Erlebnisse mit der Polizei

Begegnungen und Verfolgungsjagten mit der Polizei kommen hier rein

Moderator: MOD auf Probe

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7093
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Babaloo » Mi 7. Okt 2015, 14:59

Man ruft seinen Kontakt bei der Polizei an, gibt die Rahmennummer und wenn vorhanden Hödinummer an. Kantonal & National hat man binnen Minutenfrist seine Infos.
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
Taurus68
Moderator
Moderator
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:29
Wohnort: Toggenburg

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Taurus68 » Mi 7. Okt 2015, 15:09

Ich habe mal in einer ähnlichen Sache den hiesigen Polizeiposten angerufen.

Auf telefonischem Weg hatte ich keine Chance, eine Auskunft zu erhalten. Es hiess, dass ich entweder persönlich auf dem Posten erscheinen solle oder via Suisse-EPolice: https://suisse-epolice.ch/epolice/epolice.html" onclick="window.open(this.href);return false; anfragen solle.
Schade, dass man das nicht selber online abfragen kann. :confused:
Taurus68

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7093
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Babaloo » Mi 7. Okt 2015, 15:15

Schicke dir am Abend ne Nummer. Dann geht das problemlos...
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13118
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von gluglu81 » Mi 7. Okt 2015, 15:31

wenn ich angerufen hätte... dann hätte ich auf dem Strassenverkehrsamt angerufen, die geben Auskunft.
Hab ich in der Vergangenheit auch schon gemacht und hat tadellos funktioniert.
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Maxi Cruiser
Kenner
Kenner
Beiträge: 73
Registriert: So 21. Jun 2015, 14:58
Wohnort: 9443

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Maxi Cruiser » Mi 7. Okt 2015, 15:49

Und für dieses Mal stelle ich mal das 2Takt-Kässeli ins Forum für eine evt. Kaution, falls Sie den Gluglu behalten wollen...... :prost
BITTE ALLE FLEISSIG SPENDEN..... :thumbup :thumbup
Kässeli.jpg
Kässeli.jpg (23.85 KiB) 6211 mal betrachtet
Kässeli1.jpg
Kässeli1.jpg (21.18 KiB) 6211 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
Taurus68
Moderator
Moderator
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:29
Wohnort: Toggenburg

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Taurus68 » Mi 7. Okt 2015, 15:53

Du meinst, wir müssen was bezahlen, dass sie ihn behalten? :lol:
Taurus68

Benutzeravatar
Maxi Cruiser
Kenner
Kenner
Beiträge: 73
Registriert: So 21. Jun 2015, 14:58
Wohnort: 9443

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Maxi Cruiser » Mi 7. Okt 2015, 15:56

Taurus68 hat geschrieben:Du meinst, wir müssen was bezahlen, dass sie ihn behalten? :lol:
Ich werd da auf dem Heimweg ein gutes Wort für uns einlegen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13118
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von gluglu81 » Mi 7. Okt 2015, 15:59

Bild
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Taurus68
Moderator
Moderator
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:29
Wohnort: Toggenburg

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Taurus68 » Mi 7. Okt 2015, 16:05

Böser Clown.jpg
Böser Clown.jpg (116.59 KiB) 6201 mal betrachtet
Taurus68

Benutzeravatar
Maxi Cruiser
Kenner
Kenner
Beiträge: 73
Registriert: So 21. Jun 2015, 14:58
Wohnort: 9443

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Maxi Cruiser » Mi 7. Okt 2015, 16:31

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13118
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von gluglu81 » Do 8. Okt 2015, 10:17

***Fortsetzung***

Um 17:30 Uhr war ich vorgeladen und bin auf dem Polizeiposten erschienen.
Gleich wurde ich vom Sonderkommando überwältigt und in Handschellen erstmal ins Verlies gesteckt.
„Sowas passiert wenn man Töfflis klaut“ sagte der bärtige Zellenwächter und lachte hämisch bevor er die schwere Verliestüre ins Schloss fallen liess.
Mit Wasser und Brot musste ich erstmal auf einer Holzpritsche die Nacht verbringen.
Ich glaub eine Ratte hat mich in der Nacht angeknabbert.
Bild

Dann morgens um 5 Uhr stürmten 2 Polizisten in die Zelle, weckten mich unsanft und ich wurde in den Verhörraum gebracht.
Ich wurde geschlagen, gefoltert, …, Waterboarding und all das böse Zeug… aber ich blieb standhaft und hab geschwiegen.
Bild
Nach 2 Stunden warfen Sie mich raus: „Das hat keinen Sinn mit dir, lass dich bloss nicht wieder erwischen du elender Töfflidieb! Nächstes Mal kommst nicht so einfach davon!“


:stop:
Ne, Spass beiseite, so wars natürlich nicht.

