Probleme nach 2-3 min. Standgas mit Alpa Sport Sachs 503

Läuft dein Motorrad nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Benutzeravatar
Loki2010
User
User
Beiträge: 28
Registriert: Do 18. Aug 2016, 21:06
Wohnort: BS

Probleme nach 2-3 min. Standgas mit Alpa Sport Sachs 503

Beitrag von Loki2010 » Di 30. Aug 2016, 22:34

Hi mein Alpa zickt etwas rum.

Ich habe Probleme nach 2-3 min. Standgas.
Sobald ich dann anfahren will, hackt der Motor und die Möhre kommt nicht auf Drehzahl.
Sobald eine Zeit X abgelaufen ist wird das hacken weniger und er fängt an zu beschleunigen bis er wieder absolut sauber läuft.

Das bleibt dann auch so, zumindest bis man wieder ein paar Minuten im Standgas ist (warten an der Ampel z.B.).

Tank wurde gespült
Benzinfilter ersetzt
Lufi gereinigt
Kerze ersetzt
Vergaser wurde gereinigt

Was mir noch aufgefallen ist.
Wenn der Motor kalt ist und angelassen wird ist das Standgas etwas zu hoch und die Kupplung will greifen.
Sobald der Motor warm ist, ist das Standgas aber genau richtig.
Mit weniger stirbt dann der Motor ab.

Hat da wer eine Idee?

So bleibt nur noch eines übrig:
:hilfe


Gruss Loki

Benutzeravatar
cornholio
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 390
Registriert: Do 23. Mai 2013, 21:07
Wohnort: zürich

Re: Probleme nach 2-3 min. Standgas mit Alpa Sport Sachs 503

Beitrag von cornholio » Di 30. Aug 2016, 23:22

Ich würde mal sagen der bekommt untenrum zuviel sprit und ,,säuft,, ab. Justier das Standgas mal sauber….
Sachs 503 3gang umbau ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs-503-protouring/" onclick="window.open(this.href);return false;
Sachs 50/4 LKH Projekt ==> http://sachsprotouring.jimdo.com/sachs- ... h-projekt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Shop => http://www.mofactory.ch" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Taurus68
Moderator
Moderator
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:29
Wohnort: Toggenburg

Re: Probleme nach 2-3 min. Standgas mit Alpa Sport Sachs 503

Beitrag von Taurus68 » Mi 31. Aug 2016, 07:22

Dein Motor scheint mir im Standgas zu viel Benzin zu bekommen und abzusaufen.
Du könntest mal versuchen, die Düsennadel etwas tiefer zu hängen. Eventuell normalisiert sich das dann wieder.

Dass das Standgas bei kaltem Motor etwas zu hoch und bei warmem Motor tiefer ist, ist normal.
Aus diesem Grund stellt man das Standgas auch bei warmem Motor ein.
Taurus68

Benutzeravatar
Loki2010
User
User
Beiträge: 28
Registriert: Do 18. Aug 2016, 21:06
Wohnort: BS

Re: Probleme nach 2-3 min. Standgas mit Alpa Sport Sachs 503

Beitrag von Loki2010 » Mi 31. Aug 2016, 21:49

Standgas habe ich unterdessen sauber eingestellt, dass passt jetzt.
Das mit der Nadel werde ich machen, ich werde mich wieder melden...

Gruss Loki

Antworten