Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Di 13. Nov 2018, 23:05


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 4   [ 79 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2018, 21:14 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2913
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 139 times
Have thanks: 203 times
Hast du ne Drehbank und Ständerbohrmaschine die du benutzen kannst?


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2018, 22:01 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12824
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 809 times
cilo 69 hat geschrieben:
Ich habe gehört das man den Sachs 50/3–/4 Zylinder mit etwas Anpassung auf den cilo 502 Motorblock bringt. Stimmt das ?


Gib mal bitte den Stehbolzenabstand vom Cilo durch.
Und den Hub... dann kann man vergleichen. Sachs zylis zum vergleich gibts ja. Nur die Cilos sind etwas rar, die kenn ich nicht.

_________________


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Fr 26. Okt 2018, 12:21 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12824
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 809 times
kommt da noch was?
würd mich nämlich schon interessieren ob das mit dem Zyli so umsetzbar ist...

_________________


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2018, 20:03 
User
User

Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Beiträge: 39
Wohnort: 8057 Zürich
Has thanked: 4 times
Have thanks: 0 time
@ Puch Velux
Nein habe leider keine Ständerbohrmaschiene aber an die komme ich schon rahn aber an eine drehbank ranzukommen wird wohl schwer.

@ gluglu 81
Stehbolzenabstand ist breite 4.6 cm Länge 4.7 cm und Durchmesser Zylindern ist auch 4.7 cm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 11:40 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12824
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 809 times
ich werd aus deinen Angaben zwar nicht ganz schlau... Hubangabe fehlt auch.
...aber Sachs 502/503 passt da nicht...
da sinds je nachdem (DE oder CH Model) 40,..mm bzw. auf der langen Seite natürlich mehr wenns ein 502 DE oder 503 CH ist.
Das geht also sicher nicht.

Puch Velux/NG-2A evtl... die sind breiter als die Sachs. da könnte es hinkommen.
Genaue Masse weiss ich da nicht auswendig.
Aber davon gibts soviele, wirst sicher ne Referenz finden. (sind die gleichen Abstände wie die fahrtwindgekühlten Maxi)



Schau mal:
https://www.ricardo.ch/de/a/uralter-cilo-motor-1027887952/
wäre evtl. noch ein gutes Ersatzteillager für dich...

_________________


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 16:50 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7582
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 468 times
Have thanks: 574 times
Am ehesten würde wohl ein puch gebläsezylinder passen. Jedoch braucht man da auch unter umständen einen fremdkolben und ne distanzplatte am zylinderfuss....

Aber mit dem 45mm abstand mit grosszügig freigestellten bohrungen und durchgehenden stehbolzen bis zylikopf wäre das wohl der zylinder, dem am wahrscheinlichsten passt.... bzw. Passend gemacht werden kann :^^

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 19:15 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2913
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 139 times
Have thanks: 203 times
Ich habe gemeint ich habe auch mal überlegt Puch Zyli drauf, bin dann aber zum Schluss gekommen das der Sachs einfacher ist. Weiss nichtmehr genau weshalb.

Stehbolzen Abstand passt weder bei Sachs noch bei Puch, Hub hat er weniger als Sachs (und glaubs auch als Puch). Also wenn dann Sachs, wobei man da nocj mit den Steuerzeiten schauen muss, auch muss mann noch wegen dem Zylinderkopf schauen, der Sachs passt nicht einfach, die Halterung für den Rahmen ist anders.


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 20:06 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10180
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 411 times
Have thanks: 999 times
ich glaub Kolben und Flammrohr sind identisch.. oder wenigstens kompatibel.. Stehbolzen sind beim Cilio (glaub) quadratisch angeordnet.. Sachs passt daher sicher nicht ohne Anpassungen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 21:21 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2913
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 139 times
Have thanks: 203 times
Auspuff und Kolben passt so halb, aber nicht recht. Beim Sachs Kolben ist der Kolbenboden zu wenig gewölbt.

Audpuff hat halt nen anderen Winkel...


