Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 22:25


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 17:43 
Mitglied
Mitglied

Registriert: Fr 2. Jun 2017, 16:09
Beiträge: 108
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 2 times
Have thanks: 3 times
Sali Leute, ich habe vorhin einen 535 Zylinder mit abnehmbaren Zylinderkopf bei einem Kollegen gefunden und er hat die beiden Teile für 40Fr mir Verkauft.
Nun die Frage: wüde dieser Zylinder unbearbeitet auf einem 505er Sachs mehr Leistung bringen, und wenn ja wie viel mehr als der Originale? Natürlich mit 12er Vergaser und 28mm Flammenrohr.
Ich frage, da ich mir nicht unbedingt die Mühe machen will einen neuen Kolben zu kaufen, andere Stehbolzen, den Zylinder zu Honen, mir nen Ass zu Schweissen usw. um danach herrauszufinden das der Zylinder ne Krücke ist. Besser zum Frisieren ist er ja eh Schon, da er aber auf mein Zukünftiges Altagsfahrzeug kommen soll will ich da eigentlich kaum was drann machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 08:29 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7066
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 453 times
Have thanks: 534 times
naja.... also erstens sind die 535 Zylinder NICHT geteilt. das wäre dann der 508 Motor der solch einen besitzt.


und naja... die gesammte motorreihe des zuckerwassergetriebes ist nicht umsonst kaum vertreten in der schweiz. weils müll ist.

504-504-508-535 alles plusminus der gleiche motor und alles müll. wurden auch nicht lange in der schweiz verkauft. in deutschland dann länger. die haben ja auch keine berge. dort geht das schon...

da kannst du jetzt jeden ori zylinder nehmen von einem von denen. schei**e ists immer!

dazu kommt. 505 haben die 42mm kurbelwelle (glaub ich). 535 haben 44mm hub. bei den 508 weiss ichs nicht. jeder zylinder ist so ausgelegt, dass es für beides funktioniert. aber mit dem kurzen hub hast du weniger kompression.


am bessten verkaufen oder in die ecke stellen und n 503 kaufen :thumbup

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 12:44 
Mitglied
Mitglied

Registriert: Mo 20. Jun 2016, 13:08
Beiträge: 181
Wohnort: Heimberg
Has thanked: 7 times
Have thanks: 2 times
Hay addy eigentlich binn ich einverstanden mit dir... Aber den 535 Gab es wirklich mit getrenntem Zyli hab sogar noch so einen.

Hier noch ein Link:

http://www.cycle-tech.ch/de/q1/Kapitel_ ... Group.aspx

Es handelt sich dabei um die KAT Variante.

Gruess Chrigel

_________________
Sachs Rixe 503 HG - restauriert
Honda Camino PA50 - restauriert(noch nicht fahrbereit)
Sachs Caravelle 502 HG - Zukunftsprojekt
Kreidler Flory MF21 - zukünftiges Alltagsmofa
Kreidler Florett K54/51 GT CH - in Arbeit
Pony GP40 Sachs 535 - in Arbeit
Honda CM125 T - Zukunftsprojekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 14:38 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7066
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 453 times
Have thanks: 534 times
Ich hätt jetzt behauptet dass dies genau der 508 zylinder ist ;)

Aber ja. Ich manifetiere mich da jetzt nicht für so einen motor :lol:

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 18:09 
Mitglied
Mitglied

Registriert: Fr 2. Jun 2017, 16:09
Beiträge: 108
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 2 times
Have thanks: 3 times
Doch doch, das ist ein 535, Ausserdem habe ich die Deutsche Variante das 504, den 505, mit Langem Motorblock, das heist: Besseres Getriebe, Kurbelwelle in diesem Fall eine 45mm(Sehr Selten!) und eine Um einiges bessere Kupplung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 00:22 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7066
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 453 times
Have thanks: 534 times
Nein. 45mm sind rein in der technischen abnahme nicht möglich ;)

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 13:14 
Mitglied
Mitglied

Registriert: Fr 2. Jun 2017, 16:09
Beiträge: 108
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 2 times
Have thanks: 3 times
Wie meinst du? Das ich die mit der Kurbelwelle nicht zulassen darf, oder wie? ist ein Austauschmotor, der mit 44mm Hub ist aktuell eingebaut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 14:04 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12213
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 280 times
Have thanks: 761 times
Rechne doch mal die CCM aus mit dem entsprechenden Hub.
Dann kommst du drauf warum es dafür theoretisch keine offizielle Abnahme gibt. :wink:

_________________


Nach oben
 OnlineProfil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 535 Zylinder auf 505?
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 16:50 
Mitglied
Mitglied

Registriert: Fr 2. Jun 2017, 16:09
Beiträge: 108
Wohnort: Obwalden
Has thanked: 2 times
Have thanks: 3 times
Ja, ich weis, ist aber nicht so wichtig, die Karre wird eh nicht ganz Legal zugelassen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de