Sportauspuff Leistungsverlust

Läuft dein Motorrad nicht mehr? Schreib dein Problem hier rein!

Moderator: MOD auf Probe

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » So 15. Nov 2015, 13:09

Guten Tag

Habe mir einen Yasuni Cross ML Sportauspuff auf meine Beta RR50 geschraubt. Drosseln wurden alle entfernt. Bin gestern mal einige km gefahren und musste feststellen dass sie weniger Endgeschwindigkeit hat als vorher mit dem originalen Auspuff. Habe noch die originale 115er Hauptdüse drin, Zündkerze war nicht weiss. Aber werde die HD trotzdem noch vergrössern. Aber auch mit der grösseren Hauptdüse wird die Leistung nicht besser, oder? Untenraus zieht er ganz gut, muss sehr schnell schalten bis in den höchsten Gang und da geht er nur noch auf ca. 80km/h.
Um wieviel sollte ich die HD vergrössern?

Gruss :)

silas60
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1708
Registriert: So 12. Aug 2012, 12:04
Wohnort: Schweiz

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von silas60 » So 15. Nov 2015, 14:21

HD ca 5-10 Nummern grösser

vhchristian
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 10:16
Wohnort: St.Gallen

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von vhchristian » So 15. Nov 2015, 14:41

Mal so aus Interesse..wie viel packt deine Beta RR50 denn originial?

vhchristian
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 10:16
Wohnort: St.Gallen

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von vhchristian » So 15. Nov 2015, 14:42

Mal so aus Interesse..wie viel packt deine Beta RR50 denn originial?

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » So 15. Nov 2015, 15:34

vhchristian hat geschrieben:Mal so aus Interesse..wie viel packt deine Beta RR50 denn originial?
Vorhin kam ich bei der gleichen Stelle auf ca. 90km/h

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » So 15. Nov 2015, 15:35

silas60 hat geschrieben:HD ca 5-10 Nummern grösser
Ok, werde ich machen. Aber die Leistung bleibt dabei gleich oder? Man sagt ja wenn sie zu mager läuft, hat sie sogar mehr Leistung.

Gruss

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » So 15. Nov 2015, 17:40

Die Hauptdüse wurde jetzt auf 120 vergrössert aber Leistungsmässig hat sich nichts verändert.
Was kann man noch machen oder ist dieser Auspuff einfach nicht für mein 50er geeignet?

vhchristian
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Beiträge: 350
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 10:16
Wohnort: St.Gallen

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von vhchristian » So 15. Nov 2015, 18:35

Scheinbar bringts bei ihm auch nix..
viewtopic.php?f=20&t=22370

silas60
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1708
Registriert: So 12. Aug 2012, 12:04
Wohnort: Schweiz

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von silas60 » So 15. Nov 2015, 18:45

Komisch :lol:

Stimm den Vergaser richtig ab. Denn mehr Leistung hast du sicher.
Ich denke das du schon weisst das ein Rennauspuff auch höher dreht und das man die 50erli extrem hoch drehen muss das da was kommt. Ich drehe meinen mit Enox bis ca 11000.
Was hast du für eine Übersetzung?

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » So 15. Nov 2015, 18:53

Habe momentan noch die originale übersetzung drauf, also vorne habe ich ein 12er Ritzel und hinten müsste ich nachschauen.

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7083
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von Babaloo » So 15. Nov 2015, 19:01

Vorne im Krümmerrohr ist Serienmässig eine Plombe in Form eines Trichterrohrs drinnen. Weiss der Teufel warum. Wenn das nicht rauskommt dann hast wirklich kaum Leistung.
Das dumme an der Sache ist dass diese Drossel noch fast wie Original aussieht. Hast bitte mal n Foto vom Krümmerrohr?
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » So 15. Nov 2015, 19:09

Babaloo hat geschrieben:Vorne im Krümmerrohr ist Serienmässig eine Plombe in Form eines Trichterrohrs drinnen. Weiss der Teufel warum. Wenn das nicht rauskommt dann hast wirklich kaum Leistung.
Das dumme an der Sache ist dass diese Drossel noch fast wie Original aussieht. Hast bitte mal n Foto vom Krümmerrohr?
Also meinst du das Rohr das an den Zylinder kommt? Wenn ja, diese habe ich entfernt und auch die Drossel im Endschalldämpfer ist weg.

silas60
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1708
Registriert: So 12. Aug 2012, 12:04
Wohnort: Schweiz

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von silas60 » So 15. Nov 2015, 19:16

Schau hinten auch nach, 12 ist sehr klein. Normalerweise ist eine übersetzung von etwa 14/55 oder 13/60.

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » So 15. Nov 2015, 20:21

Also hinten habe ich ein Kettenrad mit 50 Zähnen sofern ich mich nicht verzählt habe. Also 12/50 wird deutlich zu klein sein oder?

silas60
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1708
Registriert: So 12. Aug 2012, 12:04
Wohnort: Schweiz

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von silas60 » So 15. Nov 2015, 22:04

Könntest vorne sicher auf 13 gehen. Dann Vergaser sauber Abstimmen. Öl pumpe auch gerade Kontrollieren und nochmal nachschauen ob auch wirklich alle Drosseln draussen sind. Dann sollte der schon gut laufen.

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » So 15. Nov 2015, 22:22

Okay, ein 13er Ritzel habe ich sogar noch. Das Kettenrad kann ich so lassen? Und mit Vergaser abstimmen meinst du Hauptdüse und Gemischschraube/Standgasschraube einstellen?

silas60
Mofafreak
Mofafreak
Beiträge: 1708
Registriert: So 12. Aug 2012, 12:04
Wohnort: Schweiz

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von silas60 » So 15. Nov 2015, 22:59

Jaa genau

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » Mo 16. Nov 2015, 06:48

Ok. Aber was ich noch gemerkt habe: Wenn ich nach dem warmlaufen an der Gemischschraube drehe merke ich nichts an der Drehzahl, egal wie langsam ich drehe. Das ist doch nicht normal?

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7083
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von Babaloo » Mo 16. Nov 2015, 12:10

Alles zurück auf Anfang.
Als allererstes check die Falschluft. Irgendwo zieht der übel Falschluft. Wenn dieses Problem behoben ist weitermachen.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

SchweizerCH
User
User
Beiträge: 31
Registriert: Di 27. Okt 2015, 22:46
Wohnort: SG

Re: Sportauspuff Leistungsverlust

Beitrag von SchweizerCH » Mo 16. Nov 2015, 12:46

Wie kann man die Falschluft prüfen?

Antworten