Alte Nummernschilder Nachfärben

Allgemeines über Mofa's

Moderator: MOD auf Probe

Antworten
Bucherm200
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 18:51
Wohnort: Dietikon

Alte Nummernschilder Nachfärben

Beitrag von Bucherm200 » So 14. Okt 2018, 17:11

Hallo Zusammen.

Habe noch eine Alte Nummer auf meinem Mofa. Die ganz kleinen Täfelchen. Kanton und zwei Ziffern. Nun ist mir die Schwarze Farbe beim Waschen abgelaufen bzw. das ganze Nummer ist jetzt Gelb. Eine Variante wär ja sauber abkleben und mit einem Skalpel ausschneiden und neu lackieren. Das ist ja aber bekanntlich nicht einfach vorallem das es super gerade aussieht. Weiss jemand wie die Zahlen Original gefärbt wurden? Oder einen guten Tipp das es wider wie neu aussieht?

Vielen Dank

Benutzeravatar
Qsi
Suchthaufen
Suchthaufen
Beiträge: 791
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:49
Wohnort: Züri Unterland

Re: Alte Nummernschilder Nachfärben

Beitrag von Qsi » So 14. Okt 2018, 17:24

Die Zeichen sind ja geprägt, stehen also vor. Man könnte die Farbe mit einem relativ harten Schaumstoff oder ähnlichem aufbringen, ähnlich wie ein Stempelkissen.
Aufrollen mit einer nicht allzu kleinen Rolll ginge wahrscheinlich auch.

Bucherm200
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 18:51
Wohnort: Dietikon

Re: Alte Nummernschilder Nachfärben

Beitrag von Bucherm200 » So 14. Okt 2018, 18:24

Vielen Dank.

Aufrollern tönt nach einer Guten Idee

Antworten