde ich ihn sicher nicht

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12883
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von gluglu81 » Mo 27. Aug 2018, 12:58

Für mich klingt das ganze nach einer Baustelle wo noch nicht mal rollt...
bevor du dir nun gedanken über Motorentuning machst, bau den Rest mal auf...

danach bleibt eh kein Budget für tuning ;-)

cilo 69
User
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Mo 27. Aug 2018, 17:36

Der Lack ist in einem ziemlich schlechten Zustand. Der Motor hingegen läuft sehr gut die Bremsbelege sind eingeherted, die Kupplung schleift (wird bald behoben), kein Rücklicht (kommt bald), Federung federt gut, Licht vorne funktioniert (nicht original).Mofa Fahrt sich gut aber etwas zu langsam (nicht eingelöst Papiere nicht vorhanden)

Habe mal die kupplung weggenommen.Habgesehen das der kupplungskorb enotm spiel hat weil der kupferring enorm durch ist und die zähne des montierten kupplungskorb sind oft abgebrochen, mache den motor erst wieder zusammen wenn diese teile io sind, sonst mach ich den motor noch kapput.




Ich habe gesehen das es auf mofakult einen 16 mm ansaugstutzen gibt

Ich könnte einen andern vergaser montieren und die plombe ziehen

Bräuchte zu erst aber noch einen kupplungskorb der io ist und Beläge wie wo finde ich das. Habe das Modell mit 5 Lamellen und der kleinen Kupplungspedal Feder

Benutzeravatar
Puch Velux
Mofagott
Mofagott
Beiträge: 2973
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von Puch Velux » Mi 5. Sep 2018, 19:56

Und was bringt dir der?

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10265
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von Bikeman » Mi 5. Sep 2018, 20:34

glaub schon mal gesagt, ich sag's nochmals.. benutz den Ändern-Knopf und lies die Forenregeln. :rules .. Doppel- & Trippleposts sind unnötig

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12883
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von gluglu81 » Mi 5. Sep 2018, 20:48

Bitte... es ist mühsam alles 10mal erwähnen zu müssen.

Wo bekommt man Teile die nicht mehr hergestellt werden?
Gar nicht... ausser du kennst nen Spezi der dazumals ein altes Lager aufgekauft hat.
Diese Teile werden logischerweise teuer gehandelt, sofern es sie noch irgendwo gibt.


Alternativ kannst du anfangen alte Motoren oder ganze mofas des selben typs aufzukaufen... da meistens das Selbe kaputt geht oder verschlissen ist, stehen die chancen natürlich schlecht.


Einzelanfertigen lassen... ne gute, garantierte aber aufwendige und teure Lösung.



Und genau darum ist es nicht ratsam an solchen Motoren irgendwas zu tunen oder abzuändern.
Ausser du hast selbst ne Werkstatt und entsprechende mittel sowie Kenntnisse...


Deine beständigkeit dein vorhaben umzusetzen ist ja auf der einen Seite bewundernswert... auf der anderen Seite allerdings fallen mir da auch einige nicht so schmeichelhafte umschreibungen ein.

cilo 69
User
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Mi 5. Sep 2018, 20:57

Die Kupplung könnte ich vielleicht belegen lassen, aber bem kupplungskorb bin ich ratlos den, mein bester kupplungskorb ist der der auf dem Bild zusehen ist, der andere passt nicht.
Dateianhänge
10374948-C643-4242-89E2-9DDD7B6C130D.jpeg
10374948-C643-4242-89E2-9DDD7B6C130D.jpeg (73.14 KiB) 1312 mal betrachtet
Zuletzt geändert von cilo 69 am Mi 5. Sep 2018, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7079
Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von Babaloo » Mi 5. Sep 2018, 20:59

Wie bitte willst du den belegen lassen? Ah die Beläge klar.
Aber der Korb ist durch.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

cilo 69
User
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Mi 5. Sep 2018, 21:02

Die Kupplungskörbe sind durchgefahren und ich weis nicht was tuen. Aber der Kolben ist gemacht Pyramide und kolbenfenster aber er läuft nicht schneller sondern beschleunigt einfach viel besser, schon mal ein Anfang aber ich will das er etwas mehr Drehzahlen macht, was meint ihr zum 16mm ansaugstutzen.

Benutzeravatar
<MaxiFan>
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 483
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:09
Wohnort: Grabserberg SG

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von <MaxiFan> » Mi 12. Sep 2018, 23:15

Ein 16mm Ansaugstutzen ohne passender Einlass und Vergaser bringt dir so ziemlich gar nichts...
sachs - nothing left to say

cilo 69
User
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Do 20. Sep 2018, 15:50

Für den 16mm ansaugstutzen müsste ich natürlich auch den einlas im Zylinder vergrössern.

Zweinullzwei
Kenner
Kenner
Beiträge: 56
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 18:24
Wohnort: Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von Zweinullzwei » Di 25. Sep 2018, 06:03

Grundsätzlich kann alles repariert werden. Den Korb zbsp. Abdrehen und einen angefertigten Zahnkranz aufpressen.
Alles eine Frage des Aufwand und Geldes.

cilo 69
User
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » So 21. Okt 2018, 19:00

Ich habe gehört das man den Sachs 50/3–/4 Zylinder mit etwas Anpassung auf den cilo 502 Motorblock bringt. Stimmt das ?

Antworten