Ändere Schriftgröße


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2015, 22:00 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:41
Beiträge: 22
Wohnort: Schweiz, Brittnau 4805
Has thanked: 1 time
Have thanks: 0 time
Hi eine frage,
Ich habe letztens einen 60 ccm rensatz für gebläsegekuhlte motoren verbaut dabei ist mir aufgefallen das der zylinder sich ca. 5mm in jede richtung verschiben lässt ist das normal weil es kan ja sein das die überströmkanele nicht komplet frei oder aufeinander passen
Lg. Pädi danke für Antworten, Tips und Tricks :moto2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2015, 22:25 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10095
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 406 times
Have thanks: 992 times
.. vielleicht solltest du hinschreiben, was für nen Motor du hast.. ? .. :^^


.. anderseits.. Nein, 5mm hin- und her schieben ist definitiv bei keinem Motor o.k.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2015, 22:59 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:41
Beiträge: 22
Wohnort: Schweiz, Brittnau 4805
Has thanked: 1 time
Have thanks: 0 time
Hallo es ist ein za 50 gebläsegekuhlt neuer rensaz auch beim orizyli wo drauf war war es ca. 3mm hoch und runter und seizlich ca. 4 mm
Daher weis ich nicht ob die überströmkanele ganz geöfnet sind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2015, 23:10 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7005
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 115 times
Have thanks: 693 times
Da sind die Kanäle dein kleinsten Problem. Da würde mich der Kolben der ausser Zentrum läuft bedeutend mehr Sorgen machen.

Bring bitte mal detaillierte Bilder. Habe so meine Zweifel dass da alles korrekt ist. Angefangen bei den Stehbolzen übers Gehäuse bishin zum falschen Zylinder.

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2015, 23:20 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:41
Beiträge: 22
Wohnort: Schweiz, Brittnau 4805
Has thanked: 1 time
Have thanks: 0 time
OK
danke für die schnelle antwort werde den zylinder morgen aufmachen und alles dokumentieren mache auch ein viedo wie ,,viel" sich der zylinder bewegen lässt

Könte das am geheuse liegen und ist da noch was zu retten oder mus man das geheuse auseinander nehmen
Lg. Pädi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2015, 23:50 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7005
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 115 times
Have thanks: 693 times
Hab eher das Gefühl dass das Gehäuse gröber ausgespindelt wurde. Und sollte ich damit recht haben wirst da wohl nur noch gröbere Sätze richtig zum laufen bringen.

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 15:05 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Dez 2007, 21:58
Beiträge: 14775
Wohnort: Muri AG
Has thanked: 201 times
Have thanks: 898 times
eigentlich hat ein zylinder immer spiel im gehaeuse, 5mm duenkt mich jedoch viel, hast du das problem mit montierten stehbolzen? wenn ja solltest du stehbolzen verbauen welche den zylinder ausmitten

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 18:28 
Lehrling
Lehrling

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:41
Beiträge: 22
Wohnort: Schweiz, Brittnau 4805
Has thanked: 1 time
Have thanks: 0 time
Hallo danke für die hilfe zum suchen des problems es hat sich erübrigt weil mein gusen heute da war und ich es mit im angeschauen habe es ligt daran das der zylinder fus schon hinein passt aber die führung der steh bolzen vom fus bis oben nicht vorhanden ist aber es sind tatsächlich nicht 5 mm nur ca. 2-3 und das sei unschädlich für den motor da sollte nix passieren

Habe jetzt noch eien frage wegen Zündung einstellen habe heute vor 20 min. Gemacht ca. 1cm vor ot eingstelt warum get der nur ganz schlecht an und hat keine leistung ?
Lg pädi

Hoffe auf schnelle antwort weil morgen sol die dame laufen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinder korekter Sitz
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2015, 16:09 
Forum Bewohner
Forum Bewohner
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jun 2014, 19:30
Beiträge: 362
Wohnort: Niederbüren SG
Has thanked: 17 times
Have thanks: 20 times
hab 10 Sekunden gebraucht mit der SuFu :^^

viewtopic.php?f=56&t=17146

einmal nach dieser Anleitung einstellen, der Rest ist murks :^^


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de