Sachs 502 primärkette spiel

Allgemeines über Zwei-Takt Motoren

Moderatoren: mr.knacker93, Jery2000, MOD auf Probe

Antworten
chevy197“
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 06:20
Wohnort: Teufen AR

Sachs 502 primärkette spiel

Beitrag von chevy197“ » Fr 11. Jan 2019, 06:34

:hilfe
kennt sich jemand mit der primärkette aus? nach mir ist sie recht locker... zudem habe ich einiges an spiel wenn ich am kupplungskorb hin und her bewege. das spiel des korbes ist irgendwie unabhängig vom spiel der kette.
wie viel spiel ist ok und wo?
danke!
Dateianhänge
6B4EDA1D-A5CE-4FC7-8792-69E7692934B9.jpeg
6B4EDA1D-A5CE-4FC7-8792-69E7692934B9.jpeg (1001.59 KiB) 159 mal betrachtet

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7650
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Sachs 502 primärkette spiel

Beitrag von addy33 » Fr 11. Jan 2019, 11:41

diese kette hat wie die Steuerkette in einem Auto/motorradmotor seine wartungsintervall nach xx km erreicht. dann schwabbelt sie zu sehr, und verschleisst den kupplungskorb, sowie das kw-ritzel.

das spiel am kupplungskorb ist hier wohl schwer zu erfühlen. du hast nämlich eine kupplungsdäpfung ;) da die kette ansonsten sowiso reissen würde ;)


wenn das mofa frisiert wurde, also nicht mit den originalen maximal 1.6PS unterwegs ist, empfehle ich persönlich zum umbau auf die zahnradkupplung. diese verträgt doch deutlich mehr an drehzahlen und schläge durch erhöhtes drehmoment ;)

Online
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 502 primärkette spiel

Beitrag von Bikeman » Fr 11. Jan 2019, 12:22

Schöne Felgen an dem Hobel :thumbup

.. einen kpl. Kettenprimärtrieb inkl. Kupplungskorb hätte ich noch anzubieten .. gerne im Tausch gegen ne 502 oder 503 KW, weil ich genau den Umbau mache

chevy197“
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 06:20
Wohnort: Teufen AR

Re: Sachs 502 primärkette spiel

Beitrag von chevy197“ » Fr 11. Jan 2019, 16:01

danke für die fachkundigen infos! kann die kette und der dämpfer gewechslet werden ohne dass ich den motor spalte?
(habe leider keine kw...)
grüessli

Benutzeravatar
Altes Eisen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:12
Wohnort: Langnau

Re: Sachs 502 primärkette spiel

Beitrag von Altes Eisen » Fr 11. Jan 2019, 17:38

Schau Dir dann noch die Sitzgrösse des Zahnrads resp. Kettenrädli auf der Kurbelwell an, ev ist da noch eine anderer Durchmesser?
Mofa, back to the Roots!

Online
Benutzeravatar
Bikeman
Moderator
Moderator
Beiträge: 10267
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Tzüri Oberland
Kontaktdaten:

Re: Sachs 502 primärkette spiel

Beitrag von Bikeman » Fr 11. Jan 2019, 22:11

chevy197“ hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 16:01
... kann die kette und der dämpfer gewechslet werden ohne dass ich den motor spalte?...
.. yup kein Problem .. dazu musst du nicht mal den Motor ausbauen .. nur den Kupplungsdeckel auf der Seite demontieren

1,6PS-Primärantrieb-Kettenritzeli passt nicht auf die ‚normale‘ 502-KW .. der Wellenstummel ist dünner (und auch der Konus auf der Schwungradseite).. kA ob es noch stärkere Rechtsdreher mit anderen KW gibt..

chevy197“
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 06:20
Wohnort: Teufen AR

Re: Sachs 502 primärkette spiel

Beitrag von chevy197“ » Sa 12. Jan 2019, 01:36

ach so dann müsste ich eine andere (‚normale 502‘) kw haben um auf schrägverzahnung zu wechseln.
hättest du ein spielfreieren kettensatz? oder woher bekomme ich den? vielen dank!

gruss

Antworten