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 21:59 
User
User

Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Beiträge: 39
Wohnort: 8057 Zürich
Has thanked: 4 times
Have thanks: 0 time
Danke für die Informationen.
Wenn der Kolbenboden zu wenig gewölbt ist dann hat er zu wemig Kompression, was kann ich dan da machen denn ein Sachs LKH Zylinder währe schon noch toll.Die halterung für den Zylinder lässt sich einfach ferschieben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 22:36 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2913
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 139 times
Have thanks: 203 times
Aber nicht seitlich... Und du musst noch überlegen wie du die Löcher versetzt/ Zylinder Abdrehen musst du auch noch.

Habe ich gerade wieder gefunden, der kommt verdammt an nen Ori ran:
http://www.sonoramotor.com/cylinder-kit/56616373.html

Gibts auf alibaba für 5.50 Dollar. Problem ist das man minimum 100 nehmen muss...

Der könnte wirklich passen ohne grosse abänderungen.


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 22:55 
User
User

Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Beiträge: 39
Wohnort: 8057 Zürich
Has thanked: 4 times
Have thanks: 0 time
Uf 5.50 chf ist ja wenig aber was mache ich mit 100 normaler sachs 50/2 Zylinder :thumbup .
Ist aufwendiger als ich gedacht habeaber für ein LKH Zylinder würde ich den Aufwand in kauf nehmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 23:01 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7582
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 468 times
Have thanks: 574 times
Sind nicht die beta 521 motoren auf dem ähnlichen oder gar gleichen prinzip aufgebaut...?

Zylinder schaut ähnlich aus....

Gibts auf mofakult als 40mm version

Gäbte es auch als 43.5mm rennsatz....

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 23:08 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2913
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 139 times
Have thanks: 203 times
Naja, fast, nur die Beta sind GME, haben keinen Einlass... Und die normalen Cilo haben 38mm Bohrung. Also ob der Hub hinhaut?

Den Zyli den ich verlinkt habe ist kein Sachs (auch wens in der Beschreibung steht) es könnte sein das es wirklich genau ein Cilo ist. Und wenn du dann 100stk. Für 5.50/ stk. kaufts kannst du sie pro stk. Im Ricardo wahrscheinlich für 100.- verkaufen, man könnte also recht gewinn machen, nur hast du ein Problem wenn er dann doch nicht passt... Oder die Qualität kacke ist...


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 23:46 
User
User

Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Beiträge: 39
Wohnort: 8057 Zürich
Has thanked: 4 times
Have thanks: 0 time
Genau vor dem habe ich auch angst, aber der hat ja auch nur einen ca 10mm Einlass, ich dachte zb an einen Membran Zylinder ob der 2 ps oder 4.3 ps ist nicht so wichtig wäre beides toll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 23:55 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7582
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 468 times
Have thanks: 574 times
naja... diese PS angaben sind immer so ne sache....

zum beispiel bei sachs 502.... mit nem CH 0.8PS zylinder hast du deutlich mehr power und geschwindigkeit, als mit der 1.6PS PS deutschen version.... ev. sogar, als die 2.2PS version...

einfach so als zwischeninfo... :wink:

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 13:42 
User
User

Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Beiträge: 39
Wohnort: 8057 Zürich
Has thanked: 4 times
Have thanks: 0 time
Haben alle alten Mofas so viel mehr Leistung als sie dürften. Zb. auch mein Cilo, oder ist das nur bei den Sachs? Kenne eben nur mein Cilo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 15:35 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2913
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 139 times
Have thanks: 203 times
Nicht unsere haben mehr Power, die neuen werden einfach falsch angeschrieben. Unsere wurden geprüft, die China Dinger nicht...


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cilo 502 DT Tuning
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 20:18 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7582
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 468 times
Have thanks: 574 times
leistung ist nur eine einheit, sagt aber nicht viel über die motorcharakteristik aus.

ein CH 0.8PS zylinder alt original hat 0.8PS ein alter deutscher 2.2PS zylinder hat 2.2PS.

da hat aber noch niemand die leistungs und drehmomentkurve in drehzahlabhängigkeit erwähnt ;)

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 4   [ 79 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de