50ccm oder Ori 1.6ps?

Allgemeines über Zwei-Takt Motoren

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Sven_hel3
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 16:51
Wohnort: Schaffhausen

50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Sven_hel3 » So 4. Nov 2018, 15:15

Überlege mir einen neuen Zyl mit Kolben zuzutun.
Entweder den Swiing 50ccm oder den Swiing Ori 1.6PS mit Plombe.
Möchte dass sie zwischen 40-45 läuft.
Vergaser 12mm Ori
Luffi aufgebohrt
22mm oder 28mm Auspuff

Ich will keinen neuen Vergaser!
Welches der beiden Sets lohnt sich mehr?

Danke im Voraus :)

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13010
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von gluglu81 » So 4. Nov 2018, 16:21

Überleg doch noch ein bisschen...

Da steht 1,6ps mit plombe... das kann ja so nicht stimmen :wink:
Wie willst du mit sowas dein Ziel erreichen?

Ergo... :idea:

Wobei ich den Airsal nehmen würde... 38mm oder 44mm.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Sven_hel3
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 16:51
Wohnort: Schaffhausen

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Sven_hel3 » So 4. Nov 2018, 16:32

Ja das kam mir auch bisschen komisch vor^^
Dann nehm ich den 50ccm aber geht das auch mit dem Ori Gaser klar?

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 504
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Christiank. » So 4. Nov 2018, 16:52

gluglu81 hat geschrieben:Da steht 1,6ps mit plombe... das kann ja so nicht stimmen
Wieso sollte das nicht stimmen? ist ja nicht so als ob sie Behaupten das sie 6-7ps haben, die 1.6ps kann ich mir gut vorstellen, das bekommt man auch mit leichten Modifikationen aus einem Originalzylinder.
Sven_hel3 hat geschrieben:Dann nehm ich den 50ccm aber geht das auch mit dem Ori Gaser klar?
Ja, das geht klar, nur denk dran, Kupplung und Vergaser müssen neu eingestellt werden.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13010
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von gluglu81 » So 4. Nov 2018, 17:01

PS Angaben sind immer Quatsch wenn diese ohne weitere Zahlen und Infos angegeben werden.

Zb bei welcher Drehzahl...
Mit welcher Übersetzung...
Und natürlich auch das Setup drum rum...

Reine Blenderei, in Verbindung mit den Begriffen "ori" und "plombiert" sowieso.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Sven_hel3
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 16:51
Wohnort: Schaffhausen

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Sven_hel3 » So 4. Nov 2018, 17:23

Danke für die Antworten
Vergaser Abstimmen ist klar wie nur die Kupplung was muss ich da machen?
Mit der Kupplung kenn ich mich überhaupt nicht aus^^

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 504
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Christiank. » So 4. Nov 2018, 17:32

Die Kupplung hat Federn, welche die Kupplungsbacken reinziehen, durch die Drehung der Kurbelwelle gehen die Backen der Kupplung raus und drücken gegen den Kupplungskorb, wodurch der Kraftschluss zwischen Kurbelwelle und Hinterrad geschlossen wird, mit dem Originalen Zylinder ist die Werkseinstellung gut, aber mit einem 38mm Swiing haust du weniger Leistung unten raus, zugunsten der Mehrleistung oben raus, wenn du jetzt mit der originalen Kupplungseinstellung fährst greift die Kupplung viel zu früh und du kannst schlecht Losfahren, deshalb musst du die Vorspannung der Federn an der Kupplung erhöhen damit diese später greift.
An den Kupplungsbacken sind Schlitzschrauben womit man das verstellen kann.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Sven_hel3
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 16:51
Wohnort: Schaffhausen

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Sven_hel3 » So 4. Nov 2018, 17:48

Also muss ich die Schrauben lösen?
Wie viel etwa?

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 504
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Christiank. » So 4. Nov 2018, 17:55

Nein, Anziehen, ich hab meist mit einer Umdrehung angefangen und mich von da weitergearbeitet, aber die Feineinstellung sollte man erst machen wenn der Motor tatsächlich richtig läuft und endgültig richtig eingestellt ist.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Sven_hel3
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 17
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 16:51
Wohnort: Schaffhausen

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Sven_hel3 » So 4. Nov 2018, 18:07

Oke Vielen Dank euch allen :bravo:
Frage zum Schluss: Airsal oder Swiing??

Benutzeravatar
Puch Velux
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Beiträge: 3068
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 22:23
Wohnort: Züri Wyland

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Puch Velux » So 4. Nov 2018, 18:28

Macht keinen Unterschied... Wahrscheinlich kommt es sogar aus der selben Fabrik... Der Swiing hat einfach noch ein CH12 eingraviert, das könnte mann aber auch selbst machen. Musst du wissen ob es dir der Mehrpreis wert ist.

Benutzeravatar
Christiank.
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 504
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 17:45
Wohnort: Obwalden

Re: 50ccm oder Ori 1.6ps?

Beitrag von Christiank. » So 4. Nov 2018, 19:13

Ch12 und angeblich andere Dichtungen, hatte aber bisher keinen neuen Swiing in der Hand, weshalb ich bei letzterem nicht ganz sicher bin.
Puch Maxi S -> Motorrevision
Puch Supermaxi LG1 -> 30-35kmh
Hercules 624 nr. 1 -> waiting
Hecules 624 nr. 2 -> Rahmenbruch
Hercules 623 L Kat -> Umbau

Antworten