Pony GTX 503 sachs Motor

Austauschort für Fachwissen und Fragen über Tuning

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
swiss fahrer
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Di 12. Sep 2017, 17:43
Wohnort: bern

Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von swiss fahrer » Di 12. Sep 2017, 18:13

hoy aller seits

Ich wollte mein (Töffli) Pony GTX 503 aufmotzen und wollte Fragen ob dieses set geht

15 mm Vergaser
28 mm Auspuff
Powerfilter für Vergaser Bing Puch
original Zylinder (oder brauche ich ein anderen) z.B 70 ccm

Danke im voraus und noch gute fahrt :chop:

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3016
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von Puch Velux » Di 12. Sep 2017, 19:24

"Powerfilter" bringt ausser Lärm nicht viel.
Alleine Auspuff und Vergaser bringt nichts.

Zylinder... Nimm keinen mit mehr mm. Die sachs Automatenmotoren mögen das nicht so. Vorallem wenn du den ADV hast.

Handtuning ist angesagt.... Mehr als 45kmh mit Ori Übersetzung ist nicht zu empfehlen, das Getriebe hat nicht so freude.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7682
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von addy33 » Di 12. Sep 2017, 21:19

Der AB verträgt viel.... sehr viel....

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3016
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von Puch Velux » Di 12. Sep 2017, 22:09

Ist da der AB drin? Ich dachte der ADV, die vertragen nicht so viel...

swiss fahrer
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Di 12. Sep 2017, 17:43
Wohnort: bern

Re: Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von swiss fahrer » Di 12. Sep 2017, 22:11

Ja was heisst das jetzt :P

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3016
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von Puch Velux » Di 12. Sep 2017, 22:26

Frisieren kannst du es schon. Wie stark hängt vom Motor ab.
Sachs 503 AB kannst du sicher mehr Frisieren als den ADV (Da währe 45 so das ende)
Also was hast du?

Naja, Nur Auspuff und Gaser bringt nichts...

versuch mal durch ein 15mm Rohr das in der Mitte ne verengung auf 10mm hat Luft zu pusten... Geht mehr durch als wenns komplett durchgehend 10mm hätte?

Wenn du nen 15mm Gaser rauf machst brauchst du nen 15mm Ansaugstutzen (gibt es für die Breitwand glaub nicht, müsstest du selbst schweissen/ löten).

So einen Rennsatz gibt es glaub erst ab recht ccm steigerung --> laut Addy gehts noch beim 503 AB (wobei ich es bereits als kritisch erachte) beim ADV wird er wenns gut kommt einen Monat halten... Über defekte Kupplungen bis zu defekten KW. Gibts da schnell was. Getriebe etwas ne Fehlkonstruktion.

Also ich würde bei beiden einfach etwas HT machen...

Kolbenfenster, evtl. Noch nen Kleeblatt schliff und nen 28mm Auspuff. Das sollte wohl für 40-45 reichen. Evtl. Noch nen 15mm Gaser montieren, das macht aber erst sinn wenn du den Einlass auf 15mm Aufmachst.

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7682
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von addy33 » Di 12. Sep 2017, 22:36

naja... er muss schauen was er hat... das ist kaum vorherzusagen... wieviele mofas haben noch den ori motor drin...

naja.... der adv verträgt tuning bis ca 45. und nicht zu viel kraft beim gangwechsel.

der AB, wenn getriebe gut, verträgt einiges. den hab ich in jugendzeiten geprügelt wie einen HG ohne probleme...

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3016
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von Puch Velux » Di 12. Sep 2017, 22:53

Aber diese 80ccm Sätze wird der doch auch mühe bekommen :oops:

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7682
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Pony GTX 503 sachs Motor

Beitrag von addy33 » Mi 13. Sep 2017, 09:10

Hatte ich drauf... war kein problem.... auf dauer wahrscheinlich dann schon etwas.... die dinger leisten mit den ensprechenden komponenten aber auch 15-16PS....

Für den altagsbetrien sowiso schwachsinnig....

Der satz ist im übrigen auch NICHT für diesen motor gemacht. Eine stehbolze stimmt nicht. Die sind für die KX5 motoren mit s50 motor. Dort ist der zylinder auch "getarnt" da die zylinder ein selbes outline haben.

Aber eben. Mind eine stehbolze muss man entweder zu gross ausbohren, oder versetzen.

Es gibt aber auch jegliche andere sätze im deutschen für die motoren.

Die wohl vernünftigste version wäre ein zylinder eines 3 gang 45kmh boras zu montieren..... 2.6 PS.... etwas mehr geschwindigkeit und selbes zylinder outline. Jedoch auch da die versetze stehbolze....

Antworten