Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Austauschort für Fachwissen und Fragen über Tuning

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
ENERGY96
Kenner
Kenner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:49
Wohnort: Aargau

Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Beitrag von ENERGY96 » Di 31. Jul 2018, 10:16

Hallo miteinander

Wie der Titel schon sagt suche ich Tuningtipps für meine Vogue. Zu einem welche Rennsatz Marken solte man kaufen und welche nicht da es bei Peugeot zimmlich viele verschiedene Marken gibt die ich sonst nichtkenne von Puch, Piaggio and Co. :geek:

Dann hörte ich mal das scheinbar bei der Vogue Abrissschrauben montiert wurden beI der Ansaugstutze, stimmt das?

Ich fand ein paar französische Seiten, könnt ihr trotzdem eine ganz besonders empfehlen?

Danke ihm vorraus :moto1: :prost

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7080
Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Beitrag von Babaloo » Di 31. Jul 2018, 12:23

Der beste Tuning Tipp ist lass die Finger davon. Was undankbareres, mühsameres gibt es kaum meh.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 12898
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Beitrag von gluglu81 » Di 31. Jul 2018, 12:43

ach was... wer nicht probiert wird auch nicht schlauer...

Zylinder ist bei den Dingern nicht das Problem.
ist ein bisschen wie bei Puch... ob Airsal oder DMP... das schenkt sich nicht viel.

was jedoch bei den Peugeot erschwerend dazu kommt ist die Variomatik mit all ihren Tücken.
Die Teilevielfalt ist hald etwas verwirrend, da muss man einfach damit rechnen dass man etwas Lehrgeld liegen lässt.
Das summiert sich leider ziemlich schnell.


Eine Anleitung zum tunen wirst du hier auf MP nur schwerlich bekommen.
Ausser 2-3 nicht mehr wirklich aktive User die sich da mal dran vergangen haben ist Peugeot hald ein bisschen ein Exot.
Entsprechend wirst du dich vornehmlich auf französischen Seiten nach Infos umschauen müssen.

ENERGY96
Kenner
Kenner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:49
Wohnort: Aargau

Re: Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Beitrag von ENERGY96 » Di 31. Jul 2018, 13:52

Danke dir für deine Antwort :hi: Ich bin zum Glück aus der Lehre fahre auch schon Auto aber ich bin ein Fan von Mofas, da es immer heisst das das Peugeot so toll zum tunen ist hab ich mir vor einem Jahr eins gekauft. Nun würde ich eben mit meinem Kollegen gerne ein kleines Rennmofa draus bauen. Leider gibt es so viele Marken die ich noch nie gesehen/davon gehört hatte.


Leider kann ich kaum französisch :lol:

Aber werde mal schauen wie ich an weitere Infos komme, villeicht durch ein deitsches Mofaportal :moto1:

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7080
Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Beitrag von Babaloo » Mi 1. Aug 2018, 00:23

Sein allergrösstes Problem wird seine plombierte CDI sein. Das bekommt man hin aber man schmeisst mehr Kohle raus als einem lieb ist.
Darum mein Tipp vergiss es.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

ENERGY96
Kenner
Kenner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:49
Wohnort: Aargau

Re: Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Beitrag von ENERGY96 » Fr 3. Aug 2018, 22:14

Nee will ich nicht.. Will was draus machen..

Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Beitrag von Bikeman » Fr 3. Aug 2018, 22:23

Benutz den 'Antworten'-Knopf unten links und nicht den 'zitieren' rechts .. Danke

ENERGY96
Kenner
Kenner
Beiträge: 55
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 21:49
Wohnort: Aargau

Re: Peugeot Vogue Tuning Tipps? :-)

Beitrag von ENERGY96 » Fr 3. Aug 2018, 23:53

Ok

Antworten