Puch Maxi N frisieren ohne Zusatzteile

Austauschort für Fachwissen und Fragen über Tuning

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
puch737
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 13:32
Wohnort: Bern

Puch Maxi N frisieren ohne Zusatzteile

Beitrag von puch737 » Mi 4. Apr 2018, 13:37

Hallo zusammen,
ich fahre seit gut einem Jahr mein Puch Maxi N - nun finde ich es könnte schneller laufen.
Was gibt es alles für Möglichkeiten das Mofa zu frisieren OHNE Zusatzteile kaufen zu müssen?

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10338
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Puch Maxi N frisieren ohne Zusatzteile

Beitrag von Bikeman » Mi 4. Apr 2018, 13:54

Sali .. ‚feilen‘ .. guck bei den Anleitungen unter Tuning oder benutz die Suche

... click hier ...

Christiank.
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 444
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: Puch Maxi N frisieren ohne Zusatzteile

Beitrag von Christiank. » Mi 4. Apr 2018, 16:35

Naja, ohne Zusatzteile wirds wohl kaum was wenn du den 18mm Auspuff hast. mit dem 22mm Auspuff geht dann doch einiges mehr.

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12945
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Puch Maxi N frisieren ohne Zusatzteile

Beitrag von gluglu81 » Mi 4. Apr 2018, 17:11

von nix, kommt nix... ;-)

aber auch mit dem 18er Auspuff liegt mehr drin als original plombiert.

Es ist nur unsinnig:
weil der Aufwand relativ gross ist
das Risiko was kaputt zu machen besteht
:arrow: und die Mehrleistung zu wünschen übrig lässt.

weiters werden originalteile verbastelt, das ist nicht nur Wertmindernd, sondern im Falle einer Kontrolle auch ärgerlich.
also: "ufhöre zum (ver)bastlä"



Bei Puch gibts für wenig Geld viel leistung aus der Instantdose.
Beispiel:
https://www.puchshop.de/index.php?route ... mplettsatz
90.- Euro für nen Vergaser und kompletten Zylinderkit
Dazu nen Auspuff für 25-30 Euro... je nachdem was man will.
https://www.puchshop.de/puch-motor-ersa ... mm-de.html
https://www.puchshop.de/puch-motor-ersa ... -28mm.html
https://www.puchshop.de/puch-motor-ersa ... plett.html


dazu noch n paar Kleinteile wie passende Düse sowie das Porto und man hat umgerechnet für schlappe 150.-Fr nen kompletten NEUEN Tuningsatz drauf.
Die alten Teile kommen in die Kiste und können im Notfall wieder montiert werden.

ABER:
:!: Einzig bei den Versandkosten und Zoll muss man ein bisschen aufpassen beim bestellen. :!:
:arrow: Zollfreigrenze beachten!
Oder selber importieren über so Päcklidepots, die gibts ja wie sand am Meer.



Gehts auch billiger?
ja klar... auch das geht, wenn man etwas improvisiert.

Nur Zylinder: 45 Euro
https://www.puchshop.de/airsal-50ccm-38 ... rch=arisal
der alte Kopf passt ja auch drauf.
Vergaser bleibt der Originale... braucht man noch nen Auspuff für 25-30.- Euro (ober verlinkt)

so hat man für umgerechnet unter 100.-Fr auch ein relativ schnelles Maxi.


für das Geld lohnt es sich nicht einmal irgendwo nen gebrauchten Zyli oder so zu suchen. :lol:
Sogar das Argument von Oldscooltuning wird in anbetracht dieser kosten unsinnig, schliesslich kann man den Rennsatz auf die art auch noch modifizieren, wenn man denkt es sei noch nötig.


auch wieder:
:!: Einzig bei den Versandkosten und Zoll muss man ein bisschen aufpassen beim bestellen. :!:
:arrow: Zollfreigrenze beachten!
Oder selber importieren über so Päcklidepots, die gibts ja wie sand am Meer.



alternative im Inland bei Mofakult:
https://www.mofakult.ch/puch/zylinder/r ... sse-rippen
für 85.- stutz
sowie:
https://www.mofakult.ch/puch/auspuffe/t ... puch-chrom
für 40.- stutz



gerechnet:
Puchshop unter 2 Bestellungen wegen Bestell/Zollwert:
2x25 Euro Versand + 45.- + 25.- = 120.- Euro
Mofakult: gratisversand 85.- + 40.- 125.- Fr

also ohne Päcklidepot für DE Bestellungen könnte es sich dann wieder lohnen nen gebrauchten Austriazyli zu suchen...
alles relativ ;-)

Antworten