Um 17:30 Uhr war ich vorgeladen und bin auf dem Polizeiposten erschienen
Es kam mir ein bisschen vor wie früher… damals als junger Rebell der wegen irgend einem Seich den man angestellt hatte mal wieder beim Dorfpolizisten antraben muss.

Doch eines war anders… früher war man selber der Jungspund, gegenüber der alte grimmige Polizist der einem Vorwurfsvoll mit bösem ungläubigem Blick durchleuchtet.
Nein, dieses Mal wars anders. :nein: Nicht ich sondern der Polizist war der Jungspund… jaja, so ändern sich die Zeiten. :lol:

Erstmal wurde ich aufgeklärt was ich sagen muss/darf und was nicht. „Jaja… was wollt ihr denn wissen?“
Natürlich wollten Sie wissen von ich den Rahmen habe, was ich aber beim besten Willen nicht mehr weiss. Der hängt schon so lange in meiner Werkstatt…
Er gab dann schnell auf und sah ein das es keinen Sinn macht. Somit war das Verhör schnell vorbei.

Ich aber war neugierig. Schliesslich wollte ich ja auch wissen was, wie und wo es damit jetzt nun weiter geht.
Also fragte ich was denn nun mit dem Rahmen passiert.
Antwort: „Der ist wieder bei dem wo du ihn verkauft hast.“
Ich: „und den kann er nun behalten?“
Antwort: „Ja, wenn es länger als 5 Jahre her ist, dann kann der neue Besitzer, sofern er das Teil in treu und glauben gekauft hat legal behalten.“

Das wusste ich so noch nicht.
Diebesgut welches erst nach 5 Jahren auftaucht muss also nicht zurück gegeben werden… dann muss ich wegen demjenigen dem ich ihn verkauft habe ja nicht mal ein schlechtes Gewissen haben.

Mir passiert übrigens auch nichts… schliesslich können Sie mir ja nicht nachweisen das ich das Mofa damals gestohlen habe.
:arrow: Somit hat sich der Fall erledigt.


Natürlich hab ich dem Polizisten noch gesteckt das es da so nen Typen gibt der in so nem DarkNetForum namens Mofapower unterwegs ist.
Sie sollen mal den Taurus observieren. Der hat sicher Dreck am Stecken und ist dick im Töffliteileschwarzmarkt involviert ;-)



übrigens noch Danke fürs Sammeln: :thumbup
Maxi Cruiser hat geschrieben:Und für dieses Mal stelle ich mal das 2Takt-Kässeli ins Forum für eine evt. Kaution, falls Sie den Gluglu behalten wollen...... :prost
BITTE ALLE FLEISSIG SPENDEN..... :thumbup :thumbup
Bild
aber ich glaub jemand hat die Spardose geklaut... die haben mich ja wieder gehen lassen :XD
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Taurus68
Moderator
Moderator
Beiträge: 1840
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:29
Wohnort: Toggenburg

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Taurus68 » Do 8. Okt 2015, 11:03

gluglu81 hat geschrieben:Natürlich hab ich dem Polizisten noch gesteckt das es da so nen Typen gibt der in so nem DarkNetForum namens Mofapower unterwegs ist.
Sie sollen mal den Taurus observieren. Der hat sicher Dreck am Stecken und ist dick im Töffliteileschwarzmarkt involviert ;-)

Ach, dir habe ich das zu verdanken...!!!! :schlaeg

Taurus68

Benutzeravatar
Maxi Cruiser
Kenner
Kenner
Beiträge: 73
Registriert: So 21. Jun 2015, 14:58
Wohnort: 9443

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Maxi Cruiser » Do 8. Okt 2015, 11:10

Naja ich hab mir im Schweinchen mehr erhoft.....
Aber für ein Bild wirds reichen.....
Bild

Benutzeravatar
Babaloo
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7093
Registriert: So 6. Nov 2011, 20:32
Wohnort: 6460 Altdorf
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Babaloo » Do 8. Okt 2015, 12:12

