Cilo 502 DT Tuning

Austauschort für Fachwissen und Fragen über Tuning

Moderator: MOD auf Probe

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Di 21. Aug 2018, 13:08

Vergaser cilo dt

Hallo zusammen. Ich habe einen cilo dt jg 69-71 mit dem cilo 502 motor und möchte einen besern Vergaser montieren. Hat hier jemand eine Ahnung was da drunter passt.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13081
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von gluglu81 » Di 21. Aug 2018, 13:17

Wieso sollte ein anderer vergaser besser sein?
Woher diese Annahme?


Miss mal den aktuellen Anschlussdurchmesser vom Vergaser aus.
Meistens geht ohne entsprechrnden Ansaugstutzen eh nicht viel bis gar nichts... und entsprechend heisst meistens selbermachen.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von Babaloo » Di 21. Aug 2018, 15:32

Wenn den Originalen dran hast kannst mit Stelldüse fahren. Immer unter der Voraussetzung dass nichts verbastelt ist und die Düse was taugt.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von cilo 69 » Di 21. Aug 2018, 16:03

Ich habe eigentlich mehr Interesse an einem Vergaser mit mehr Durchlass, denn ich habe den 14.9 Dellorto drauf der einen Durchlass von ca 9mm hat und keine Schiebernadel hat.

Mich würde es noch wundernehmen wie man den Vergaser auf Stelldüse umbaut

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13081
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von gluglu81 » Di 21. Aug 2018, 18:09

Vergiss das Stelldüsenzeug. Das was man heute bekommt und früher auch nicht wirklich besser war, macht dich nicht schneller.


9mm ist wirklich wenig.
Aber ist den der Ansaugstutzen sowie zylindereinlass grösser?
Und falls ja, wieviel?

Sonst nützt dir der grössere Vergaser gar nichts.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von cilo 69 » Di 21. Aug 2018, 19:27

Der Ansaugstutzen kann man auf ca 12mm aufbohren und beim Zylinders kann man die plombe ziehen dann ist der Durchlass auch bei 12mm

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13081
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von gluglu81 » Di 21. Aug 2018, 20:05

Du bist dir schon bewusst das du ein seltenes cilo 502 hast wofür es keinerlei nachbauteile oder so gibt?

Bei sowas bohrt man nicht auf und zieht auch keine plombe. :spinner

Wenn du frisieren willst, dann verwende doch ein mofa wo es entsprechende Teile noch gibt.
Puch, Sachs... ciao, tomos...

Aber doch kein Cilo 502 :shock:

Abgesehen vom wertverlustund das du unwiederbringlich Teile zerstörst, hält sich die Mehrleistung, sofern du überhaupt erfolgreich bist, doch schwer in Grenzen.

Als erstes wirst kupplungsprobleme bekommen, die alten simeringe werden undicht und die KW erst... uiuiui...

Ich kann dir nur abraten sowas zu tun.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von Babaloo » Mi 22. Aug 2018, 08:48

Dem Motor traue ich bedenkenlos 10 PS zu. Getriebe inklusive. Das ist Qualität. 8)

Aber der Zahnkranz am Kupplungskorb ist ein grosses Thema da die Motoren damals mit falschem Öl liefen. Es gehört ein Hybrid Öl rein und gefahren wurden sie mit gewöhnlichen Getriebeölen. Wenn der ausgelaufen ist dann wars das. Körbe gibt es keine und da sind wir bei Gluglus Ausführungen.
Es gibt keine Teile dafür.

Was gedenkst du zu tun, wenn dich der Tschugger erwischt und du das Hödi Original vorführen musst?
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von cilo 69 » Mi 22. Aug 2018, 12:17

Ich weis, aber ich habe noch einen 2ten Zylinder den man allerdings honen muss und Ansaugstuzen habe ich auch noch einen.Und wenn ich ihn einlösse montiere ich einfach den original Zylinder aber zuerst muss der gehont werden

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10491
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von Bikeman » Mi 22. Aug 2018, 12:59

Lass Zyli, ASS und Gaser wie‘s ist und mach n Kolbenschliff .. Kolben sind (glaub) dieselben wie Sachs und die gibt‘s ja Neu

45 Km/h erreichst du so sicher

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von cilo 69 » Mi 22. Aug 2018, 13:05

Habe ein kolbenfenster und pyramide aber der einlass ist vermutlich zu klein und er kommt nur auf ca 37 aber ich kann dass ritzel ausbohren und ein 35er oder so montieren

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13081
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von gluglu81 » Mi 22. Aug 2018, 13:10

ist ja gut und recht wenn du das Zeug noch doppelt hast... aber vielleicht hab ich das ja zu wenig zum ausdruck gebracht:
Mit nem Ersatzzylinder und Ansaugstutzen ist die Mission noch lange nicht beendet.

