Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: Di 13. Nov 2018, 22:00

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigungen
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 10:57 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12824
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 809 times
Ist dein Mofa gestohlen worden?
Wurde dein Mofa beschädigt?


Sowas ist immer ärgerlich. Doch was tun? --> Versichere dein Mofa gegen Beschädigungen und Diebstahl.
Eine gute Sache um deine Perle ohne mulmiges gefühl irgendwo, sei es auch nur für kurze Zeit unbeaufsichtigt abzustellen.

Nichts das es so nicht vorher auch schon irgendwie gab...
Aber Mofakult hats konkretisiert und zusammen mit der Basler Versicherung Baloise hier mal schön aufgelistet.
https://www.mofakult.ch/life/aktuell/

Vermutlich bietet das jede andere Versicherung auch an. Nachfragen und vergleichen bei deiner "Hausversicherung" lohnt sich in jedem Fall.


Nun, es gilt aber wie immer das Kleingedruckte zu lesen. Versicherungen sind bekanntlich auch Gauner ;-)
Zitat:
Bei alten Mofas die technisch einwandfrei gepflegt oder restauriert worden sind, benötigen wir eine Schätzung eines qualifizierten resp. eingetragenen MOFA Händler der den Wert schriftlich belegt.
Die Schätzung/Beleg sollte zum Antrag eingereicht werden. Spätestens im Schadenfall muss der Beleg (Rechnung, Quittung, Schätzung) vorgewiesen werden können.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigungen
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 11:18 
Mofagott
Mofagott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:23
Beiträge: 2913
Wohnort: Züri Wyland
Has thanked: 139 times
Have thanks: 203 times
Das habe ich mir auch angesehen... Aber lass mich raten, sobald heraus kommt das es Frisiert ist wollen sie nich zahlen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigungen
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 13:10 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12824
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 809 times
nein, das würde ich jetzt so nicht behaupten.

Schliesslich wird dein Mofa auf Basis einer Schätzung eines Qualifizierten resp. eingetragenen Händlers versichert.
Ob frisiert, eingelöst oder nicht, das steht da nicht als Kriterium.

Für mich stellt sich eher die Frage ob wer nun so ein qualifizierter "respektive" eingetragener Händler ist...?!


abgesehen davon, find ich das ne gute Sache... nicht für jeden, aber den einen oder anderen sicherlich.

Nichts desto trotz finde ich persönlich die Version mit im Mofa integriertem GPS Peilsender zur Förderung der zweckheiligenden Selbsthilfe fast sympathischer ;-)

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigungen
BeitragVerfasst: Di 23. Okt 2018, 14:24 
Rastloser Spammer
Rastloser Spammer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:28
Beiträge: 10180
Wohnort: Tzüri Oberland
Has thanked: 411 times
Have thanks: 999 times
gluglu81 hat geschrieben:
...qualifizierter "respektive" eingetragener Händler ...
.. das würde ich mit von der Versicherung schriftlich geben lassen. Im Schadensfall warst du sonst ‚garantiert‘ beim Falschen und sie können „leider“ darum den Schaden nicht übernehmen, was sie sicher ausserordentlich bedauern werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigungen
BeitragVerfasst: Mi 24. Okt 2018, 09:19 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7582
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 468 times
Have thanks: 574 times
Sicherheit hat man wie bikeman sagt von ner list von der versicherung.

Aber es sind bestimmt die gelisteten mofamechs des "2rad verband schweiz" diese dürfen (oder durften) auch mofas prüfen.

Die liste findet man online.

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigungen
BeitragVerfasst: Mi 24. Okt 2018, 10:26 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2007, 22:19
Beiträge: 12824
Wohnort: SG-9444
Has thanked: 301 times
Have thanks: 809 times
wo? Link?

Zitat:
Bei alten Mofas die technisch einwandfrei gepflegt oder restauriert worden sind, benötigen wir eine Schätzung eines qualifizierten resp. eingetragenen MOFA Händler der den Wert schriftlich belegt.
Die Schätzung/Beleg sollte zum Antrag eingereicht werden. Spätestens im Schadenfall muss der Beleg (Rechnung, Quittung, Schätzung) vorgewiesen werden können.

Wird die Schätzung zusammen mit dem Antrag eingereicht und der Antrag bestätigt sollte man davon ausgehen können dass dies so seine richtigkeit hatte...

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigungen
BeitragVerfasst: Mi 24. Okt 2018, 12:40 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 16:34
Beiträge: 7582
Wohnort: 9546 (TG)
Has thanked: 468 times
Have thanks: 574 times
Sind natürlich wie immer kantonal unterteilt...

Aber hier für TG https://strassenverkehrsamt.tg.ch/fahrz ... .html/4678

Da gibts ne liste zu downloaden. Ich denke mir (anhand der beschreibung der versicherung oben) dass diese prüfungszugwlassenen mechs gemeint sind.

Aber eben. Da ist nachfragen die bessere option.

_________________
---> Addy's Bastards <---


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigungen
BeitragVerfasst: So 28. Okt 2018, 10:31 
Ur-Mitglied
Ur-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2011, 21:32
Beiträge: 7048
Wohnort: 6460 Altdorf
Has thanked: 116 times
Have thanks: 701 times
Das ist doch Humbug!
Zudem sind die Böcke in der Hausrat mit drinnen. Höherer Sachwert mit dem versicherungs Experten anschauen und gut ist. So hab ichs gemacht und es passt.

_________________
3 Gang Sachs Power! Flutscht wie ein nesbedjanisches Zäpfchen...
Frei nach Dr. W. Nesbeda


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de