Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 08:48


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 18:06 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Okt 2017, 19:10
Beiträge: 198
Wohnort: 3250 Lyss
Has thanked: 8 times
Have thanks: 5 times
Hey
Ich hab meinem Z50er Maxi vor kurzem die Zündung auf normal gestellt (Vorzündung weg und neu eingestellt). Muss man eine Z50 Zündung anders einstellen als eine vom E50? Ist eine Ori Kontaktzündung.
Allerdings schiesst es aus dem Vergaser.
Funken ist vorhanden, Vergaser zieht keine Falschluft.
Zylinder hat gut Kompression.
Wenn ich es versuche zu starten, zündet es und läuft sehr schlecht.
Wenn ich etwas Gas gebe, gibt es einen lauten "Pfupf"

Woran könnte das liegen? Kondensator kaputt / komplett verstellte Zündung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 19:40 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7617
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 469 times
Have thanks: 577 times
Also ein motor brauch vorzündung.... zumindest in dem bereich, in dem wir normal töfflibenutzer fahren.

Alles andere kann nicht sauber funktionieren.

Sag doch lieber in daten, wie du die zündung eingestellt hast. So nach gefühl mal urin kann man das machen, wenn man sich sehr gut auskennt. Ansonsten nach daten arbeiten :rules


Aber ja. Schiessen kann auch auf UB/ kondenser hinweisen.

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 20:49 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jan 2010, 21:36
Beiträge: 2604
Wohnort: Eschenbach lu
Has thanked: 235 times
Have thanks: 196 times
nur mal so blöd gefragt...n z50 ist doch n linksdrehender motor und der e50 ein rechtsdrehender.....wenn man dann die zündung gleich wie beim e50 einstellt ist ja blöd gesagt in die falsche richtung eingestellt. oder irre ich mich da?

_________________
My Machines:
Alpa Chopper
Puch Maxi S2a
Kreidler Flory

wenn ich ein Vogel wäre würd ich in einen Ventilator fliegen ;-)

Bigger, Better, CADILLACer
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 23:05 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7066
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 116 times
Have thanks: 702 times
töfflibueb82 hat geschrieben:
nur mal so blöd gefragt...n z50 ist doch n linksdrehender motor und der e50 ein rechtsdrehender.....wenn man dann die zündung gleich wie beim e50 einstellt ist ja blöd gesagt in die falsche richtung eingestellt. oder irre ich mich da?

Absolut korrekt. Wenn man da noch ein falsches Schwungrad montiert wars das ganz schnell...
Nach diesen Daten ist zu beten dann läuft er auch.


Dateianhänge:
Daten Z50.jpg
Daten Z50.jpg [ 132.77 KiB | 1748-mal betrachtet ]

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 12:07 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Okt 2017, 19:10
Beiträge: 198
Wohnort: 3250 Lyss
Has thanked: 8 times
Have thanks: 5 times
Auf dem Polrad steht nichts (kein pfeil).
Ich habe alle Positionen der Grundplatte getestet, allerdings schiesst es immer.

Ich geh am Besten zum Mech meines Vertrauens, der kann sowas besser diagnostizieren als ihr.

Trotzdem vielen Dank für die Tipps!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 12:18 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7617
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 469 times
Have thanks: 577 times
K3ksy hat geschrieben:
Ich geh am Besten zum Mech meines Vertrauens, der kann sowas besser diagnostizieren als ihr.


Ich hoffe das ist nicht so gemeint wies rüberkommt ;)

Der mech wird dir nichts anderes sagen, als bereits in einem der texte hier steht ;) zündkerzenstecker und zündkabelwackelkontakt wurde noch nicht erwähnt.



Aber da ein mechaniker meisst teile verkaufen will, wird er zu erst die zündspule wechseln. Dann die kondenser/unterbrecher dann das zündkabel. Dann die kerze, dann den kerzenstecker. Und am schluss sagt er es lag daran, dass es den simmerring rausgedrückt hatte.



Bevor du dort dein geld liegen lässt. Tausche die einfachen sachen selber. Kerze kerzenstecker z.b.

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 13:03 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Aug 2015, 14:03
Beiträge: 246
Wohnort: Aarberg
Has thanked: 8 times
Have thanks: 25 times
:facepalm: Wenn das der gleiche Mech ist wie der, der Lager kalt reinprügelt, dann ist der bestimmt viiieeeel besser als die Community hier! :lol:

_________________
:schweizMeine Projekte :schweiz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 16:42 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Okt 2017, 19:10
Beiträge: 198
Wohnort: 3250 Lyss
Has thanked: 8 times
Have thanks: 5 times
Ich meine es natürlich nicht beleidigend :lol: (Im Sinne von Ferndiagnose).

Ich gehe zu einem Hobbymech, der Wert drauf legt, das das Zeug wieder läuft. (Der hat sogar das Erste Maxi der Schweiz!).
Zudem ist er relativ günstig und erklärt alles.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 16:59 
Dr. Med. Mofa
Dr. Med. Mofa
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Okt 2010, 17:58
Beiträge: 3946
Wohnort: Thurgau
Has thanked: 71 times
Have thanks: 139 times
du hast ein falsches polrad

_________________
Gott sprach zu Moses, kupple beim schalten sonst krost es.

Solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten ist man nicht betrunken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: Sa 9. Jun 2018, 19:09 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7066
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 116 times
Have thanks: 702 times
Wenn dein Vergaser schon schiesst... Trifft er denn auch und hat er einen Waffenschein? 8)

Das mit dem Polrad seh ich auch so.

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: So 10. Jun 2018, 14:49 
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Okt 2017, 19:10
Beiträge: 198
Wohnort: 3250 Lyss
Has thanked: 8 times
Have thanks: 5 times
Es war ganz einfach meine Unfähigkeit.
Das Polrad war nicht auf dem Keil.
Jetzt wo die Zündung gescheit eingestellt ist läuft es auch 40 KmH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser schiesst
BeitragVerfasst: So 10. Jun 2018, 15:26 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7066
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 116 times
Have thanks: 702 times
Nid unfähig, eifach e Fehler wo passiert isch.
Guet gmacht!

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de