Zylinder honen ist das kleinste Problem... dann brauchst aber noch nen passenden Kolben dazu.
mit "sind glaub die gleichen" Aussagen kommst nicht weiter... entweder es ist so oder nicht... und was wenn nicht??? :facepalm:

Was tust du zb. wenn die Kupplungsbeläge erneuert werden müssen?
Oder die KW zb. das innere Lager oder die Pleuelbüchse abgenutzt sind?
Der Kupplungskorb kaputt geht oder sonst was?

:arrow: Auch wenn du einen 2ten Motor noch hättest, die Teile welche kaputt gehen sind immer die Selben.


Dabei bist du ja nicht einmal der einzige mit so "glorreichen" Ideen. Da gibts noch andere die auch ein 502DT HG Cilo Mofa tunen wollten.
...teilweise auch mit nem Ersatzzyli zuhause. Und die stellten dann bald mal fest: es läuft nicht wirklich schneller oder kraftvoller.
Und dann, kurze Zeit später gings los und eine komplette Motorrevision stand an.

Durch das bisschen Tuning waren gewisse alte Teile wie erwähnt abgenützt. Original hätte es noch Jahre gehalten... und jetzt stehen Diejenigen da, mit nem teuren komplett revidierten Mofa und einem kaputten Motor ohne Ersatzteile. :facepalm:
Einer ging aus leuter Verzweiflung sogar soweit das er den Cilorahmen verschandelt hat und einen Sachs 502 Motor montierte. :facepalm:

Und das ganze für lausige 5 bis maximal 10kmh mehr... sauber abstimmen hätte gleichviel gebracht.

Fahr original oder lass es mit dem Modell bzw. diesem Motortyp.
Es ist eine dumme Idee die man einfach nicht schön reden kann :!:


Mehr sag ich dazu nicht mehr. Glaub es mir, oder bezahl das Lehrgeld...
auch wenns schade um die Teile ist, manche glauben es eben erst dann. :(
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von cilo 69 » Mi 22. Aug 2018, 13:26

Soll ich jetz einen ori kolben montieren. ich habe noch 2 weiter mehr oder weniger kompllete Motoren

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13081
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von gluglu81 » Mi 22. Aug 2018, 13:40

nein, lass das Ding so.
Mit Orikolben wird es auch nicht schneller.

Exotenmofas, wie zb. Cilofahren bedeutet primär sich mit der originalleistung zufrieden zu geben.
Ansonsten hast du das falsche Mofa, was sich früher oder später in deinem Geldbeutel bemerkbar machen wird.

ich weiss, das will keiner hören...
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von cilo 69 » Mi 22. Aug 2018, 14:02

Geht dann der 502 Sachs Motor von den einbaumassen an den cilo rahmen wen nicht übersetze ich den cilo motor einfach mit einem 32 ritzel der hat momentan mit dem kolbentuning genug leistung

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Cilo dt jg 69-71 Sachs Motor montieren

Beitrag von cilo 69 » Mi 22. Aug 2018, 14:37

Hallo zussamen

Ich habe eine Frage und zwar, kan ich den sachs 502 motor an meinen cilo dt machen.
Den der cilo motor ist nicht so gut verarbeited und den sachs kann man besser tunen oder man nimmt den 3 gach der ab werk schon ca 55 kmh leuft, und ich willeingentlich beim cilo rahmen bleiben denn der ist sehr schön



Danke für eure antworten

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3134
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von Puch Velux » Mi 22. Aug 2018, 15:15

Nein, passt nicht.

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Cilo 502 DT besserer Vergaser

Beitrag von Babaloo » Mi 22. Aug 2018, 15:39

cilo 69 hat geschrieben:Geht dann der 502 Sachs Motor von den einbaumassen an den cilo rahmen wen nicht übersetze ich den cilo motor einfach mit einem 32 ritzel der hat momentan mit dem kolbentuning genug leistung
Nein passt nicht rein musst die Motorhaltering unten am Rahmen umschweissen.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Cilo dt jg 69-71 Sachs Motor montieren

Beitrag von Babaloo » Mi 22. Aug 2018, 15:43

cilo 69 hat geschrieben:Den der cilo motor ist nicht so gut verarbeited
Ich glaube du hast diesen Motor noch nie aus der Nähe angesehen. Was Qualität, Verarbeitung und Lebendauer angeht stellt er jeden Puch & Sachs Motor in den Schatten. Klingt hart, ist aber so. Schonmal in so ein Getriebe reingesehen? Dieses Getriebe war seiner Zeit weit voraus mit einer Technik wie sie nur Motorräder hatten.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

cilo 69
Kenner
Kenner
Beiträge: 53
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:58
Wohnort: 8057 Zürich

Re: Cilo 502 DT Tuning

Beitrag von cilo 69 » Mi 22. Aug 2018, 16:29

Ok nein ich habe mich falsch ausgedrückt er ist nicht schlecht verarbeited sondern im aufbsu eher anspruchslos gegenüber den sachs 502 motoren.Dafür ist er fiel schwieriger zum tunen als der sachs und es gibt keine motor ersatzteile

Antworten