Es freut mich dass Du ungeschoren davon kommst.
Sonst hätt ich Babsi wohl bitten müssen dir einen Kuchen mit einer Feile drinn zu Backen den ich dir in den Kerker geliefert hätte. Sorry aber Winkelschleiffer fallen auf :schlaeg
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda

Benutzeravatar
-PUCH VELUX X30-
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7178
Registriert: So 30. Sep 2007, 16:26
Wohnort: Münchenbuchsee

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von -PUCH VELUX X30- » So 11. Okt 2015, 21:31

Babaloo hat geschrieben:Es freut mich dass Du ungeschoren davon kommst.
Sonst hätt ich Babsi wohl bitten müssen dir einen Kuchen mit einer Feile drinn zu Backen den ich dir in den Kerker geliefert hätte. Sorry aber Winkelschleiffer fallen auf :schlaeg

Akku Winkelschleifer in nem grösseren Cake würde doch passen? :evil2:

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13118
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von gluglu81 » Di 13. Okt 2015, 11:45

Addys Akkubetriebener Elektrodremel wär nicht schlecht... aber bitte mit genügend Aufsätzen. :wink:

wobei...
Bild

:thumbup
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
TheSwissPvP
User
User
Beiträge: 35
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17
Wohnort: Scharans

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von TheSwissPvP » Mo 19. Okt 2015, 13:19

Habe auch eine gute Geschichte:D

Montagmorgen, ich fuhr in die Schule mit meinem Belmondo. Plötzlich sah ich ein Blitz und ich denke mir schei**e!
Die Polizei stand schon unten und ich hatte kein Fluchtweg mehr. Sie sagten zu mir: "Bist ein wenig schnell unterwegs na?" Ich sagte dan:"Ja mit 35". Aber mein Belmondo laufte ja 60...
Sie sagten das es mich mit 60 geblitzt hat und das sie mein Mofa gerade mitnehmen!
Ich konnte nicht dagegen machen:(
Nach 1 Woche bekam ich dann wieder mein Belmondo. Sie haben mir nur den Vergaser genohmen. Dabei ist war/ist mein Zylinder auch getiunt und mein Ansaugstutzen auch xD.
Naja habe jetzt eine hoche Busse:(
Aber habe meine Teile bis auf den 16 Vergaser wieder:D

LG
Belmondo, Sachs und Puch<3

Benutzeravatar
Pony 503 gt
Tastaturvergewaltiger
Tastaturvergewaltiger
Beiträge: 1144
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 12:28
Wohnort: SG Toggenburg
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von Pony 503 gt » Mo 19. Okt 2015, 13:22

Da hattest du ja nochmals Glück. :thumbup

Achte aber bitte in Zukunft auf deine Rechtschreibung, ansonsten bekommt man ja Augenkrebs. :nein:

Gruss
Bild

Bild
Spoiler für meine Schätze:

Audi S4 Avant
Pony 503 Gt Sunntigtöffli
Pony 503 Gt Chopper
Pony 503 Gt Bobber
Puch Velux
Puch Maxi
Puch Maxi#2
Sachs Alpa Sport Customized
Sachs 623 Luxe
Sachs 502 Tour de Suisse

Benutzeravatar
gluglu81
Administrator
Administrator
Beiträge: 13118
Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Wohnort: SG-9444
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von gluglu81 » Mo 19. Okt 2015, 13:46

ja, dann hattest du bis jetzt wohl wirklich glück.
TheSwissPvP hat geschrieben:Naja habe jetzt eine hoche Busse :(
Wieviel ist es denn?
kannst du vom Anzeigeschreiben das dazu gehört eine Kopie hier veröffentlichen? Namen und andere Angaben kannst du ja zensieren.


was mich mehr wundert als das du nur den Vergaser entzogen bekommen hast ist, das du eine Woche nachdem Sie dich mit 60kmh erwischt haben das Mofa zurück sowie bereits einen Busgeldbescheid hast.
da war wohl nicht nur dein Mofa schneller als man glauben kann... so schnell ist doch unsere Justiz gar nicht. :?
Spoiler für !!!WARNING!!!:
Bild
BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
addy33
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Beiträge: 7837
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Wohnort: 9546 (TG)
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit der Polizei

Beitrag von addy33 » Mo 19. Okt 2015, 13:58

wenns der polizist als bagatell handhabt, ist es wachposten intern, und kann auch schnell gehen... kommt da auf die freundlichkeit des polizisten an... :rules


http://www.parlament.ch/d/suche/seiten/ ... d=20133694" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten